BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Ventilhub R51/3  (Gelesen 345 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

David

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 20
Ventilhub R51/3
« am: 01 Mai 2020, 20:45:48 »

Hallo zusammen

Ich habe neue Zylinderköpfe an meiner R51/3 verbaut. Nun stehen die Ventilkeile an den Führungen an. Ich frage mich, ob die Ventile zu wenig Hub machen können oder ob der Kipphebel zu viel Hub macht. Der Kipphebel macht auf der Ventilseite ca. 7.7mm Hub. Ist das standard bei der R51/3?

Gruss David
Gespeichert

BMW Boxerforum

Ventilhub R51/3
« am: 01 Mai 2020, 20:45:48 »


Elefantentreiber

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 584
Re: Ventilhub R51/3
« Antwort #1 am: 01 Mai 2020, 20:49:39 »

Hallo David,

neue oder überholte Köpfe?

Wenn überholt evtl. falsche Führungen montiert.

Oder Ventile mit anderen Ventilteller und Keilen.

Da gibt es unzählige Variationen, vor allem bei Teilesammlungen.

Hallo zusammen

Ich habe neue Zylinderköpfe an meiner R51/3 verbaut. Nun stehen die Ventilkeile an den Führungen an. Ich frage mich, ob die Ventile zu wenig Hub machen können oder ob der Kipphebel zu viel Hub macht. Der Kipphebel macht auf der Ventilseite ca. 7.7mm Hub. Ist das standard bei der R51/3?

Gruss David
Gespeichert

David

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 20
Re: Ventilhub R51/3
« Antwort #2 am: 01 Mai 2020, 22:12:39 »

Die Zylinderköpfe sind neu. Die habe ich zusammen mit neuen Ventilen bestellt. Die Ventile sind für die langen Keile und wurden mit entsprechenden Tellern und Keilen verbaut. Wurden da vielleicht zu lange Ventilführungen verbaut?
Gespeichert

Elefantentreiber

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 584
Re: Ventilhub R51/3
« Antwort #3 am: 02 Mai 2020, 08:59:41 »

Hallo David,

wenn es neue, das heist nachgefertigte Zyl.-Köpfe sind, kann ich mir nicht vorstellen das die für

völlig veraltete Langkeile und Teller gemacht sind.

Da solltest Du den Lieferanten mal fragen.

Ich denke da sind falsche Teile miteinander kombiniert worden.

Gruß
Patrick

Die Zylinderköpfe sind neu. Die habe ich zusammen mit neuen Ventilen bestellt. Die Ventile sind für die langen Keile und wurden mit entsprechenden Tellern und Keilen verbaut. Wurden da vielleicht zu lange Ventilführungen verbaut?
Gespeichert
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18