login

BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Edelstahlauspuff R50  (Gelesen 5314 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

berndr253

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 6
  • Offline
  • Beiträge: 1169
Edelstahlauspuff R50
« am: 14 Februar 2011, 02:03:06 »

Hallo Miteinander,

es gibt die Möglichkeit aus England Edelstahlauspuffanlagen zu beziehen, die DEUTLICH preiswerter sind als die Teile, die unsere "Dealer" im Programm haben. Ich überlege noch ob ich eine Auspuffanlage selber bauen oder eine kaufen soll.
Bezüglich der Preise (R50) folgendes:

Krümmeranlage 162 Pfund
Schalldämpferpaar: 260 Pfund
Summe: 422 BPf, macht bei dem Wechselkurs von 1:1,18 einen Preis von ca. 500 Euro (ohne Nebenkosten wie Versand usw.)
Der Hersteller ist wohl seit 1976 existent und gibt auf seine Produkte eine Garantie von 10 Jahren.

Dieser Preis ist wie ich meine schon recht günstig - möglicherweise kann man hier bei einer "Sammelbestellung" noch einen Rabatt bekommen, ich hab da schon mal angefragt wie es aussieht wenn man 5 oder 10 Anlagen kauft. Auf eine Antwort warte ich noch.

Klar ist, dass ich mir keine 10 Anlagen auf Lager lege und diese dann auf Zuruf verkaufe - also stelle ich hier mal die Frage wer noch Interesse hat sich hier "einzuklinken".

Grusz

Bernd
« Letzte Änderung: 14 Februar 2011, 10:00:35 von berndr253 »
Gespeichert

BMW Boxerforum

Edelstahlauspuff R50
« am: 14 Februar 2011, 02:03:06 »

berndr253

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 6
  • Offline
  • Beiträge: 1169
Re: Edelstahlauspuff R50
« Antwort #1 am: 15 Februar 2011, 23:08:43 »

Hab nun eine Rückmeldung des Herstellers - ein Preisnachlass von 5 %  ist wohl bei der Abnahme von 10 Anlagen drin. Der Versand, der vorher mit 30 Pfd angegeben wurde wird sich bei der Losgröße 10 naturgemäsz verringern.

Letztendlich müssten wir mit einem Preis von 500 Euro für die Komplettanlage mit Versand nach Deutschland inklusive der MWSt in England rechnen. Hinzu kommt dann noch der D-interne Versand mit DHL oder einem anderen Paketdienst.

Ich lass das Angebot mal bis Ende der Woche so stehen, wenn es bis dahin keine Interessenten gibt besteht wohl kein Interesse.

Grusz

Bernd
Gespeichert

peter63

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 13
Re: Edelstahlauspuff R50
« Antwort #2 am: 05 Mai 2011, 18:16:17 »

Hi Bernd,
hat denn jemand Interesse bekundet? Ich denke, so viele wirst Du hier nicht finden.
Ist das denn ein originalgetreuer Nachbau??
Wenn dem so ist, hätte ich bei akzeptabelen Gesamtkosten auch noch Interesse.

LG Peter
Gespeichert

berndr253

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 6
  • Offline
  • Beiträge: 1169
Re: Edelstahlauspuff R50
« Antwort #3 am: 05 Mai 2011, 19:00:46 »

Hallo Peter,

auf mein Angebot hat sich ausser Dir niemand gemeldet der Interesse hatte sich an der Aktion zu beteiligen. Irgendwie schon enttäuschend und so werde ich wohl einen anderen Weg gehen - das heisst für mich:

Rohre und Bögen kaufen, dann an den montieren Motor anpassen und schweissen. Die Krümmeranlage wird so recht einfach und auch mit Erfolg abzuwickeln sein. Die Kosten halten sich dafür logischerweise schon sehr in Grenzen. Das Rohr- und Bogenmaterial werde ich von einem Hersteller von Auspuffanlagen kaufen. Preiswert, habe aber keine Ahnung wie groß der Aufwand ist die Oberfläche so hinzubekommen dass es auch gut aussieht.
Bei den Endtöpfen habe ich vor eine leicht modifizierte Kopie der R25/3-Töpfe zu machen. Die Teile würden etwas länger werden. Statt der konischen Teile und des "Zigarrenendstücks" müssen halbhohlkugelige Böden herhalten. Gibts im Behälterbau - teuer - oder aber im Bereich Zaun usw. für erheblich weniger Kohle.

Wenn Du Interesse an dem englischen Hersteller hast kann ich Dir die Kontaktdaten schicken - ich bin da nicht mit im Boot.

Besten Grusz

Bernd

Wahrscheinlich wohl bis Sonntag in Hilgen, oder?
Gespeichert
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18