login

BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Ölkreislauf Zylinder  (Gelesen 725 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

AlexB

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 209
  • Hauptsache Boxermotor
    • 2625
    • Schwarzau
    • Niederösterreich
    • Österreich
Ölkreislauf Zylinder
« am: 03 Dezember 2017, 19:08:33 »

Bin gerade draufgekommen, dass bei meiner R51/3 nur der linke Zylinder eine Ölzufuhr-Bohrung hat.....weiss wer warum der rechte keine hat? Bei den Folgemodellen wurde das ja geändert.

schönen Abend
Alex
Gespeichert

BMW Boxerforum

Ölkreislauf Zylinder
« am: 03 Dezember 2017, 19:08:33 »

berndr253

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline
  • Beiträge: 1068
Re: Ölkreislauf Zylinder
« Antwort #1 am: 03 Dezember 2017, 19:28:20 »

Im Ernst?
Ich dachte bisher, dass das Motoröl von oben durch die Stößelschutzrohre in den Zylinderkopf geführt wird und von dort über das Ablaufrohr durch den Zylinder in das Motorgehäuse zurück geführt wird.
Kann mir nicht vorstellen, dass beide Zylinder hier unterschieldich sind. Konnte in der ETL auch keine von einander abweichende Ersatzteilenummern finden.

Grusz

Bernd
Gespeichert

CowBoy

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 186
Re: Ölkreislauf Zylinder
« Antwort #2 am: 03 Dezember 2017, 23:07:21 »

Hallo zusammen,

die Zylinder sind gleich. Die Kipphebel werden durch die Stoßstangen geschmiert.
Aber: der linke Zylinder bekommt - anders als der Rechte - praktisch kein Schleuderöl
von der Kurbelwelle. darum ist links eine zusätzliche Ölbohrung. Damit gelangt Öl die
Ringnut im Zylinderfuß und den Bohrungen in der Zylinderwand zur Kolbenschmierung.

Gruß, CowBoy
Gespeichert

AlexB

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 209
  • Hauptsache Boxermotor
    • 2625
    • Schwarzau
    • Niederösterreich
    • Österreich
Re: Ölkreislauf Zylinder
« Antwort #3 am: 04 Dezember 2017, 05:43:22 »

aaaaa....ok....quasi wegen der drehrichtung der kurbelwelle und den schleuderblechen...super..danke für antwort
Gespeichert

Brendel

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 136
  • I love Oldtimer!
    • 55263
    • Wackernheim
    • Rheinland Pfalz
    • DE
Re: Ölkreislauf Zylinder
« Antwort #4 am: 04 Dezember 2017, 11:34:28 »

Das heißt, es gibt dann einen linken und rechten Zylinder für alle Schleudergeschierten Boxer.
Oder?
Gruss
Werner
Gespeichert

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3598
Re: Ölkreislauf Zylinder
« Antwort #5 am: 04 Dezember 2017, 11:52:35 »

Ist mir neu.
Gespeichert

CowBoy

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 186
Re: Ölkreislauf Zylinder
« Antwort #6 am: 04 Dezember 2017, 13:36:00 »


die Zylinder sind gleich.

...hatte ich doch geschrieben...
Gespeichert

johannestiger

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 169
  • Ich fahre gern R 27
Re: Ölkreislauf Zylinder
« Antwort #7 am: 04 Dezember 2017, 21:16:21 »

...hatte ich doch geschrieben...

Das ist ja interessant. Danke für die Erklärung, hatte ich nie drüber nachgedacht und war mir nie aufgefallen, peinlich. Dann hat das Gehäuse auf der linken seite einen Ölkanal zum Zylinder?

Gruß

Alexander
Gespeichert

gradweg

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 115
Re: Ölkreislauf Zylinder
« Antwort #8 am: 04 Dezember 2017, 21:31:51 »

Hi,wenn ich so einen älteren motor in den händen hatte,habe ich die

rechte seite immer mit der ölbohrung versehen.habe mir dafür eine

bohrvorrichtung angefertigt,einen entsprechend langen 3er bohrer u.

dann eine stunde bohren,hat immer geklappt.bmw hat nicht umsonst bei

den nach folge modellen die zusätzliche bohrung eingebracht.auf der rechten 

seite wurde der krümmer immer blau.

gruss reinhold
Gespeichert

CowBoy

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 186
Re: Ölkreislauf Zylinder
« Antwort #9 am: 04 Dezember 2017, 23:00:32 »

Wann kam die rechte Bohrung eigentlich?
Mein 50/2 Triebwerk hat die rechte Bohrung auch nachträglich mittels der gesagten Bohrschablone bekommen.

Gruß, Ulli
Gespeichert

gradweg

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 115
Re: Ölkreislauf Zylinder
« Antwort #10 am: 05 Dezember 2017, 21:01:02 »

Hi,

vielleicht war es meine bohrvorrichtung,habe sie schon ein paarmal verborgt.

ab wann die zweite bohrung eingebracht wurde weis ich auch nicht.

reinhold
Gespeichert
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18