login

BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Fehlzündungen und schlechter Motorlauf beim Gasgeben  (Gelesen 2874 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sucrams

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 32

Hallo,

bei der letzten kleineren Ausfahrt (ca. 30km) hat mich meine R50/2 fast im Stich gelassen. Bei gleichmäßiger Fahrt mit 80km/h spürte ich plötzlich einen Leistungsverlust. Ausserdem hatte der Motor Fehlzündungen und nahm kein Gas mehr an. Mit stotterndem und spuckendem Motor bin ich mit 30km/h gerade noch nach Hause gerollt. Ich hab mich dann an die Fehlersuche gemacht. Sprit fließt, Hauptdüsen sind sauber, Unterbrecher/Zündung ist eingestellt. Die linke Kerze war verrußt, die rechte rehbraun bis grau. Die Maschine springt sehr gut an und läuft bei warmen Motor im Standgas sauber. Nur wenn ich Gas gebe, kommen wieder Stotterer und Fehlzündungen. Beim fahren fehlt die Leistung. Es scheint, als ob nicht nur ein Zylinder betroffen wäre. Bei wechselseitig gezogenem Kerzenstecker läuft alles weiter.
Wo könnte der Fehler liegen oder wie könnte ich den finden?

Vielen Dank
Gespeichert

BMW Boxerforum



Peter

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 933
Re: Fehlzündungen und schlechter Motorlauf beim Gasgeben
« Antwort #1 am: 14 Mai 2008, 21:34:37 »

Hallo,
nach deinen Symptomen zu urteilen, würde ich mal auf Kondensator oder Zündspule tippen. Zündkabel, Stecker, Kontaktabstand würde ich auch mal checken. Zündkerzen würde ich mal testhalber als Erstes tauschen und danach Kondensator, kostet auch nur ein paar Euro und ist schnell getauscht.
Gruß Peter
Gespeichert

Sucrams

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 32
Re: Fehlzündungen und schlechter Motorlauf beim Gasgeben
« Antwort #2 am: 15 Mai 2008, 09:54:54 »

Hallo Peter,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich dachte schon hier ist alles ausgestorben...
Die Zündspule ist neu, Kerzenstecker und Kerzen habe ich auch erneuert. Die Zündfunken kommen sauber. Vielleicht ist es wirklich der Kondensator. Allerdings habe ich am Unterbrecher keinen Funken springen sehen. Ich werde den mal vorsorglich ersetzen.

Danke und Grüße
Marcus
Gespeichert

Peter

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 933
Re: Fehlzündungen und schlechter Motorlauf beim Gasgeben
« Antwort #3 am: 27 Mai 2008, 23:11:11 »

Hallo Sucrams, hast Du das Problem beheben können?
Gruß Peter
Gespeichert

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3598
Re: Fehlzündungen und schlechter Motorlauf beim Gasgeben
« Antwort #4 am: 28 Mai 2008, 09:56:12 »

Bei der Gelegenheit schmeisse die verrusste kerze weg, baue eine Neue ein...dann wird sie wieder laufen. Welchen Wärmewert hast du denn drinnen? Wie schnell fährst du im s>chnitt? Eher bummelig? eher sportlich?
Rolf
Gespeichert

Sucrams

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 32
Re: Fehlzündungen und schlechter Motorlauf beim Gasgeben
« Antwort #5 am: 02 Juni 2008, 15:58:17 »

Hallo,

das Problem konnte noch nicht behoben werden, da ich im Urlaub war. Komme erst jetzt dazu einen Kondensator zu bestellen. Ich werde auch versuchsweise mal die alte Zündspule wieder einbauen. Die hatte ich wegen Zündungsproblemen nach langer Fahrt und heißem Motor gegen eine Neue ausgetauscht. Mal sehen. Ich melde mich... Danke

@ rolf
Die alte Kerze ist schon raus. Ich fahre Wärmewert 240. Kerze Typ Blitz von Ulis Motorradladen in Frankfurt. Habe bis jetzt kein schlechtes Gefühl. Ich fahre im Moment noch sehr zurückhaltend, da ich neue Kolben drauf habe.
Gespeichert

Sucrams

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 32
Re: Fehlzündungen und schlechter Motorlauf beim Gasgeben
« Antwort #6 am: 12 Juni 2008, 09:43:09 »

Hallo,

vorab schonmal: vielen Dank für die Tips. Sie läuft wieder vernünftig.

Ich habe den alten Kondensator gegen einen Neuen eingetauscht. Da lief sie wieder wie am Schnürchen. Danach den Alten noch mal rein, nur zum Test. Und siehe da, sie läuft genau so gut!
Beim ersten Ausbau des alten Kondensators habe ich allerdings festgestellt, dass die Befestigungsmutter am Unterbrecher (da wo das Kabel vom Kondensator angebracht ist) locker war. Ich vermute jetzt, dass diese kleine Ursache die große Wirkung der Fehlzündungen hatte. An dem Anschluß liegt auch noch ein Kabel, welches zur Zündspule geht. Es deutet alles darauf hin, dass dort ein Wackelkontakt war, der vor allem bei großen Vibrationen (mehr Gas) zu Zündfehlern geführt hat. Denn im Standgas war ja alles ok.

Grüße
 
Gespeichert

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3598
Re: Fehlzündungen und schlechter Motorlauf beim Gasgeben
« Antwort #7 am: 12 Juni 2008, 16:43:13 »

Na also,
günstig zum Ziel.
Gespeichert
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18