login

BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Motor-Geräusche  (Gelesen 804 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

F.B.

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 119
  • I love Oldtimer!
Re: Motor-Geräusche
« Antwort #15 am: 02 August 2020, 17:54:24 »

Es ist genau umgekehrt.
BMW bzw. FAG empfahlen beide Kurbelwellen Hauptlager ohne "M" und "C3":

https://www.bmw-einzylinder.de/Start/tips/handbuecher/Kugellager/BMW_R51-3_Kugellager.pdf

Der Messingkäfig ist aber wohl ohne Zweifel besser und hinten C3; die Idee ist nachvollziehbar.
Aber das kann natürlich jeder so machen wie er will.
Gruß
Frank
Gespeichert

BMW Boxerforum

Re: Motor-Geräusche
« Antwort #15 am: 02 August 2020, 17:54:24 »


Alexander

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 165
  • I love Oldtimer!
    • 21629
    • Niedersachsen
Re: Motor-Geräusche
« Antwort #16 am: 02 August 2020, 18:10:13 »

Und um noch mehr Verwirrung zu Stiften : Das ist auch noch Abhängig vom Zustand bzw. Maashaltigkeit der Lagersitze sowohl auf dem KW. Sitz wie auch im Aussenringsitz des Lagerschildes . Wenn ein C3 Lager in ein leicht aufgeweitetes Lagerschild gesetzt wird . dann verliert es infolge auch keine Lagerluft mehr . Nicht jeder kauft bei der Montage zwei neue Lagerschilde , oder lässt die KW. Sitze auf Maas bringen .
Gespeichert
Bin recht bescheiden

klaus wg

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 118
Re: Motor-Geräusche
« Antwort #17 am: 12 August 2020, 11:21:27 »


Da hat wohl was nicht mit dem Upload des Dokuments geklappt. Versuche es morgen früh nochmal. Sorry

Ich bekomme das Dokument trotz aller Versuche weder geöffnet noch heruntergeladen, obwohl es mich sehr interessieren würde. Es wird immer angezeigt "0 Byte / Error, file is empty".
Wer kann helfen?
Gespeichert

Mia

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 123
  • I love Oldtimer!
    • Germany
Re: Motor-Geräusche
« Antwort #18 am: 12 August 2020, 12:44:14 »

Geh mal auf die Seite vom Rabenbauer,
unter Tipps.
Da steht alles.
Gespeichert

motoclub

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 30
Re: Motor-Geräusche
« Antwort #19 am: 12 August 2020, 16:25:50 »

Jeder sorgfältig konstruierte Motor mit 2 Hauptlagern (und da zählt das kleine LiMa-Stützlager vorn nicht mit) ist so konstruiert, dass es ein Festlager und ein Loslager gibt, um einerseits die Welle axial zu führen und andererseits Längenausdehnung bei Erwärmung kompensieren zu können.
Bei Zündapp-Boxern war das hintere Lager ein Kugellager und das vordere ein Gleitlager. Bei den /5 ist die Kurbelwelle in 2 Gleitlagern gelagert, die axiale Führung zu gewährleistet das hintere Lager mit ergänzten 2 Anlaufscheiben.

Bei den Rollenboxern ist das vordere Hauptlager das Festlager, welches die axiale Position der KW festlegt. Das hintere Hautplager ist das Loslager. Bei geringer Bewegung (noch geringen Temperaturunterschieden) nimmt das C3 Lager die Bewegung auf. Werden die Temperaturen höher, dann bewegt sich das Lager im Schild hinten. Dabei gibt es natürlich Verschleiß, deswegen hat man in der Serie den Lagersitz von "fest eingebaut" auf "auswechselbares Lagerschild" geändert.

Egal, was eingebaut war, es macht wenig Sinn, vorn ein C3-Lager zu verwenden. NATÜRLICH fliegt so ein Motor mit C3-Lager vorn nicht gleich auseinander - das macht die Sache aber nicht automatisch sinnvoll.
Wichtig ist dass der Blechdeckel im vorderen Lagerschild gerade ist. Das lässt sich auf der hydr. Presse wunderbar einstellen. Ansonsten wandert das vordere Hauptlager im vorderen Lagersitz, was vermieden werden sollte.

Messingkäfige laufen deutlich geräuschärmer als Stahlkäfige, auf die Haltbarkeit hat das m.W. wenig Einfluss.
Gespeichert

wimitz

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 225
    • Hessen
    • Deutschland
Re: Motor-Geräusche
« Antwort #20 am: 12 August 2020, 23:38:03 »

Ich bekomme das Dokument trotz aller Versuche weder geöffnet noch heruntergeladen, obwohl es mich sehr interessieren würde. Es wird immer angezeigt "0 Byte / Error, file is empty".
Wer kann helfen?


Hier nochmal der Versuch es hoch zu laden
Wenn das nicht klappt, dann schick mir eine PM mit Deiner privaten e-Mail.
Gruß Martin

Gespeichert
Dazu kann ich nichts sagen. Zu dem Thema fehlt mir das Halbwissen.

klaus wg

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 118
Re: Motor-Geräusche
« Antwort #21 am: 13 August 2020, 11:44:52 »


Hier nochmal der Versuch es hoch zu laden
Wenn das nicht klappt, dann schick mir eine PM mit Deiner privaten e-Mail.
Gruß Martin

Vielen Dank, Martin, hat nun geklappt.

k.
Gespeichert

Mia

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 123
  • I love Oldtimer!
    • Germany
Re: Motor-Geräusche
« Antwort #22 am: 15 August 2020, 17:16:50 »

So der Motor läuft wieder ohne Geräusche,
ich habe vorne 6207M und hinten 6207M C3 eingebaut.
Danke für die Hilfe
Gespeichert
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18