- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: BMW verbietet uns die Seite  (Gelesen 3546 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Karl

  • Global Moderator
  • Forums-Urgestein
  • *****
  • Karma: 127
  • Offline
  • Beiträge: 7868
  • BMW R25/0
    • 63065
    • Offenbach
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
BMW verbietet uns die Seite
« am: 28 Februar 2004, 15:30:41 »

An alle BMW-Freunde,

heute erreichte mich ein "netter" Brief der BMW AG mit folgendem Wortlaut:

"... wir wurden darauf aufmerksam, dass Sie den Internet-Domainnamen www.bmw-r25.com, der die BMW Wortmarke enthält, registriert haben und verwenden. Auf Ihrer Website bilden Sie das BMW Logo ab. Außerdem bieten Sie auf Ihrer Website T-Shirts zum Kauf an. Die BMW Wortmarke und das BMW Logo sind für die BMW AG gesetzlich geschützt. Durch die unautorisierte Verwendung der BMW Wortmarke in Ihrem Domainnamen sowie der Abbildung des BMW Logos auf Ihrer Website verletzen Sie unsere Rechte und vrestoßen außerdem gegen die Bestimmungen des Gesetzen gegen den unlauteren Wettbewerb. Wir müssen Sie auffordern, die Verwendung der BMW Marken in Ihrem Domainnamen und auf Ihrer Website einzustellen und künftig zu unterlassen."

:'(

Okay - ist das nun der Todesstoß für unsere Seite?
Ohne Domainnamen kann man ja noch leben, das ging die ganzen Jahre auch ohne das Wort "BMW" in der URL. Aber WIE soll man einen BMW-Fanclub betreiben, wenn man das Wort "BMW" nicht schreiben/abbilden darf ??

Bis zum 17. März bin ich nun aufgefordert worden, die Domain wieder frei zu geben...
"Leb Wohl" R25-Forum??

Ich hoffe nur, dass die T-Shirt noch nicht gedruckt sind; ich muß jetzt die URL darauf ändern ....

Was sagt IHR dazu?

Grüße,
Karl
« Letzte Änderung: 28 Februar 2004, 15:32:40 von Karl »
Gespeichert
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Ohne Konservierungsstoffe (lt. Gesetz). Ohne Farbstoffe. Ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe. Deckt 2% des Richtwertes des täglichen Benzintalkbedarfs.

BMW Einzylinder-Forum

BMW verbietet uns die Seite
« am: 28 Februar 2004, 15:30:41 »

Rütz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 145
  • Offline
  • Beiträge: 6613
  • Seit 1983 mit R27 unterwegs...
    • 51647
    • Gummersbach
  • Mitglied seit: 21/08/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Ein freundlicher Gruß der "mobilen Tradition"??
« Antwort #1 am: 28 Februar 2004, 18:09:55 »

Wie, Watt...?
Ich kann noch gar nicht richtig sprechen, die Kinnlade hängt wie gelähmt herunter.
Müssen wir die Plaketten jetzt auch von unseren Tanks entfernen (--> ihgitt alte Einzylinder ohne Kette: mit sowas darf unsere Wortmarke nicht in Verbindung gebracht werden !)

In Bezug auf die T-Shirts hätt' ich's ja noch verstanden (wg. kommerziell und so..), aber so pauschal?

Wie machen das denn unsere Händler (Ulis, etc..), die bilden doch auch Wortmarke und Logo auf ihren Seiten ab. Haben die einen speziellen Vertrag?

Gruß Rütz (muß mich noch sammeln...)
Gespeichert
"Das Gegenteil von Freiheit ist Gesundheit"  (Juli Zeh, 2017)

emm

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 59
  • Offline
  • Beiträge: 2678
    • 57223
    • Kreuztal
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 29/04/2003
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW verbietet uns die Seite
« Antwort #2 am: 28 Februar 2004, 19:45:13 »

Karl,

setz dich unbedingt mal mit der Mobilen Tradition in Verbindung!

Immerhin halten wir die Fackel der alten Motorräder durch unsere Pflege/Erhaltung/Restauration von den 1-Zylindern am Brennen! Mit der Hilfe deines Forums! WIR TUN DAS, WAS DIE FIRMA ALL DIE JAHRE VERPENNT HAT! Umsonst wurde die Mobile Tradition nämlich nicht ins Leben gerufen! So hat uns das auf jeden Fall der inzwischen leider ums Leben gekommende Christian Eich beim Treffen zu 75 Jahre BMW-Motorrad in München gesagt! Allerdings hat er das zu uns als Mitgliedern im BMW-Veteranenclub Deutschland e.V. gesagt (ich bin aus dem Verein inzwischen ausgetreten, deshalb ist "uns" eventuell nicht ganz korrekt ausgedrückt). Es kann natürlich einen Unterschied machen, ob man ein eingetragender Verein ist oder nicht! Aber dein Forum macht doch keinen Kommerz mit der Seite!

