login

BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Masstabelle Abstandsringe auf KW  (Gelesen 923 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Untermoos

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 18
  • Besitzer von R51/3 Bj. 1954, 1952, R51 Bj. 1938
    • 6252
    • Breitenbach
    • Tirol
    • Österreich
Masstabelle Abstandsringe auf KW
« am: 04 November 2014, 18:45:26 »

Servus ihr BMW Spezialisten,

gibt es eine Maßtabelle für die Stärke der Abstandsringe auf der Kurbelwelle Nr. 46 (254 3 03 009 04) bei Ersatzteilliste?
Möchte gerne im Winter einen Motor R51/3 zusammenbauen, und nun habe ich erfahren das die Dicke der Abstandsringe sehr wichtig ist. Wie komme ich auf dieses Maß? Wie misst man das? Wer kann mir da helfen?
Ich denke ihr wisst das!
Gespeichert
Ruprechter Richard
BMW R 51/3, Bj. 1952
BMW R 51/3, Bj. 1954
BMW R 51, Bj. 1938

BMW Boxerforum

Masstabelle Abstandsringe auf KW
« am: 04 November 2014, 18:45:26 »


axel69

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 3
  • Offline
  • Beiträge: 124
Re: Masstabelle Abstandsringe auf KW
« Antwort #1 am: 05 November 2014, 07:53:04 »

Gespeichert

MANER502

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 203
  • ((R25/3-R51/3))- R51/3) - R50/2-R80
Re: Masstabelle Abstandsringe auf KW
« Antwort #2 am: 05 November 2014, 08:51:05 »

 Hier in der Preisliste findest du auch noch ein paar Info's   ;)
 http://www.motorrad-stemler.de/dcenter/down14.htm
Gruß
Mane
Gespeichert
This signature is made of 100% recycled electrons

Untermoos

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 18
  • Besitzer von R51/3 Bj. 1954, 1952, R51 Bj. 1938
    • 6252
    • Breitenbach
    • Tirol
    • Österreich
Gespeichert
Ruprechter Richard
BMW R 51/3, Bj. 1952
BMW R 51/3, Bj. 1954
BMW R 51, Bj. 1938

Untermoos

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 18
  • Besitzer von R51/3 Bj. 1954, 1952, R51 Bj. 1938
    • 6252
    • Breitenbach
    • Tirol
    • Österreich
Re: Masstabelle Abstandsringe auf KW
« Antwort #4 am: 05 November 2014, 20:05:26 »

Rabenbauer hat dazu einen Howto verfasst:
https://www.rabenbauer.com/restaurationstipps/detail/0/5/phasenringe_bei_r50_2_-_r69s_motoren.html

Grüße

Axel

Servus Axel,
das habe ich bereits gelesen, aber treffen diese Masse für alle Blöcke R51/3 zu, sind da alle Blöcke gleich groß?
Danke für eine Antwort.
Gespeichert
Ruprechter Richard
BMW R 51/3, Bj. 1952
BMW R 51/3, Bj. 1954
BMW R 51, Bj. 1938

Untermoos

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 18
  • Besitzer von R51/3 Bj. 1954, 1952, R51 Bj. 1938
    • 6252
    • Breitenbach
    • Tirol
    • Österreich
Re: Masstabelle Abstandsringe auf KW
« Antwort #5 am: 13 November 2014, 17:46:50 »

Servus Axel,
das habe ich bereits gelesen, aber treffen diese Masse für alle Blöcke R51/3 zu, sind da alle Blöcke gleich groß?
Danke für eine Antwort.
Gespeichert
Ruprechter Richard
BMW R 51/3, Bj. 1952
BMW R 51/3, Bj. 1954
BMW R 51, Bj. 1938

axel69

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 3
  • Offline
  • Beiträge: 124
Re: Masstabelle Abstandsringe auf KW
« Antwort #6 am: 13 November 2014, 21:08:04 »


Hallo Richard,

Die 51/3 Blöcke sind relativ maßhaltig. Solange Du dazugehörige Teile verwendet, musst Du das nicht ausdistanzieren.
Das vordere Lager bestimmt die Position, das hintere Lager ist ein Loslager und darf sich im Sitz selbst axial positionieren.
Die Kurbelwelle is je nach Axialspiel der Pleuellager ja auch ein paar Zehntel länger oder kürzer.
Wenn aber der Konus nachgeschliffen wurde, muss der hintere Abstand etwas reduziert oder die Schwungscheibe angepasst werden, damit der Konus richtig trägt.

Axel
Gespeichert
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18