login

BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: R67-2 Vergaser undicht, ist das normal?  (Gelesen 1726 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

hermine340

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 113
  • Faszination Technik
R67-2 Vergaser undicht, ist das normal?
« am: 23 April 2014, 20:33:14 »

Hallo Boxerfreunde,

nach dem mir meine tropfenden Vergaser (mal ja, mal nein) ziemlich auf die E... gingen, habe ich ein paar neue (NOS) Vergaserdeckel investiert. Bei meiner R67-2 habe ich die Ausführung mit Hebelmechanismus verbaut.

Ende vom Lied war, die Vergaser tropfen auch mit den (NOS) Deckeln.

Soweit ich weiß, sind bei diesen Dingern die Ventile mit einer Butylspitze versehen ...also nix mit Nadel einschleifen und dicht  :(

Was nun? Besteht die Möglichkeit die Dinger irgend wie dicht zu bekommen?

Zur Info: Schwimmerstand ist korrekt auf 22mm eingestellt, es liegt keine Scheibe auf dem Schwimmer o.ä.

Muss ich mich mit meiner inkontinentan Dame abfinden (was ich ungern tun würde) oder gibt es da eine Lösung?

Ich kenne leider auch eine Maschine bei der die gleichen Teile nicht tropfen... grrr...

Für eine schnelle Antwort wäre ich Euch echt dankbar.

Gruss Jörg
Gespeichert
Geteiltes Hobby ist doppelte Freude.
Gruss JK

BMW Boxerforum

R67-2 Vergaser undicht, ist das normal?
« am: 23 April 2014, 20:33:14 »

MANER502

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 203
  • ((R25/3-R51/3))- R51/3) - R50/2-R80
Re: R67-2 Vergaser undicht, ist das normal?
« Antwort #1 am: 24 April 2014, 07:49:57 »

Moin Jörg,

welche Vergaser hast du da dran?
Ist nicht normal wenn da was tropft!

Gruß
Mane
Gespeichert
This signature is made of 100% recycled electrons

Elefantentreiber

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 525
Re: R67-2 Vergaser undicht, ist das normal?
« Antwort #2 am: 24 April 2014, 08:44:22 »

Moin Jörg,

welche Vergaser hast du da dran?
Ist nicht normal wenn da was tropft!

Gruß
Mane


Wann tropft es denn, immer wenn der Benzinhahn offen ist oder nur kurz nach dem Abstellen wenn der Motor warm ist.

Letzteres ist gewollt, durch die aufsteigende Wärme in den Vergaser steigt der Schwimmer-Stand und das Benzin würde in den
Motor laufen.

Dieses "überschüssige" Benzin läuft dann durch die Leerlaufluft-Schraube nach außen ab.

Da helfen keine neuen Deckel und Nadeln usw....

Gespeichert

hermine340

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 113
  • Faszination Technik
Re: R67-2 Vergaser undicht, ist das normal?
« Antwort #3 am: 24 April 2014, 10:14:17 »

hallo mane,

welche vergaser? also aus dem kopf würde ich sagen beide fangen so an 1/24/... und enden dann mit aufeinander folgender nummer. 144 und 145 ??? ich schaue heute abend nach!

hallo elefantentreiber,

wann tropft es? also kurz nach dem öffnen des benzinhahnes (im kalten zustand auf beiden seiten, so zu sagen kurz nach dem losfahren).
das mit dem erwärmten überschüssigen benzin, kenne ich und würde ich auch akzeptieren...
Gespeichert
Geteiltes Hobby ist doppelte Freude.
Gruss JK

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3756
Re: R67-2 Vergaser undicht, ist das normal?
« Antwort #4 am: 24 April 2014, 10:37:56 »

daS sind die neuen vergasertypen (grosses Ausgleichsgefäß).....das gehören auf alle Fälle die scheiben auf dem schwimmer rein....soll nicht heissen das die das Problem lösen....können aber.
dein lecken ist jedenfalls nicht normal...normal ist es wenn du sie abstellst und den hahn nicht schliesst, das sie dann anfangen zu lecken.,...aber nicht am Anfang.
Schleife doch mal den Sitz zart ein....hast du nicht noch irgendwo alte Nadeln aus Messing?....zum einschleifen nicht (!!!) Ventilpaste o.ä. nehmen, das ist viel zu  grob für messing.
Gespeichert

hermine340

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 113
  • Faszination Technik
Re: R67-2 Vergaser undicht, ist das normal?
« Antwort #5 am: 24 April 2014, 12:22:10 »

hallo rolf,

ja du hast recht, es sind die mit dem grossen ausgleich. alte vergaser habe ich auch noch liegen, ne nadel sollte also kein problem sein. aber ob die aus messing ist/war???
womit schleife ich denn dann ein, mit chrom-polierpaste?