Manchmal kapiere ich das Funktionieren von unserer Welt nicht so ganz.
Du solltest auf alle Fälle versuchen zu klären, unter welchen Bedingungen wir weiterschreiben dürfen.

Markus
Gespeichert
Alt werden ist unausweichlich, erwachsen werden optional...

mekgyver

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 71
  • Offline
  • Beiträge: 5330
  • R 25/3 seit 1977 LiMa-Werkstatt Reparatur und Test
    • Wattenscheid
    • Ruhr-Pott
  • Mitglied seit: 11/01/2004
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW verbietet uns die Seite
« Antwort #3 am: 28 Februar 2004, 21:08:53 »

Hallo Karl,
ich sehe nicht ganz so dramatisch.
Soviel ich weiß kann man Lizenzen erwerben für Patente, Gebrauchsmuster, Geschmacksmuster und auch für Markennamen. Da wir mit unseren Mopetts und auch mit unserem Forum, tatsächlich die Fackel für Be eM We ( vielleicht muß man ja jetzt mit einer Abmahnung rechnen  :wuetend: ) hochhalten, ist an dieser Stelle ja die Mobile Tradition unser natürlicher Verbündeter.
Ich denke da an eine symbolische Lizenzgebühr von 1 €
und schon wär' alles wieder im grünen Bereich.
Gruß mek
Gespeichert
Ich bedanke mich bei all denen, die zum Thema nichts beizutragen hatten und geschwiegen haben.
... 73er-Gang

mekgyver

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 71
  • Offline
  • Beiträge: 5330
  • R 25/3 seit 1977 LiMa-Werkstatt Reparatur und Test
    • Wattenscheid
    • Ruhr-Pott
  • Mitglied seit: 11/01/2004
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW verbietet uns die Seite
« Antwort #4 am: 28 Februar 2004, 21:28:14 »

nochmals Hallo an alle 1 Zylinder Freunde,
möchte noch eins draufsetzen :
Wie wär es denn wenn die Mobile Tradition uns in irgendeiner Art und Weise sponsort ?
Zum Beispiel mit diesen T-Shirts ? Oder mit den Kosten für den Domainnamen, ... usw
Bei uns wird die Tradition gelebt !!! ..... nicht nur zum anschaun !  :schimpf:
mek , der zornige
Gespeichert
Ich bedanke mich bei all denen, die zum Thema nichts beizutragen hatten und geschwiegen haben.
... 73er-Gang

Wolfgang_Endress

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 42
  • Royal Bavarian Bike Freak
  • Mitglied seit: 16/08/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW verbietet uns die Seite
« Antwort #5 am: 28 Februar 2004, 22:51:14 »

Hallo Gemeinde,
bin absolut der gleichen Meinung wie die anderen Poster.
Ist schließlich ein Hobby von uns mit dem wir keinen Kommerz betreiben.
Bin zwar kein Jurist oder Internetrechtsgelehrter, aber vielleicht
könnte man mit einem entsprechenden sog. "Impressum" einiges regeln. In dieser Richtung sollte man sich vielleicht bei einem Anwalt erkundigen ??!!
Beste Grüße
Wolfgang Endreß
Gespeichert

Wolfgang_Endress

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 42
  • Royal Bavarian Bike Freak
  • Mitglied seit: 16/08/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW verbietet uns die Seite
« Antwort #6 am: 28 Februar 2004, 23:07:39 »

Sorry,
habe leider übersehen, daß so etwas ja bereits existiert
(unter Index - Rechtliches). Finde ich eigentlich ziemlich wasserdicht. Ob BMW dies auch gelesen hat ?
Gruß
Wolfgang Endreß
Gespeichert

mart

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 58
  • R 25/0
  • Mitglied seit: 10/12/2003
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW verbietet uns die Seite
« Antwort #7 am: 29 Februar 2004, 13:19:41 »

Hallo,
Bin immer noch fassungslos. Machen wir nicht alle seit Jahren (bei mir 34 Jahre) mit unseren Oldtimern kostenlose Werbung für diese Marke?
Oder ist solide Verarbeitung und Haltbarkeit nicht mehr gefragt?
Vielleicht sollten alle Mitglieder einen freundlichen Brief an das Historische Archiv mailen.
Gruß mart  :echtsauer:
Gespeichert

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 94
  • Offline
  • Beiträge: 13055
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW verbietet uns die Seite
« Antwort #8 am: 29 Februar 2004, 14:37:53 »

Moin,

ist ja ein starkes Stück und interessant, dass BMW erst jetzt auf die Seite aufmerksam wird.
Aber wir sollten uns nach geeigneten Lösungen umschauen. Sicher haben viele von uns die blau weiße Fahne zu Zeiten hochgehalten, als BMW noch kein Interesse an den alten Fahrzeugen hatte, aber das wird BMW und das Patentrecht oder den Gebrauchsmusterschutz recht wenig interessieren.

