BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Möchte mich auch Vorstellen  (Gelesen 1683 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

HesseR68-53

  • Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 62
Möchte mich auch Vorstellen
« am: 01 Oktober 2014, 11:45:42 »

Moin
Ich möchte mich gerne vorstellen.
Ich bin der Roland und komme aus Hessen, über ein H-Kennzeichen bin ich schon etwas weiter hinweg Bj 59 :-)
Vor einiger Zeit bin ich zu einer R68 aus 53 (Erstbesitz) hier aus meinem Ort gekommen.
Das Fahrzeug habe ich nun komplett zerlegt und werde es die nächsten Monate komplett aufbauen.
Alteisenschraubend  habe ich mich die letzten Jahre im PKW Bereich verlustiert (Land-Rover)  und bin nun ganz Happy mal wieder ein schönes Motorrad restaurieren zu können.
Da im Bereich BMW recht unerfahren denke ich doch vielleicht die eine oder andere Hilfestellung zu benötigen und hoffe diese hier zu bekommen.

Viele Grüße
Roland   
Gespeichert
Viele Grüße
Roland

BMW Boxerforum

Möchte mich auch Vorstellen
« am: 01 Oktober 2014, 11:45:42 »


professor buxus

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 391
Re: Möchte mich auch Vorstellen
« Antwort #1 am: 01 Oktober 2014, 12:04:41 »

Hallo Roland,

herzlich Willkommen bei den Doppeltöpfen.
Ein tolle Maschine hast Du da erworben: Stark - schön - schnell - teuer  "100ert Meilen Renner".
Falls es Dich tröstet: Mein "Erscheinungsjahr" ist gleich dem Baujahr Deiner BMW.   ;D
"Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!" (der Spruch ist zwar geklaut, passt aber hier ganz gut)
Viel Spaß beim Basteln!

Buxus
Gespeichert

Alteisenfahrer

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 11
Re: Möchte mich auch Vorstellen
« Antwort #2 am: 01 Oktober 2014, 22:10:05 »

Hallo Roland,

eine R68 aus Erstbesitz, Du Glückspilz! Zeig doch mal Bilder vom "Fundzustand".

Gruß
Thomas
Gespeichert

HesseR68-53

  • Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 62
Re: Möchte mich auch Vorstellen
« Antwort #3 am: 02 Oktober 2014, 09:14:36 »

Hallo Roland,

eine R68 aus Erstbesitz, Du Glückspilz! Zeig doch mal Bilder vom "Fundzustand".

Gruß
Thomas


Hallo Thomas

Hier ein Bild bevor ich sie zerlegt habe.


Das Fahrzeug ist eine "frühe" 1953er Auslieferung, noch ohne serienmäßigen Beiwagenanschluss dieser wurde nachgerüstet
1960 wurde das Fahrzeug stillgelegt und ist mir schon als junger Bursche bekannt da ich im Umfeld der Besitzer meine Jugend verbracht habe
Entsprechend ist die Laufleistung gering. Gem Tachometer 21000 km
Die R68 wurde 1960 stillgelegt und stand von 1960 bis heute in einem Schuppen und ist der Standzeit geschuldet für meine Ansprüche heruntergekommen..........
In den späten 80er hatte der Vorbesitzer von dessen Erben ich auch nun das Fahrzeug übernommen habe  einen "Restaurationsansatz" getätigt
Dies vorsichtig Formuliert leidlich Semi-Professionell.
Es wurde Polyfüller und schwarze Pampe auf die Lachbauteile geworfen und das Augenscheinlich mit einem Rasierpinsel aufgetragen :-(
Patina oder ähnliches ist in diesem Falle nicht die Thematik.

Nun gut, ich werde die Maschine wieder in einen Auslieferungszustand versetzen.
Meine Planung sollte wie folgt lauten
Austausch des Tankes 24 Liter in einen serienmäßigen Tank 17 Liter
Entfernen der Beiwagenhalterungen
Zerlegen Motor Getriebe und Antrieb Austausch der Wellendichtringe vermessen der Toleranzen ggf. Lager tauschen und das war’s dann hoffentlich..
Chem. Entlacken aller Lackteile, Lackneuaufbau in 9005, und zeitgemäßer Handlinierung
Kabelbaum neu
Chromteile teilweise Neukauf teilweise Neu Verchromen
Schrauben und Muttern sind allesamt angerostet ich habe diese mit Oxalsäure entrostet und wollte sie aufarbeiten, aber sie sind mir doch zu viel vermarkert, ich werde vermutlich alles in VA Tauschen.......   
Gabelstandrohe haben übermäßigen "Schlag" und auch Rostmarken. Diese werden ersetzt
Uswuswuswusw :-)   
« Letzte Änderung: 02 Oktober 2014, 09:16:43 von HesseR68-53 »
Gespeichert
Viele Grüße
Roland

Alteisenfahrer

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 11
Re: Möchte mich auch Vorstellen
« Antwort #4 am: 04 Oktober 2014, 10:04:30 »

Hallo Roland,

ich bin ein Freund der Patina, aber bei Deiner ist nicht viel zu retten. Du kannst überlegen, beispielsweise die Patina von Motor und Getriebe zu erhalten, das ist aber Geschmacksache, ob das Dir zu neu lackierten Blechteilen gefällt. Sehr schonend kannst Du die Alu-Gussteile mit Nussschalen strahlen, da bleibt die originale Struktur besser erhalten als mit Glaskugeln.

