login

BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Tank R 51/3  (Gelesen 1028 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

johannestiger

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 169
  • Ich fahre gern R 27
Tank R 51/3
« am: 21 November 2018, 23:08:11 »

Ich suche zum Aufbau meiner 51/3 noch den Serientank. Bitte nicht lachen! ich weiß, dass ich nicht der einzige bin und habe mir auch auf der Verterama schon für sündhaftes geld ein Spachtelkunstwerk andrehen lassen.

Also wer einen seit vielen Jahren noch liegen hat und eigentlich weiß, dass er ihn doch nicht mehr braucht würde mir eine riesige Freude machen, wenn er ihn mir anbieten würde.

Ich würde kaufen oder auch tauschen, da ich einiges an Gleitlager 2V BMW Teilen habe.

Gruß

Alexander
Gespeichert

BMW Boxerforum

Tank R 51/3
« am: 21 November 2018, 23:08:11 »

MUC

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 36
  • I love Oldtimer!
    • 80689
    • München
    • Bayern
    • Deutschland
Re: Tank R 51/3
« Antwort #1 am: 24 November 2018, 11:32:46 »

Hallo Alex,
bei Kleinanzeigen wird gerade einer für €850,- angeboten.

Gruß
Günter
Gespeichert

Alexander

  • Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 96
  • I love Oldtimer!
    • 21629
    • Niedersachsen
Re: Tank R 51/3
« Antwort #2 am: 26 November 2018, 14:30:50 »

Was ist denn eigentlich von den im Ebay angebotenen nachgefertigten R51 Tanks zu halten ?
Sowohl die Polen (Oldtimer-Motorrad-Teile) , als auch Inder bieten solche Tanks für 699€ an . Beim Inder inkl. Versand .
Zoll könnte dann noch dazu kommen .
Übrigens : Was immer ich im Ebay direkt aus China oder Japan geordert habe , kam immer zuverlässig binnen 2Wochen mit der Post direkt ins Haus , ohne irgendwelchen Zoll .
Das waren zb. Kolbensätze , 4Fach Vergaser-Synchronuhren und so weiter . Also Sachen in Paketgröße .
Warum muss das eigentlich nicht verzollt werden ?
Vor ca. 8 Jahren hatte ich öfter mal was per Ebay aus USA bestellt , was es hier nicht gab . Da musste ich jeden Kleinkram im Zollamt abholen und vorher das Paket aufmachen und dann auch den Zoll dafür bezahlen .
Warum ist das bei den Chinasachen nicht ?
Gespeichert
Bin recht bescheiden

Elefantentreiber

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 360
Re: Tank R 51/3
« Antwort #3 am: 26 November 2018, 14:56:39 »

Sei froh das Eure "Postler" zu faul sind.

Hier in der Bonner-Ecke geht alles, auch was nicht müsste zum Zoll.

Ich bekomme hier regelmäßig die Kriese, wo ich doch sogar meine EORI Nummer angebe.

Auf dem Zoll zucken die dann auch immer nur mit den Schultern, die können ja nix für die unfähigkeit von

DHL und Co.

Was ist denn eigentlich von den im Ebay angebotenen nachgefertigten R51 Tanks zu halten ?
Sowohl die Polen (Oldtimer-Motorrad-Teile) , als auch Inder bieten solche Tanks für 699€ an . Beim Inder inkl. Versand .
Zoll könnte dann noch dazu kommen .
Übrigens : Was immer ich im Ebay direkt aus China oder Japan geordert habe , kam immer zuverlässig binnen 2Wochen mit der Post direkt ins Haus , ohne irgendwelchen Zoll .
Das waren zb. Kolbensätze , 4Fach Vergaser-Synchronuhren und so weiter . Also Sachen in Paketgröße .
Warum muss das eigentlich nicht verzollt werden ?
Vor ca. 8 Jahren hatte ich öfter mal was per Ebay aus USA bestellt , was es hier nicht gab . Da musste ich jeden Kleinkram im Zollamt abholen und vorher das Paket aufmachen und dann auch den Zoll dafür bezahlen .
Warum ist das bei den Chinasachen nicht ?
Gespeichert

johannestiger

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 169
  • Ich fahre gern R 27
Re: Tank R 51/3
« Antwort #4 am: 29 November 2018, 20:58:41 »

Hallo Alex,
bei Kleinanzeigen wird gerade einer für €850,- angeboten.

Gruß
Günter

Hallo Günther, wenn du so einen grünen meinst dann ist mjir der für den Preis doch zu kaputt und von einer 51/2. Letzteres wäre nicht so schlimm, aber einen kaputten habe ich ja schon.

Gibt es denn Erfahrungen mit den Nachbauten. Wie steht es mit der Passform, dem Blech, den Nähten und der Nähe zum Orginal?

Gruß

Alexander
Was ist denn eigentlich von den im Ebay angebotenen nachgefertigten R51 Tanks zu halten ?
Sowohl die Polen (Oldtimer-Motorrad-Teile) , als auch Inder bieten solche Tanks für 699€ an . Beim Inder inkl. Versand .
Zoll könnte dann noch dazu kommen .
Übrigens : Was immer ich im Ebay direkt aus China oder Japan geordert habe , kam immer zuverlässig binnen 2Wochen mit der Post direkt ins Haus , ohne irgendwelchen Zoll .
Das waren zb. Kolbensätze , 4Fach Vergaser-Synchronuhren und so weiter . Also Sachen in Paketgröße .
Warum muss das eigentlich nicht verzollt werden ?
Vor ca. 8 Jahren hatte ich öfter mal was per Ebay aus USA bestellt , was es hier nicht gab . Da musste ich jeden Kleinkram im Zollamt abholen und vorher das Paket aufmachen und dann auch den Zoll dafür bezahlen .
Warum ist das bei den Chinasachen nicht ?
Gespeichert

MUC

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 36
  • I love Oldtimer!
    • 80689
    • München
    • Bayern
    • Deutschland
Re: Tank R 51/3
« Antwort #5 am: 29 November 2018, 21:44:36 »

Hallo Alexander,
ich meine einen weißen, er würde am 24.11. eingestellt. Leider kann ich hier nichts verlinken.