Ich habe folgende Ideen:

1.
BMW will uns ja nicht die Seite verbieten, sondern nur den Domainnamen und den Gebrauch des Logos bzw. der Wortschöpfung BMW. Ist doch richtig Karl, oder?
Also wären kreative Vorschläge für einen neuen Seitennamen gut, z. B. :

www.weiß-blaue-einzylinder.de  oder
www.muenchener-einzylinder.de

und den Namen BMW könnten wir doch umtexten z.B.
WBE für meinen Domain-Vorschlag Nr. 1, dann fliegt BMW aus dem Logo raus und wird durch WBE ersetzt und zum guten Schluß bekommt das gute alte BMW-Logo ne neue Farbe, z.B. komplett in Blau, und schon haben wir genauso gehandelt wie damals EMW in der ehemaligen SBZ, geht doch oder nicht?  ;D

2.
Karl oder wir alle könnten auch bei BMW anfragen, ob es nicht die Möglichkeit gibt, das Logo und die Domain weiter zu verwenden, aber ob das von Erfolg gekrönt ist?

3.
Die Mobile Tradition kann uns bestimmt auch nicht helfen, okay, fragen kostet nichts, aber a) gehören die zum Konzern und müssen sich auch an Vorgaben halten und b) kann ich mir nicht vorstellen, das Mobile Tradition ein Problem mit unserer Seite hat. Es wird eher irgendein Mensch  :kotz:  aus der Rechtsabteilung darauf aufmerksam geworden sein und sich mit der Rechtsabteilung eines Konzerns anzulegen ist nicht immer ratsam und mit unseren bzw. Karls Mitteln relativ aussichtslos.

Deswegen tendiere ich zu meinem Punkt 1.


Heiko

Gespeichert
Noch 18 Jahre bis zur Rente...

Karl

  • Global Moderator
  • Forums-Urgestein
  • *****
  • Karma: 127
  • Offline
  • Beiträge: 7868
  • BMW R25/0
    • 63065
    • Offenbach
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW verbietet uns die Seite
« Antwort #9 am: 29 Februar 2004, 14:59:21 »

Hallo Leidensgenossen,

zwischenzeitlich habe ich mich etwas im Internet umgeschaut und es ist (leider) tatsächlich so, dass jegliche Kombinationen von bekannten Marken nicht erlaubt sind (das war mir bisher nicht bewusst).

Folgendes stand im Web (www.domain-recht.de):

"Registrieren Sie keinen Domain-Namen, der einer geschützten Marke entspricht, also z.B. bigmac.com oder milka.de. Lassen die Finger auch von Unternehmens-Namen wie karstadt-ag.de, mercerdes.com oder krupp.de. Dies gilt auch dann, wenn Sie selbst zufällig "Mercedes Schmidt" oder "Stefan Krupp" heißen sollten. Die Rechtsprechung räumt hier im Regelfall dem (bekannten) Unternehmen ein vorrangiges Recht an dem Domain-Namen ein.

Problematisch sind auch Wortkombinationen, wie z.B. porsche-fanclub.de, microsoft-hasser.de, i-love-milka.com oder nivea-online.net.
"

Wieder etwas dazu gelernt  :-/

Ich werde mich morgen in Verbindung mit der BMW AG setzen und versuchen den Sachverhalt zu klären und hoffe, dass wir zu einer gegenseitig annehmbaren Lösung kommen.

Wenn nicht - dann war´s das eben. Wenn der BMW AG so wenig gelegen ist an ihren Fans, die die "Mobile Tradition" jahrelang unentgeldlich hoch und in Ehren halten, sie regelrecht LEBEN und sich den Axxx dafür aufreissen ... Danke nein. In diesem Falle würde ich jegliche weitere Unterstützung der BeeMWe Einzylinder sein lassen und diese Aufgabe dem "Historische Archiv" bzw. dem "Veteranenclub" überlassen. Und ich bezweifle, dass die BMW AG diese Aufgabe mit dem gleichen Herzblut erfüllen würde wie wir ...

in diesem Sinne,
Grüße, euer Karl
Gespeichert
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Ohne Konservierungsstoffe (lt. Gesetz). Ohne Farbstoffe. Ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe. Deckt 2% des Richtwertes des täglichen Benzintalkbedarfs.

