login

BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Getriebe schaltet nicht  (Gelesen 1297 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Struppi

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 9
Getriebe schaltet nicht
« am: 25 August 2013, 10:34:23 »

So, nach mehrjähriger Restaurierung ist meine R 67 nun endlich fertig geworden, zugelassen, und rennt wie der Teufel! Aber sie hielt auch ein mir unerklärliches Phänomen bereit, für das vielleicht hier jemand eine Erklärung hat:

Nach der ersten kleinen Probefahrt ließ sich das Getriebe nicht mehr mit dem Fußschalthebel schalten, sehr wohl aber noch mit dem Hilfsschalthebel. Ich demontierte den linken Gehäusedeckel, die Zahnsegmente (in meiner Ersatzteilliste die Nr. 117 und 127) zeigten etwas Verschleiß, auch die Mitnehmerklaue der 126. Aber wirklich recht wenig. Ich montierte nun den kompletten Schaltautomat aus einem anderen Getriebe, und es schaltete. Da hier aber der Deckel (Nr. 32) ziemlich verratzt war, baute ich die Innereien in den besseren, frisch glasgestrahlten Deckel um - und sie ließ sich nicht mehr schalten! Erst der Rückbau auf den weniger guten Deckel erbrachte wieder die gewünschte Schaltbarkeit.

Wenn jemand von Euch hier eine plausible Erklärung hat, oder ähnlich Erfahrungen gemacht hat, würde ich mich sehr über eine Nachricht freuen!

Gruß
Thomas
Gespeichert

BMW Boxerforum

Getriebe schaltet nicht
« am: 25 August 2013, 10:34:23 »

berndr253

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline
  • Beiträge: 1068
Re: Getriebe schaltet nicht
« Antwort #1 am: 25 August 2013, 11:41:28 »

Hallo Thomas,

wie es ausschaut hast Du ein Problem mit dem Schaltautomat - hier der Rastenmechanik. Mit dem Handschalthebel wird die Gangscheibe direkt betätigt, hier sollte es möglich sein direkt vom ersten in den vierten Gang zu schalten.
Wenn sich mit dem Fußschalthebel nichts mehr bewegt erscheint mir die Sache eindeutig.
Hat die Fußschalthebelwelle axial Spiel?
Wenn ja wieviel??

Grusz

Bernd
Gespeichert

Struppi

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 9
Re: Getriebe schaltet nicht
« Antwort #2 am: 25 August 2013, 12:07:02 »

Hallo Bernd,
ja, sie etwa 2 mm Axialspiel. Aber auch das Unterlegen von Scheiben verschiedener Stärken brachte nichts. Vor allem aber unerklärlich bleibt mir, warum dieselbe Zahnsegmente und Innereien in dem einen Deckel schalten, in dem anderen aber nicht.

Mit dem Handschalthebel lässt sich alles bestens schalten.
Gruß
Thomas
Gespeichert

berndr253

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline
  • Beiträge: 1068
Re: Getriebe schaltet nicht
« Antwort #3 am: 25 August 2013, 12:52:43 »

Hallo Thomas,

dann geht wohl der Weg an einer Komplettdemontage nicht vorbei. ODER irgend jemand hat noch einen anderen erfolgversprechenden Vorschlag.

Bernd
Gespeichert

Struppi

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 9
Re: Getriebe schaltet nicht
« Antwort #4 am: 26 August 2013, 09:35:20 »

Vielleicht habe ich mich nicht richtig ausgedrückt. Das mir unerklärliche Problem liegt am Schaltautomaten, der mit dem Fuß bedient wird. Das Getriebe an sich schaltet ja, lässt sich rechts über den Handschalthebel bedienen, von daher dürfte ja ein Zerlegen kaum Besserung bringen.

Gruß Thomas
Gespeichert

berndr253

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline
  • Beiträge: 1068
Re: Getriebe schaltet nicht
« Antwort #5 am: 26 August 2013, 10:36:43 »

Hallo Thomas,
korrekt - bei den Getrieben mit denen ich bisher zu tun hatte sind die Schaltautomaten im Getriebe integriert. Um hier ranzukommen muss das Getriebe zerlegt werden. Das ist bei dem der R67 anders. Hast Du mal die Einstellung nach den Vorgaben des Werkstatthandbuches geprüft? (Ist als pdf vorhanden). Wenn ich das beim Überlfiegen richtig verstanden habe erfolgt die Einstellung durch "spanende" Verfahren (also Abschleifen usw). Ich denke, dass dann dadurch nicht alle Automaten an alle Getriebe passen.

Grusz

Bernd
Gespeichert

Struppi

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 9
Re: Getriebe schaltet nicht
« Antwort #6 am: 26 August 2013, 15:27:33 »

Hallo Bernd,

danke für Deine Antwort!
Im Werkstatthandbuch ist die Einstellung der Schaltung beschrieben, mit Einstellen durch Abfeilen usw., dies geschieht aber eben rechts auf der Seite des Handschalthebels, dort wird das korrekte Einrasten eingestellt. Das funktioniert auch bestens. Am Fußschalthebel rastet nichts, dort wird über eine Klaue die Schaltwelle weitertransportiert, und eben das greift nicht, jedenfalls nicht in der oben beschriebenen Kombination von Zahnsegmenten und Gehäusedeckel.
Gruß
Thomas
Gespeichert
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18