gruss jörg
Gespeichert
Geteiltes Hobby ist doppelte Freude.
Gruss JK

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3756
Re: R67-2 Vergaser undicht, ist das normal?
« Antwort #6 am: 24 April 2014, 13:23:02 »

Die alten nadel passen nicht...glaube ich!!...ich meine die neuen nadeltypen...die gab/gibt es auch aus komplettmessing (also ohne gummispitze).
Chrompolitur wäre mir auch noch zu heftig.....nimm Zahnpasta
Gespeichert

hermine340

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 113
  • Faszination Technik
Re: R67-2 Vergaser undicht, ist das normal?
« Antwort #7 am: 24 April 2014, 21:06:50 »

Hallo,

ich habe heute einfach alles auseinander gebaut, durchgepustet, gesichtet (nix auffälliges gefunden) und wieder zusammen gebaut. Danach mit Spannung den Benzinhahn wieder aufgedreht und gewartet und gewartet und gewartet, es hat nichts getropft...

Ich habe noch einmal geschaut, die Vergaser heißen 1/24/141 und 142.
@Rolf: Ja die Scheiben sind drauf, sie sehen so aus: Anhang.

Gruss und danke, ich hoffe es bleibt so!!! Am Wochenende wird mal ne Runde gefahren.
Gespeichert
Geteiltes Hobby ist doppelte Freude.
Gruss JK

hermine340

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 113
  • Faszination Technik
Re: R67-2 Vergaser undicht, ist das normal?
« Antwort #8 am: 05 Mai 2014, 19:57:37 »

Erkenntnis nach der ersten Tour, alles dicht!!!

Jetzt nur noch eine Frage, kann man die alten Schwimmerkammerdeckel (mit Hebelmechanismus) regenerieren lassen?

ICh vermute es hat mal jemand mit dem Bohrer oder Senker an den Messingsitzen herumgefräst...

Kann man leider nicht richtig sehen... , dass müsste doch mit einem geeigneten 180° Flachsenker nachzusetzen gehen oder?

Die Butylspitzen sehen zwar gebrauch aber noch gut aus.

Gruss Jörg
Gespeichert
Geteiltes Hobby ist doppelte Freude.
Gruss JK

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3756
Re: R67-2 Vergaser undicht, ist das normal?
« Antwort #9 am: 05 Mai 2014, 23:50:17 »

Warum...wenn alles dicht...meinst du die Neuen sind besser? ich habe mit den Neuen immer mehr Probleme bekommen wie mit den Alten....aber du kannst es natürlich versuchen.
Gespeichert

hermine340

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 113
  • Faszination Technik
Re: R67-2 Vergaser undicht, ist das normal?
« Antwort #10 am: 06 Mai 2014, 12:50:25 »

Hallo Rolf,

das meine ich doch nicht.

Meiner Meinung nach sind beide Versionen gut ...- wenn sie nur dicht sind  ;)

Meine alten Nadelventile (die waren damals noch an den alten "falschen" Vergasern dran!) habe versucht sie einzuschleifen... wahrscheinlich fehlte mir da die Ausdauer.

Mit meinen neuen Vergasern (die Richtigen - die für meine Maschine spezifiziert sind, siehe weiter oben), kamen dann auch die neuen Schwimmerkammerdeckel mit dem Hebelmechanismus plus Butylspitze.

Diese sind jetzt im kalten Zustand sofort dicht und auch nach dem Abstellen (konnte ich jetzt nur 30km prüfen) dicht.

So gefällt mir das. Welches Ventilprinzip dahinter steckt ist mir Wurscht. Der Umstieg kam bei mir nur zwangsweise wegen den falschen Vergasern an meiner Maschine.

Habe jetzt noch ein Paar alte/regenerierte Vergaser für eine R51/3 abzugeben, jedoch keine preisliche Vorstellung...  ::)

Gruss Jörg
Gespeichert
Geteiltes Hobby ist doppelte Freude.
Gruss JK

hermine340

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 113
  • Faszination Technik
Re: R67-2 Vergaser undicht, ist das normal?
« Antwort #11 am: 19 Mai 2014, 09:41:41 »

hallo leute,

bin am wochenende (trotz wechselhaftem wetter) ne schöne runde mit der R67-2 gefahren.

ergebnis: es ist alles dich, selbst nach dem abstellen, stellt sich nur ein recht geringfügiges schwitzen der vergaser ein (was ja normal ist).

prima, damit kann ich sehr gut leben.

ich wünsche allen eine gute fahrt!
Gespeichert
Geteiltes Hobby ist doppelte Freude.
Gruss JK
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18