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 94
  • Offline
  • Beiträge: 13055
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW verbietet uns die Seite
« Antwort #10 am: 29 Februar 2004, 15:21:49 »

@Karl,

also mit " dann wars das eben " bin ich aber nicht einverstanden  >:( ... nur weil BMW rumzickt?

Heiko
Gespeichert
Noch 18 Jahre bis zur Rente...

emm

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 59
  • Offline
  • Beiträge: 2678
    • 57223
    • Kreuztal
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 29/04/2003
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW verbietet uns die Seite
« Antwort #11 am: 29 Februar 2004, 15:27:30 »

Ich denke, daß hauptsächlich die Shirts den BMWlern aufgestoßen sind. Da ist ein Firmenlogo drauf, für das beim Verkauf (das die zum Selbstkostenpreis abgegeben werden, können oder wollen die Jungs wahrscheinlich nicht wahrnehmen) für die BMW AG kein Geld abfällt.

Ich denke aber auch nicht, daß BMW unbedingt das Forum schließen will. Die wollen primär ihre Rechte am Namen durchsetzen, die sie ja auch zweifellos haben.

Karl, du machst das schon! Hauptsache, wir können uns auch in Zukunft über größere und kleinere Probleme austauschen. Wie das Kind dann heißt, ist mir persönlich relativ egal.

Gruß
Markus
Gespeichert
Alt werden ist unausweichlich, erwachsen werden optional...

Karl

  • Global Moderator
  • Forums-Urgestein
  • *****
  • Karma: 127
  • Offline
  • Beiträge: 7868
  • BMW R25/0
    • 63065
    • Offenbach
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW verbietet uns die Seite
« Antwort #12 am: 29 Februar 2004, 15:31:03 »

@ Heiko:

- Sorry, aber das ist doch ein Schlag ins Gesicht eines jeden anständigen Fans, oder?

- "dann war´s das eben":   Heiko, es ist schon schwierig genug, an Informationen über die Maschinen heran zu kommen, ohne die Hilfe der BMW AG. Und wenn die einem dann noch Knüppel zwischen die Beine schmeisst ... danke, aber ich mache mich für niemanden zum Hampelmann!

Ich denke morgen / im Laufe der Woche werden wir mehr sehen...

Grüße,
Karl
Gespeichert
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Ohne Konservierungsstoffe (lt. Gesetz). Ohne Farbstoffe. Ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe. Deckt 2% des Richtwertes des täglichen Benzintalkbedarfs.

Stefan

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 49
  • Offline
  • Beiträge: 2877
  • Ich 'abe gar kein BMW!
  • Mitglied seit: 26/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW verbietet uns die Seite
« Antwort #13 am: 29 Februar 2004, 15:32:34 »

Jaja, so sind unsere Juristen in Deutschland. Ich kann es nicht nachvollziehen, wie man so etwas studieren kann. Habe mal etwas herumgegooglet und bin zu folgendem Ergebnis gekommen:
BMW stört vor allem die Verwendung des Namens BMW im Domainnamen. Dazu gibt es unterschiedliche Urteile: Wenn die Seite genau wie der Markenname (www.bmw.com) lautet, muß i.A. der jetzige Inhaber die Rechte an die Firma mit dem Namen abtreten. Ist in dem Domainnamen der Markenname ein Teil des Namens wie hier, gibt es durchaus Urteile, die gegen den Kläger entschieden, sofern keine kommerziellen Interessenskonflikte auftraten. Dummerweise verkaufst Du, Karl, hier T-Shirts mit BMW-Logo, was im ersten Moment wie ein kommerzielles Interesse aussieht. Da Du aber nichts daran verdienst, sondern die Teile nur gegen Unkostenerstattung abgibst, hast Du wohl kein kommerzielles Interesse.
ich würde mich einmal mit der Mobilen Tradition in Verbindung setzen und den Sachverhalt schildern, die haben bestimmt noch andere Seiten auf dem Kieker. Wenn Du denen klarmachst, daß das hier nur eine Interessensgemeinschaft und keine Verkaufseite ist, lenken sie vielleicht ein.

Gruß
Stefan

P.S. Würde mich mal interessieren, ob der Motzke (www.nsu-motzke.de) Post von Audi bekommen hat. Oder die: http://www.bmw-club-hannover.de/, http://www.e12.de/ig/, http://www.bmw-2002-turbo-club.de/ und http://www.bmw-2002-turbo-club.de/
Gespeichert
"Das Leben ist zu kurz um drei Takte lang auf einen Funken zu warten!"

