Getriebe der Schwingenmodelle ausdistanzieren

Begonnen von johannestiger, 02 September 2022, 14:15:19

« vorheriges - nächstes »

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wilhelm

Achs o machst du das, ja dann kann man den Deckel so verwenden wie er ist! Ich habe die Bilder vom gelaserten 2V Getriebe Einstell Deckel. Es war ein 10 mm Edelstahl Blech.0,2 mm habe ich auf jeder Seite auf der Schleifmaschine abgeschliffen um es 100% gerade zu machen und die Grade  vom brennen zu entfernen ebenso wurde die Oberfläche dadurch schöner zum messen. Bei der K100 habe ich mir auch einen Deckel abgefräst. Für die Eingangswelle ist hier eine Messbuchse eingesetzt. Mit Ihr kann man diese Welle die in Kegelrollenlagern läuft schön ausmessen.
 Wie sieht das mit den Lagerstellen beim ein und zweizylinder getriebe aus? Kann die Messplatte bündig mit der Dichtfläche sein oder muss sie die paar mm tiefer eingelassen werden, wie es bei den Getriebe Deckeln ist?


berndr253

Hallo Wilhelm,

der abgeschliffene Deckel wird auf die Gehäusedichtung aufgelegt und mit ein paar Muttern HANDFEST fest gesetzt.
Da braucht nichts mehr untergelegt zu werden - über die Höhe der Meßplatte kann man sich den "Überstand" der Lager ausrechnen.

Der Deckel der letztendlich auf das Getriebe aufgelegt wird muss naturgemäß noch eingemessen werden - aber wem schreib ich das ...

LG

Bernd

SuperMaxe

Wow echt super was Ihr euch da für tolle Einstelllehren gebaut habt.
Jezt wäre noch ein Video vom ausmessen und einstellen der Getriebewellen super.

Wie konntrolliert Ihr eigentlich die Getriebeschaltgabeln auf parallelität?

berndr253

Wenn die Schaltgabeln nicht parallel sind klemmen die Schiebemuffen beim Schalten

Grusz

Bernd

Heiko

Zitat von: berndr253 am 01 Oktober 2022, 20:43:26Wenn die Schaltgabeln nicht parallel sind klemmen die Schiebemuffen beim Schalten

Das war nicht die Frage Bernd...  ;D  ;)
"Mitarbeiter der RGK-Redaktion"

berndr253

Abtriebswelle mit Schiebemuffen montieren (und nur diese) - Schaltgabeln einbauen und testen. Das ist eine mögliche Prüfung

Liegen die "Nocken" der Schaltgabeln nicht parallel klemmen die Schiebemuffen beim Schalten - mit dieser Methode spart man sich die Anfertigung eines "Prüfstands".

Grusz

Bernd

Wilhelm

Hallo, ich habe ja gesagt das ich mich um die Masse in unseren Getriebdeckeln kümmern werde. Es hat geklappt mit der Messmaschine. Dazu habe ich Zylinder gedreht um den Deckel schön spannen zu können. Dann ging es ab auf die Meßmaschine. Das Resultat liegt bei. Ich werde mir jetzt mal Platten auslasern lassen. Wenn noch jemand Interesse daran hat melden. Nur das anschließende Schlichten mit der Flächenschleifmaschine müstet Ihr selber organisieren, Ich werde mir die ersten Deckel aus Stahl fertigen lassen. Ich dachte an eine 10 mm Platte. Dazu habe ich aber die Grundmaße der Platte kleiner gwählt. Wenn sie fertig ist melde ich mich wieder dazu. Anbei PDF mit den Maßen und ein Bild mit den Spannhilfen.Deckel R50  (2).JPG

Similar topics (5)

Hauptmenü

Startseite Baureihe Vergleichsliste Specials Anleitungen & Bücher

Presse & Wissen

Historisches Liste der BMW Modelle Bauzeiten & Stückzahlen Prospekte & Plakate Presseberichte

Tipps & Service

Tipps Händler Dienstleister Märkte & Museen Verschleißteile & Werkzeuge

Foren & Literatur

Bildtafel-Suche Forum: Einzylinder Bildergalerie Servicedaten Handbücher

Allgemeine Infos

Kontakt Sitemap Glossar Impressum Bildtafelsuche