login

BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Vergaser - Vollgas bei niedriger Drehzahl -> Motor geht aus  (Gelesen 1759 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

esox000

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 124

Hallo,

so heute morgen wollte ich mit meiner R50 zur Arbeit fahren. Naja war wohl leider nix - sie ist nicht angesprungen.   :-[

Aber naja zum Thema. Ich hab nach ewig hin her die Vergaser bei einem Herren bei Nürnberg überholen lassen und muss sagen super Arbeit.
Wenn ich jetzt aber bei niedriger Drehzahl vollgas geb, dann "säuft" der Motor ab. Ich kann also nur langsam Gas geben. Die Düsen sind die originalen - 105er glaub ich. Vorher waren größere verbaut.
Auch das Kerzenbild gefällt mir nicht so recht. Die Kerzen verrußen. Ich hab auch schon verschiedene Nadelstellungen probiert, aber wirklich schön wird das Bild nicht.
Was kann das sein? Wären größere Düsen besser? Verschluckt sich der Motor, weil er zu viel Luft bekommt?

Vielen Dank.
Gruß,
Johannes
Gespeichert

BMW Boxerforum



rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3729
Re: Vergaser - Vollgas bei niedriger Drehzahl -> Motor geht aus
« Antwort #1 am: 29 Juli 2010, 08:45:44 »

Ja (wegen zuviel Luft)
ist normal...du hast keine beschleunigungerpumpe
Normal: wenn sie im Leerlauf tuckert und du reisst Gas bis zum Anschlag auf-> dann geht sie aus
1/3 o.ä. kannst du aber aufziehen ohne das sie aufgeht?

kerzenbild: SAGT NUR ETWAS AUS NACH EINER VOLLGASFAHRT OHNE EINMAL LEERLAUFGETUCKER ZUM SCHLUSS!!
Gespeichert

Knut

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 6
Re: Vergaser - Vollgas bei niedriger Drehzahl -> Motor geht aus
« Antwort #2 am: 29 Juli 2010, 09:06:14 »


kerzenbild: SAGT NUR ETWAS AUS NACH EINER VOLLGASFAHRT OHNE EINMAL LEERLAUFGETUCKER ZUM SCHLUSS!!

Bei dem heutigen bleifreien Sprit braucht man eine SEHR LANGE VOLLGASFAHRT, bis der Isolator (insb. bei NGK-Kerzen) sich verfärbt. Das kann hunderte von Kilometer dauern. Eine verrußte Kerze ist allerdings nach relativ kurzer Zeit unter Lastbedingungen bei Betriebstemperatur wieder freigebrannt.
Um die Verbrennungsrückstände nach einer scharfen Fahrt "aufzufangen", nehme ich einen weissen Q-Tipp und wische damit vorsichtig über die Masseelektrode und dem äusseren Rand, um möglichst viel von dem Schmauch aufzunehmen. Die Verfärbung kann ich (!) auf der weissen Watte besser beurteilen, als direkt auf der Kerze.

Knut
Gespeichert

esox000

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 124
Re: Vergaser - Vollgas bei niedriger Drehzahl -> Motor geht aus
« Antwort #3 am: 29 Juli 2010, 09:43:17 »

Bei 1/3 oder auch 1/2 Gas hab ich keine Probleme.

Du Rolf du schreibst von zuviel Luft... Denkst du ich soll mal 115er Düsen verbauen.
Vor der Überholung der Vergaser lief sie besser (wenn sie mal ging :-)). Es waren aber auch größere Düsen verbaut.

Hmm das mit dem Kerzenbild und Vollgasfahrt wusste ich auch noch nicht.

Danke

Gruß
Johannes
« Letzte Änderung: 29 Juli 2010, 09:46:10 von esox000 »
Gespeichert

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3729
Re: Vergaser - Vollgas bei niedriger Drehzahl -> Motor geht aus
« Antwort #4 am: 29 Juli 2010, 09:55:22 »

Ich schrub von zuviel Luft wegen dem aufreissen...nicht wegen der Einstellung....es bricht der Unterdruck im Vergaser zusammen wenn du aufreisst.

das musst du selber ausprobieren mit den 115er...wenn sie damit besser läuft würde ich sie nehmen....nur würde ich nicht (!) von 105 auf 115 springen...ich würde mich rantasten, sprich erstmal 110er nehmen usw..
Gespeichert

esox000

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 124
Re: Vergaser - Vollgas bei niedriger Drehzahl -> Motor geht aus
« Antwort #5 am: 29 Juli 2010, 14:41:38 »

Danke,

dann werd ich mich da mal heran tasten.

Gruß,
Johannes
Gespeichert

klaus wg

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 116
Re: Vergaser - Vollgas bei niedriger Drehzahl -> Motor geht aus
« Antwort #6 am: 29 Juli 2010, 15:00:18 »

Hallo Johannes,

wie Rolf schon schrieb: das mit den Düsen muss man selbst ausprobieren. Die bloße Überholung des Vergasers gibt hierzu keinerlei Anhaltspunkt.

Ergänzend die Erfahrung mit meiner R50:

105er waren beim Kauf drin, dazu noch der alte Drahtluftfilter. Beim Wechsel auf den Papierluftfilter hatte ich auf 120 erhöht, weil so gelesen. Dann irgendwann mal ein wenig probiert und bei 125 links und 130 gelandet.

Vor einigen Monaten aus Originalitätsgründen wieder auf den alten Drahtlufi zurück gewechselt. Eigentlich hätten nun theoretisch die 105er reingemusst, aber ich habe die Bestückung gelassen, wie sie war......und kann mich über das Lauf- und Anspringverhalten nicht beklagen.

Fazit: reine Werksangaben sind Theorie, jede Maschine ist anders (von Diskussionen über die Änderung der Zusammensetzung des Kraftstoffs im Laufe der Jahrzehnte jetzt mal ganz abgesehen).

k.
Gespeichert

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3729
Re: Vergaser - Vollgas bei niedriger Drehzahl -> Motor geht aus
« Antwort #7 am: 29 Juli 2010, 15:39:16 »

UND...gerade im Radio gehört...die Zusammensetzung der Luft ebenso (40 % weniger (zusatz) Schadstoffe als vor 20 Jahren.....liegt wahrscheinlich nur an den Dieselrußfiltern ;D).... ;)
Gespeichert
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18