Karl

  • Global Moderator
  • Forums-Urgestein
  • *****
  • Karma: 127
  • Offline
  • Beiträge: 7868
  • BMW R25/0
    • 63065
    • Offenbach
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW verbietet uns die Seite
« Antwort #14 am: 29 Februar 2004, 15:34:56 »

@ EMM:

- T-Shirts:  das mag sein, aber die netten Damen und Herren hätten sich doch bitte die Sache mit den T-Shirts etwas genauer durchlesen sollen. Ich habe peinlichst darauf geachtet, dass NIRGENDS das BMW-Logo abgebildet wird (aus bekannten lizenzrechtlichen Gründen).

Auf der Vorderseite der Shirts sollte nur das Typenschild des Motorrads stehen und auf der Rückseite eine STRICHZEICHNUNG eines Motorrads. Alles OHNE BMW-LOGO ...

Warum fühlen die sich denn dann auf den Schlips getreten?

Ich versteh´ die Welt nicht mehr ...

@ Alle:

- Hat jemand einen guten Draht zur "Mobilen Tradition"?
« Letzte Änderung: 29 Februar 2004, 15:39:37 von Karl »
Gespeichert
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Ohne Konservierungsstoffe (lt. Gesetz). Ohne Farbstoffe. Ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe. Deckt 2% des Richtwertes des täglichen Benzintalkbedarfs.

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 94
  • Offline
  • Beiträge: 13055
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW verbietet uns die Seite
« Antwort #15 am: 29 Februar 2004, 16:14:50 »

Hallo,

@Karl:

Das BMW Logo ist leider auf dem T-Shirt auf der Startseite unserer Homepage zu sehen...
das dazu; ich kann Dich verstehen Karl, aber deshalb die Flinte ins Korn werfen, oder verkaufst Du jetzt auch Deine R 25? (Nimm mir das jetzt nicht übel  ;) ). Lass uns mal schauen was die nächste Woche bringt. Vielleicht kann man ja mal persönlich bei BMW vorsprechen. Ich habe zwar nicht den guten Draht, aber ich bin in nächster Zeit sehr oft in Süddeutschland bzw. in der Nähe von München. Würde dann durchaus mal guten Tag sagen bei BMW. Allerdings wäre es besser,wenn Du mitkommen könntest als Domainbesitzer.

Was hältst Du davon?

Heiko
Gespeichert
Noch 18 Jahre bis zur Rente...

Peter

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 24
  • Offline
  • Beiträge: 2516
  • R25/3,R69,R1150GS,MG V7,TR4,R1100GS+URAL
    • 96450
    • Coburg
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 28/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW verbietet uns die Seite
« Antwort #16 am: 29 Februar 2004, 17:26:42 »

Hallo,

@Karl,
leider werden die geistig Armen in unserem Land täglich mehr. Ein grosses Problem unserer Zeit ist, dass viele solcher Fachidioten nicht über den Tellerrand iheres Bereichs blicken können und deshalb mehr kaputt machen, als Sie denken können.  :teufel: Dass wir seit Jahren im Internet und mit unseren Maschinen auf der Strasse kostenlose Werbung machen für diesen Verein, dazu reicht ihr Verstand anscheinend nicht aus! Diese Art von Leuten haben für mich nichts mit Motorradfahren oder gar mit der Zeit zu tun, aus der unsere Maschinen stammen.  :lool:  Die sollten dankbar sein, dass unsrere Motorräder für Sie auf der Strasse rumfahren und jeder sagt oder denkt: Schau an, das war mal deutsche Wertarbeit. So eine Qualität und fährt auch nach 50 Jahren noch!
Ich denke, wir sollten uns von dieser Art Leuten nicht unterkriegen lassen. Sicher, wenn Die darauf bestehen, müssen wir halt ein wenig am Namen und Logo rumbauen, aber den Geist dieses Forums sollten wir uns nicht auch noch kaputt machen lassen.  Dann haben Sie wirklich gewonnen!  :kotz:  Wollen wir dass, Karl?
Gruss   Peter  
Gespeichert
Am Sichersten ist die Unfreiheit

† Hirsch666

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 3
  • Offline
  • Beiträge: 115
  • R26 Fahrer
  • Mitglied seit: 31/10/2003
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW verbietet uns die Seite
« Antwort #17 am: 01 März 2004, 02:49:07 »