Hast Du meine Mitteilung erhalten?

Viele Grüße
Thomas
Gespeichert

cledrera

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 271
Re: Möchte mich auch Vorstellen
« Antwort #5 am: 08 Oktober 2014, 19:52:10 »

Zitat
Austausch des Tankes 24 Liter in einen serienmäßigen Tank 17 Liter
Beifall!

Viel Erfolg

Clemens
Gespeichert

Knaudel

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 161
  • R50 unrestauriert
Re: Möchte mich auch Vorstellen
« Antwort #6 am: 08 Oktober 2014, 22:11:16 »

Hallo,

zum Motorrad hätte ich zwei Anmerkungen:
- Selbst die ersten Schwingenmodelle hatten noch Beiwagenanschlüsse, ist Deine Maschine mit Geradwegfederung wirklich ohne ausgeliefert worden?
- Mein Schwingenboxer war auch "liebevoll" gestrichen. Mit etwas Aufwand konnte ich den Originallack retten und habe jetzt eine Maschine mit "Patina". Den Versuch ist es sicher wert!


Gruß Knaudel
Gespeichert
Jeder so, wie er mag!
Boxer sind doch auch nur Doppel-Einzylinder...

axel69

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 3
  • Offline
  • Beiträge: 124
Re: Möchte mich auch Vorstellen
« Antwort #7 am: 08 Oktober 2014, 22:36:58 »

@ Knaudel: Die R68 wurde lange ohne Beiwagenanschlüsse ausgeliefert- als echtes sportmodell war es wohl zu schade un es als Ackergaul einzusetzen.
@ Roland: Heutzutage geht der Trend wieder weg von VA zurück zu "so original wie möglich".
Und bei einer R68 würde ich diesem Trend folgen. Die Schrauben und Muttern kannst Du für kleines Geld chromatieren lassen - der Oberflächenschutz ist besser, als Verzinken und das Verfahren gilt als Ersatz für das inzwischen verbotene Cadmieren (im Süd und Osteuropa gibt es wolh noch Anbieter für Cadmieren).

Axel
Gespeichert

professor buxus

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 391
Re: Möchte mich auch Vorstellen
« Antwort #8 am: 09 Oktober 2014, 07:16:52 »

Genau!
Wollt ich auch noch schreiben.
Habe bei meiner R60 damals auch teilweise VA - Schauben verwandt.
Mittlerweile bin ich 20 Jahre damit gefahren und die Maschine hat durch die Gebrauchsspuren
einen "Alltags-Charakter" erhalten.
Nur die Schrauben/Muttern sind nach wie vor auf "Hochglanz".
Optisch ist das nicht passend. Und orischinool ja auch auch nicht.

Gruß Buxus
Gespeichert

HesseR68-53

  • Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 62
Re: Möchte mich auch Vorstellen
« Antwort #9 am: 09 Oktober 2014, 11:55:05 »

Moin
Ja mit den Schrauben und Muttern hadere ich noch, da ich mich kenne werd ich eh keine Ruhe geben bis das Motorrad im Neuzustand vor mir steht und somit ein blinki muschikiste entstehen wird, aber die Sache mit dem VA macht mich noch nicht so richtig glücklich..........

Mal was anderes ich bin gerade am Kardan der opt neu aufgebaut werden muss da ziemlich viel Rost anhängt.
Das Gelenk selbst ist ohne negativen Befund
Wir haben ihn freigepresst und ich werde den "freien" Bereich (natürlich nicht die Pressflächen) schleifen lassen und  ihn neu verchromen. 
Soweit auch kein Problem.
Was mir nicht gefällt ist die Lauffläche am Siri.
Diese hat leichte Einlaufspuren.
Wie händelt ihr das ? Ich bin es eigentlich gewohnt bei solchen Laufbildern direkt einen Speedy Sleeve aufzupressen.
Was meint der routinierte BMW Schrauber ??

Gruß
Roland


Gespeichert
Viele Grüße
Roland

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3606
Re: Möchte mich auch Vorstellen
« Antwort #10 am: 09 Oktober 2014, 12:57:41 »

Der meint auch speedy...oder den neuen Simmerring an etwas anderer Stelle plazieren
Gespeichert
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18