BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: powerdynamo - warmstartprobleme  (Gelesen 426 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

AlexB

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 209
  • Hauptsache Boxermotor
    • 2625
    • Schwarzau
    • Niederösterreich
    • Österreich
powerdynamo - warmstartprobleme
« am: 12 August 2018, 12:19:23 »

hallo kollegen,

hab einen r51/3 motor neu aufgebaut und gleich auf powerrdynamo umgerüstet und die ersten 400 km runter, läuft perfekt, ausser der warmstart, da will sie garnicht, erst nach dem abkühlen wieder. hatte das gleiche problem bei meiner russenbraut, nach viel probieren wars thermische überlastung der zündspule. habe sie nun bei der russin nach aussen verlegt und sie läuft zu jeder tages und  nachtzeit.

habe nach der letzten fahrt den vorderdeckel abgenommen, der war ziemlich heiss (kolben und zylinder auch neu und noch am einlaufen) und die spule des PD auch mehr als warm. hat wer auch solche probleme? soll ich die spule raus legen...oder bin ich mit den warmstartproblem in der elektrik falsch? doch eher zu heissses benzin inden vergasern und bläschen die nicht durch die 40er leerlaufdüse passen?

würde mich über eure meinung freuen

gruß alex
Gespeichert

BMW Boxerforum

powerdynamo - warmstartprobleme
« am: 12 August 2018, 12:19:23 »

berndr253

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline
  • Beiträge: 1068
Re: powerdynamo - warmstartprobleme
« Antwort #1 am: 12 August 2018, 14:20:11 »

Bevor ich damit starte die Vergaser zu "überarbeiten" würde ich an Deiner Stelle die Zündspule aus dem heissen Bereich herausnehmen und dann schauen ob das Problem dadurch behoben ist.

Ist das nicht der Fall kannst Du immer noch an die Vergaser ran.

Grusz und viel Erfolg

Bernd
Gespeichert

guest888

  • Gast
Re: powerdynamo - warmstartprobleme
« Antwort #2 am: 12 August 2018, 15:48:26 »

Ich fahre eine R69(Motor war auch komplett überholt mit neuen Kolben etc.) und ein R67/2 Gespann mit Power Dynamo. Bisher rund 5000 km ohne ein erkennbares Problem. Ist einfach wartungsfreier, genauer und weniger anfällig als die Original Elektrik bei meiner R51/3. Da ich auch Auslandsfahrten von mehreren tsd. km mit diesen Maschinen mache fühle ich mich sicherer. Außerdem 12V/150W, was für ein Licht!  Aber das wurde hier ja schon mehrfach besprochen.
Das einzige was mir aufgefallen ist, die schlagen schon mal zurück wenn man beim Ankicken zu langsam tritt. Das kannte ich von diesen BMW`s mit Original Elektrik gar nicht, ist aber beim Power Dynamo erklärbar.
Wenn die Zündspule heil ist braucht man sie definitiv nicht nach außen zu legen.
Man muß die Spule mal testen lassen und sonst wohl nach anderen Gründen suchen.
Gruß
Frank
Gespeichert

AlexB

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 209
  • Hauptsache Boxermotor
    • 2625
    • Schwarzau
    • Niederösterreich
    • Österreich
Re: powerdynamo - warmstartprobleme
« Antwort #3 am: 12 August 2018, 17:28:32 »

ok, danke fürs feedback, werd mal schaun ob ich die spule mit vertretbarem aufwand da raus bekomme, hatte das mit meiner russin auch und denke dass es an der stelle einfach zu heiss wird.

danke, gruss
alex
Gespeichert

guest888

  • Gast
Re: powerdynamo - warmstartprobleme
« Antwort #4 am: 12 August 2018, 20:50:46 »

Mit Verlaub das ist nicht der Grund, dann wäre Das ja bei dem System häufig so.
Ich komme gerade von einer "heißen" Ausfahrt mit der R69 (mit Power Dynamo) zurück.
Läuft einwandfrei und springt beim ersten Tritt an. Du machst Dir unnötig Arbeit mit Deinem Vorhaben.
Hast Du inzwischen mal mit dem Stroboskop die Zündeinstellung kontrolliert?
Steht die zu früh?
Gruß
Frank
Gespeichert

AlexB

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 209
  • Hauptsache Boxermotor
    • 2625
    • Schwarzau
    • Niederösterreich
    • Österreich
Re: powerdynamo - warmstartprobleme
« Antwort #5 am: 12 August 2018, 21:10:08 »

noch nicht, mache ich aber bald, strobo von heller schon am weg. werd das erst machen um problem auszuschliessen. aber der zündzeitpunkt - sie läuft ja super - kann doch mit warmstartproblem nix zu tun haben....denke ich zumindest. und warmstartproblem meine ich sie springt überhaupt nicht mehr an, bis sie wieder abkühlt. werd beim nächsten warmstartproblem prüfen ob funken vorhanden ist.

schönen abend
alex
Gespeichert

Aerosail

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 108
Re: powerdynamo - warmstartprobleme
« Antwort #6 am: 14 August 2018, 15:47:36 »

Sie mag ja gut laufen, aber offensichtlich läuft sie zu heiß.
Also macht abblitzen Sinn.
Eventuell ist der Rotor ein kleines bisschen verrutscht oder die Kennlinie ist nicht die empfohlene?

Ich bin mittlerweile ca. 5000km mit Powerdynamo in einer R60 gefahren und habe nie Probleme beim Start gehabt.
Gespeichert

AlexB

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 209
  • Hauptsache Boxermotor
    • 2625
    • Schwarzau
    • Niederösterreich
    • Österreich
Re: powerdynamo - warmstartprobleme
« Antwort #7 am: 14 August 2018, 18:48:26 »

ok, danke, strobo am weg
Gespeichert
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18