Hallo Karl

Lass dich bitte nicht entmutigen! Ich denke jeder im Forum und alle sonstigen Leser dieser WEB Seite sind auf deiner Seite und wissen die viele Arbeit und deinen Fleiß zu schätzen.
Wenn ich mir die Beiträge und deinen Brief von BMW zu diesem Thema so durchlese ist die Begründung von BWM leicht zu verstehen. Es haben sich wohl zu viele F 650 Piloten auf diese Seite verirrt! Aber wenn diese Seite nicht "BMW Einzylinder-Zentrum" sondern Einzylinder-Zentrum R24-R27 heißt und alle BMW Zeichen entfernt sind sollte es im gegenseitigen Einverständnis mit BMW doch möglich sein sich zu einigen!?! Es müsst selbst für die BMW AG nachvollziehbar sein, dass dieses Hobby zur Imagepflege dient und nicht der Marke schadet. Ansonsten wäre es der Gipfel der Arroganz und Überheblichkeit, Fans mit Füßen zu Treten.
Falls Du Hilfe benötigst, biete ich sie dir gerne an.
Gruß aus BW-Mitte
Hirsch666
PS: Falls diese Seite mit Gewalt geschlossen wird, will ich mein T-Shirt mit der Aufschrifft:
"Echte BMW Fahrer halten zusammen (aber nur bis BJ 1967)
:teufel:
Gespeichert
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich gehört habe was ich sage?!

meykel

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 79
  • I love Oldtimer
  • Mitglied seit: 05/12/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW verbietet uns die Seite
« Antwort #18 am: 01 März 2004, 09:09:55 »

Ich glaub es einfach nicht!!
Sie die denn jetzt ganz durchgeknallt??
was war damals 1959??Bmw stand kurz davor von mercedes übernommen zu werden,weil man hatte ja nur die Isetta(als Lizenz von ISO gekauft) und den 507!
was war mit den ganzen Motorradfahrern die in den sauren Gurkenjahren (60-70er Jahre) zu denen gehalten hat und nicht zu den Japanern gewechselt sind??
Ich bin fassungslos!
@Karl kenne jemanden der einen guten Draht zur mobilen hat,allerdings ist er schwer zu erreichen,ich tu mein bestes...
Aber solang man ja noch Neufahrzeuge verkaufen kann geht es denen wohl noch gut,fragt sich nur wie lange???
Noch mehr Schlippsträger,noch mehr Bürokratie..Prima BMW ihr seid auf dem richtigen Weg...
Mann bin ich sauer!
So bin jetzt wieder unten....
Meykel
Gespeichert

kruemel

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 56
  • Offline
  • Beiträge: 3826
  • gibt es eigentlich noch R24-Fahrer in Deutschland?
  • Mitglied seit: 15/05/2003
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW verbietet uns die Seite
« Antwort #19 am: 01 März 2004, 13:20:01 »

Hallo Karl!

Und da dachte ich, der morgen finge gut an...

lasse dich bitte auf keinen fall entmutigen (zum wiederholten mal!). Die Angelegenheit mit den Namensrechten lässt sich bestimmt umgehen. wenn man nur den richtigen personen bei bmw den kern dieses forums näherbringen könnte, wäre die sache wohl vergessen, statt dessen werden wir wohl auf einer liste von adressen stehen, die irgend ein unterbeschäftigter angestellter zusammengestellt hat (auftrag: schau mal bitte, wer gegen unsere namensrechte verstösst... und dann kommen so gehaltvolle aussagen dabei heraus wie, haben logo und namen verwendet, verkaufen t-shirts... tja wer da keine ahnung hat, der muss wohl so entscheiden). wenn wir uns kollektiv in einem neuen thread dafür aussprechen, das die einstellung dieses forums einen imageverlust für bmw bedeutet, wenn wir darlegen können, dass wir den interessen der bmw ag nicht schaden (im gegenteil) und wenn wir uns mit einem artikel an z.B. Motorrad oder oldtimer markt wenden und so etwas mehr in die öffentlichkeit gelangen, sollte es sich bmw nicht erlauben, gegen uns die entsprechenden schritte einzuleiten...
oder:
ich hätte gerne mal die emailadresse des bmw-absenders. ich bin mir sicher, dass sich sich die eine oder andere beschwerdemail da hin verirren könnte... ;D


@shirts:
das ist ja wohl eine rein private sache... jeder von uns kann sich diese shirts privat drucken... da gibt es keinerlei rechtliche handhabe dagegen.

so! bin jetzt absolut gefrustet , lasst uns die Shirts doch mit sprüchen versehen  :teufel: und die tank-emblems gegen ein eigenes logo auswecheln...  :schimpf:

karl, halte bitte durch, es wäre nicht zu ersetzen, wenn das alles den bach runter geht.