Lass ja die Finger von den Nachbauten. Da habe ich bisher nur negatives gehört und selber gesehen. Sie passen nicht, da musst man nachbiegen, sind nicht dicht. Ich würde nie einen kaufen, obwohl ich persönlich einen kenne der welche nachbauen hat lassen. Damit gibt es nur Ärger 😀

Gruß
Günter
Gespeichert

johannestiger

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 169
  • Ich fahre gern R 27
Re: Tank R 51/3
« Antwort #6 am: 01 Dezember 2018, 22:53:59 »

danke für den Tip Günther. ich denke, dass ich doch lieber einen orginalen suchen werde. Den weißen scheine ich verpasst zu haben. Finde ihn nicht in Ebay kleinanzeigen.

Gruß

Alexander
Gespeichert

axel69

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 3
  • Offline
  • Beiträge: 124
Re: Tank R 51/3
« Antwort #7 am: 02 Dezember 2018, 00:22:07 »

danke für den Tip Günther. ich denke, dass ich doch lieber einen orginalen suchen werde. Den weißen scheine ich verpasst zu haben. Finde ihn nicht in Ebay kleinanzeigen.

Gruß

Alexander

Hallo Alexander,

die Tanks vom Oldtimer Koni sehen sehr gut aus. So einen würde ich nehmen, wenn ich keinen hätte.
Einen Indischen habe ich mir mal zukommen lassen. Er hat die richtige Anmutung für eine R51 nicht aber 51/3 (also etwas schlanker) ist aber auch für die R51 im Detail nicht exakt genug nachgebaut und braucht einiges an Nacharbeit. Ausser man lässt die Betrachter nicht näher als 3 Meter an das Fahrzeug.

Axel
Gespeichert

MUC

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 36
  • I love Oldtimer!
    • 80689
    • München
    • Bayern
    • Deutschland
Re: Tank R 51/3
« Antwort #8 am: 02 Dezember 2018, 13:26:45 »

Geh einfach mal auf ebay Kleinanzeigen, Motorradteile und schreibe oben links als Suchbegriff BMW R51/3. Da kommen dann auf der ersten Seite gleich mehrere Tanks. 
Gespeichert

johannestiger

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 169
  • Ich fahre gern R 27
Re: Tank R 51/3
« Antwort #9 am: 02 Dezember 2018, 23:00:03 »

Danke für den Tip. Der eine ist eine Nachfertigung und der andere hat vielleicht ein gutes Blech, ist aber schwer verbeult und soll ein kleines Vermögen kosten.  Sind wir denn wirklich bei solchen Preisen angelangt?

Gruß

Alexander
Gespeichert

Elefantentreiber

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 360
Re: Tank R 51/3
« Antwort #10 am: 03 Dezember 2018, 08:07:55 »

Ja leider, seit dem aus jeder gefundenen orig. Unterlegscheibe wieder ein Topp-Originales Krad restauriert wird....ist das so.

Dann kommt noch dazu, im Vergleich zum Gesammtpreis einer R51/3 ist der Tank recht teuer, für eine R68 relativiert sich das ein wenig, Baukasten sei Dank.


Sind wir denn wirklich bei solchen Preisen angelangt?


Gespeichert

johannestiger

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 169
  • Ich fahre gern R 27
Re: Tank R 51/3
« Antwort #11 am: 17 Dezember 2018, 12:13:51 »

Kann mir jemand eine Empfehlung geben, wer mir meinen ziemlich vermurksten aber originalen Tank wieder herrichten könnte?
Gespeichert

Elefantentreiber

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 360
Re: Tank R 51/3
« Antwort #12 am: 17 Dezember 2018, 12:48:15 »

Vom können her, Andreas Rohleff in Wuppertal.

Müsstest Dich nur auf eine sehr lange Wartezeit einstellen.

http://www.blechmanufaktur-roleff.de/



Kann mir jemand eine Empfehlung geben, wer mir meinen ziemlich vermurksten aber originalen Tank wieder herrichten könnte?
Gespeichert

Alexander

  • Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 96
  • I love Oldtimer!
    • 21629
    • Niedersachsen
Re: Tank R 51/3
« Antwort #13 am: 17 Dezember 2018, 15:08:17 »

Kannst uns den Zustand von deinem Tank näher beschreiben , oder noch besser auch bebildern ?
Gespeichert
Bin recht bescheiden

johannestiger

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 169
  • Ich fahre gern R 27
Re: Tank R 51/3
« Antwort #14 am: 17 Dezember 2018, 21:23:50 »

Hallo, danke schon mal für die Tips. Hier nun ein paar Fotos. Der Tank war ein echtes Spachtelkunstwerk. Teilweise waren die Schichten 2cm oder mehr stark. ich habe den Spachtel zumeist mit dem Stechbeitel entfernt. Außer den Zahlreichen Beulen wurden im Wesentlichen, wie fast immer, die Bleche für die Kniegummis ersetzt. Dies aber sehr rustikal.

Gruß

Alexander
Gespeichert
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18