frustigerkruemel

Gespeichert
Forums "Kernkruemel" ;-)
BMW R24 und Isetta 300

carlos

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 8
  • Offline
  • Beiträge: 740
  • R 25/3er (Emm-powered)
  • Mitglied seit: 11/11/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW verbietet uns die Seite
« Antwort #20 am: 01 März 2004, 14:38:50 »

Hallo Karl,

tu mir bitte einen Gefallen und laß Dich nicht entmutigen.
Du glaubst gar nicht, wie froh ich war, als ich diese Seite im Internet gefunden habe. Und es wäre eine Katastrophe, wenn das hier eingestellt würde. Mit den T-Shirts - tja, ich glaube da ist BMW weit über das Ziel hinausgeschossen, allerdings haben die natürlich nur das Logo auf dem Hemd auf der Homepage gesehen - denke ich mal - und die wollen insofern ihre (Verkaufs-)Rechte schützen.

Aber: Laß Dich bitte bitte nicht klein kriegen.
Kopf hoch!

Carlos
Gespeichert
Männer heiraten Frauen, weil sie glauben, die bleiben so --- Frauen heiraten Männer, weil sie glauben, sie könnten sie ändern .....

meykel

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 79
  • I love Oldtimer
  • Mitglied seit: 05/12/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW verbietet uns die Seite
« Antwort #21 am: 01 März 2004, 15:57:15 »

hallo Karl,ich bins nochmal
Meine Recherche hat ergeben das es ganz gut wäre wenn du dich mal mit einem Herrn Rapp von der mobilen Tradition in verbindung setzen würdest.
Der soll dort der zweite Häupling sein und mann soll mit ihm reden können...(we will see)
desweiteren hab ich noch erfahren das BMW in so sachen eine ganz harte schiene fährt,siehe Isetta-Club oder Bmw V8 Club
Viel Glück und erfolg und wenn du was erreichst dann trinke mer eine...oder zwei
Meykel
Gespeichert

Peter

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 24
  • Offline
  • Beiträge: 2516
  • R25/3,R69,R1150GS,MG V7,TR4,R1100GS+URAL
    • 96450
    • Coburg
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 28/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW verbietet uns die Seite
« Antwort #22 am: 01 März 2004, 17:05:43 »

Hallo.
dieses Thema und die Resonanz darauf ist so symptomatisch für die derzeitige Situation in Deutschland. Dank findiger Juristen und Finanzjongleuren beschäftigen wir uns jetzt auch hier im Forum statt mit der Technik oder Problemlösungen  gezwungenermassen mit juristischen Spitzfindigkeiten, Streitereien über Namensgebungen oder
Hoheitsrechten. :zorn: Wenn BMW das Ding durchdrückt, schicke ich sämtliche BMW-Embleme von Auto und Motorrad mit dem passenden Brief an die Geschäftsführung und ersetze ihre Abzeichen und Logo's  durch Gummibärchen oder eine passende Comics-Figur.

Gruss  Peter
Gespeichert
Am Sichersten ist die Unfreiheit

Meister2101

  • Oldi-Liebhaber
  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 13
  • Offline
  • Beiträge: 471
    • 58332
    • Schwelm
    • NRW
  • Mitglied seit: 29/10/2003
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW verbietet uns die Seite
« Antwort #23 am: 01 März 2004, 17:32:38 »

Liebe Münchner-Einzylinder Fans,

ich habe soeben mit Herrn Fred Jacobs vom Historischen Archiv telefoniert und erfahren, das sich unser Karl schon an Ihn gewand hat. Es wird hoffentlich nichts so heiss gegessen, wie es gekocht wird. Ich vertraue unserem Karl, das er die "Gummikuh" vom Eis bekommt.

Freundlichst

Volker
alias Meister2101
Gespeichert
Wer nie einen Fehler beging, hat nie etwas Neues ausprobiert. (Albert Einstein)

kruemel

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 56
  • Offline
  • Beiträge: 3826
  • gibt es eigentlich noch R24-Fahrer in Deutschland?
  • Mitglied seit: 15/05/2003
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW verbietet uns die Seite
« Antwort #24 am: 01 März 2004, 17:33:02 »

dafür... und die logos verkaufen wir dann übers "Einzylindermotorrad ohne Herstellernamen Forum", natürlich gewinnbringend!

Bleib
Mir
Weg - mit diesen sinnlosen Schereien...

das hobby sollte uns doch alle verbinden, auch die mobile tradition- und diese kindereien sind einfach nur lästig...

Gruss, kruemel
« Letzte Änderung: 01 März 2004, 18:27:12 von kruemel »
Gespeichert
Forums "Kernkruemel" ;-)
BMW R24 und Isetta 300

Karl

  • Global Moderator
  • Forums-Urgestein
  • *****
  • Karma: 127
  • Offline
  • Beiträge: 7868
  • BMW R25/0
    • 63065
    • Offenbach
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW verbietet uns die Seite
« Antwort #25 am: 01 März 2004, 18:26:17 »

@ Meister2101:
- sorry, da war ich wohl etwas schneller als du  ::)
Ich hatte gestern Abend und heut morgen noch mit Rolf, Rolf2 und EMM telefoniert und alle sagten im Einklang: "Du, der Fred Jakobs vom H.A. ist ein ganz Netter, ruf den doch mal an!". Das hatte ich dann auch heute morgen getan - und er war wirklich sehr hilfsbereit. Leider konnte er mir auch nicht direkt weiter helfen, nur den Rat geben, mal direkt mit der Person zu telefonieren, welche mir diesen Brief geschickt hat ... Hatte ich daraufhin auch getan und - natürlich war die Person (wegen Urlaub) nicht zu erreichen  :(

So blieb mir nichts anderes übrig, als meinerseits schriftlich zum Sachverhalt Stellung zu beziehen - und jetzt warte ich auf eine Antwort.

Habe von Harry666 die Info bekommen, dass eine andere BMW-Seite ( www.S-Boxer.de  ehemals  www.r1100s.de) vor einiger Zeit ähnliche Probleme hatte...

Es ist einerseits verständlich, dass man als weltweit agierender Konzern seine Rechte vertreten und unkontrollierten "Wildwuchs" eindämmen muß. Aber ich würde mir eine genauere Überprüfung und bessere Selektion wünschen. Nicht alle Websites wollen sich auf Kosten der BMW AG "bereichern" und mit den Logos / den Markennamen Geld machen ...  >:(

@ Peter:
- die Idee mit den Gummibärchen find ich gut  :)
Ich würde mir gern Lackritzschnecken an deren Stelle drauf bappen - die passen wenigstens noch von der Farbe her  ;D

@ Alle:
- Keine Bange ... so leicht gebe ich nicht auf  :D

Soweit die neuesten News,

Grüße an alle,
Karl

« Letzte Änderung: 01 März 2004, 18:30:23 von Karl »
Gespeichert
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Ohne Konservierungsstoffe (lt. Gesetz). Ohne Farbstoffe. Ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe. Deckt 2% des Richtwertes des täglichen Benzintalkbedarfs.

kruemel

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 56
  • Offline
  • Beiträge: 3826
  • gibt es eigentlich noch R24-Fahrer in Deutschland?
  • Mitglied seit: 15/05/2003
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW verbietet uns die Seite
« Antwort #26 am: 01 März 2004, 18:50:41 »

aha! deswegen gummikalb... ::)
Gespeichert
Forums "Kernkruemel" ;-)
BMW R24 und Isetta 300

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 94
  • Offline
  • Beiträge: 13055
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW verbietet uns die Seite
« Antwort #27 am: 06 März 2004, 12:28:39 »

Moin,

@Karl:

Wie sieht es denn aus zur Zeit?

Heiko
Gespeichert
Noch 18 Jahre bis zur Rente...

Karl

  • Global Moderator
  • Forums-Urgestein
  • *****
  • Karma: 127
  • Offline
  • Beiträge: 7868
  • BMW R25/0
    • 63065
    • Offenbach
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW verbietet uns die Seite
« Antwort #28 am: 06 März 2004, 14:20:29 »

Hallo Heiko,

die gute Frau, die mir diesen Brief zugesandt hatte, ist diese Woche im Urlaub. Ich hoffe dass sie am kommenden Montag wieder da ist und dass wir uns irgendwie telefonisch einigen können.

Auf mein dreiseitiges Fax kam leider bis jetzt noch keine Antwort von der BMW AG ...

viele Grüße,
Karl
Gespeichert
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Ohne Konservierungsstoffe (lt. Gesetz). Ohne Farbstoffe. Ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe. Deckt 2% des Richtwertes des täglichen Benzintalkbedarfs.

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 94
  • Offline
  • Beiträge: 13055
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW verbietet uns die Seite
« Antwort #29 am: 06 März 2004, 22:48:28 »

Guten Abend,

klar... das wurde auch bei Ihr auf den Schreibtisch gelegt.... ist bei uns in der Firma auch so bis der Kollege wieder da ist... grins...

Heiko
Gespeichert
Noch 18 Jahre bis zur Rente...

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18