login

BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: BMW R5 Sport  (Gelesen 224 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Reinsig

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 25
  • I love R51/2
    • Bayern
    • Deutschland
BMW R5 Sport
« am: 20 August 2020, 13:49:33 »

Hallo zusammen,
ich bekomme in Kürze eine BMW R 5 Sport eines Freundes zur Instandsetzung/Wartung rein. Er möchte die anmelden und der Verkäufer behauptet, dass dies eine Sport mit angeblich 35PS ist. Es sind keine Papiere vorhanden und deshalb die Frage an die Comm. : Hat jemand Unterlagen oder Daten zu diesem Sport Modell. Es gab schon eine Sport, aber ich kann keine Daten finden, ausser dem 24PS Modell. Bei BMW Classic gibt es auch eine Ersatzteilliste, jedoch keine Daten.
Nat. könnte sie als 24PS Modell zum TÜV. Da das Moped aber auf Grund "Sport" sehr(exorbitant) teuer war, hätte ich gerne Daten dazu. Der "Händler" Sammler hat sie vor Jahren auch mir angeboten, war mir aber zu teuer. Ich hab´ das Teil damals kurz gefahren u. es ging deutlich flotter als meine R51/2.
Dank im Voraus
Gruß Reiner
Gespeichert
Gruß
Reiner

BMW Boxerforum

BMW R5 Sport
« am: 20 August 2020, 13:49:33 »


Elefantentreiber

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 521
Re: BMW R5 Sport
« Antwort #1 am: 20 August 2020, 14:24:18 »

Naja, für deutlich "flotter" gab es schon immer Schleicher Nockenwellen und höhere Kolben.

Aber 35 PS gehören da wohl in eher in den Bereich der Sagen und Mythen.

Da die R5 zu den am meisten gefälschten Motorrädern gehört, würde ich mal mit Fahrgestell und Motornummer im Werk anfragen.

Könnte aber durchaus sein, das es dann lange Gesichter gibt.



Hallo zusammen,
ich bekomme in Kürze eine BMW R 5 Sport eines Freundes zur Instandsetzung/Wartung rein. Er möchte die anmelden und der Verkäufer behauptet, dass dies eine Sport mit angeblich 35PS ist. Es sind keine Papiere vorhanden und deshalb die Frage an die Comm. : Hat jemand Unterlagen oder Daten zu diesem Sport Modell. Es gab schon eine Sport, aber ich kann keine Daten finden, ausser dem 24PS Modell. Bei BMW Classic gibt es auch eine Ersatzteilliste, jedoch keine Daten.
Nat. könnte sie als 24PS Modell zum TÜV. Da das Moped aber auf Grund "Sport" sehr(exorbitant) teuer war, hätte ich gerne Daten dazu. Der "Händler" Sammler hat sie vor Jahren auch mir angeboten, war mir aber zu teuer. Ich hab´ das Teil damals kurz gefahren u. es ging deutlich flotter als meine R51/2.
Dank im Voraus
Gruß Reiner
Gespeichert

CowBoy

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 246
Re: BMW R5 Sport
« Antwort #2 am: 20 August 2020, 14:58:56 »



Da die R5 zu den am meisten gefälschten Motorrädern gehört, würde ich mal mit Fahrgestell und Motornummer im Werk anfragen.

Könnte aber durchaus sein, das es dann lange Gesichter gibt.

Unterschreibe ich sofort - allerdings bin ich davon überzeugt, dass es mehr R71 gibt, die keine sind als gefälschte R5...
Gespeichert

Reinsig

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 25
  • I love R51/2
    • Bayern
    • Deutschland
Re: BMW R5 Sport
« Antwort #3 am: 20 August 2020, 15:25:16 »

Danke erstmal für die rasche Rückmeldung!
Die 35 PS hatte ich auch bezweifelt, aber wie es so ist, das will keiner hören. Ich "tune" ja selber neuere Motoren u. weis deshalb, was der ganze Aufwand dann am Prüfstand hergibt :o
Der Restaurierungszustand ist optisch ja ganz ok.
Wisst Ihr vllt. in etwa, was sowas in der Szene kosten darf/würde.
Bei BMW werde ich auch mal rückfragen. Die Sport hat es scheinbar schon gegeben ...
Im Oktober kommt sie u. ich werde mal berichten.
Gruß Reiner
Gespeichert
Gruß
Reiner

Elefantentreiber

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 521
Re: BMW R5 Sport
« Antwort #4 am: 20 August 2020, 15:34:14 »

Den Prüfstand habe ich mir bisher weg gespart, aber auf dem Wunschzettel steht er ganz oben.

Es wird schnellv iel Geld investiert und dann "Serien-Leistung" erreicht, oder sogar schlechter.

Zum Preis, eine stimmige originale und fahrbereite R5 gibt es nicht mehr unter 30 T€, da sollte ein

in kleinster Stückzahl produzierter Sportler deutlich drüber liegen.

Nur ich glaube noch nicht so recht daran....




Die 35 PS hatte ich auch bezweifelt, aber wie es so ist, das will keiner hören. Ich "tune" ja selber neuere Motoren u. weis deshalb, was der ganze Aufwand dann am Prüfstand hergibt :o

Gespeichert

Reinsig

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 25
  • I love R51/2
    • Bayern
    • Deutschland
Re: BMW R5 Sport
« Antwort #5 am: 20 August 2020, 15:49:36 »

Den Prüfstand habe ich mir bisher weg gespart, aber auf dem Wunschzettel steht er ganz oben.

Es wird schnellv iel Geld investiert und dann "Serien-Leistung" erreicht, oder sogar schlechter.

Zum Preis, eine stimmige originale und fahrbereite R5 gibt es nicht mehr unter 30 T€, da sollte ein

in kleinster Stückzahl produzierter Sportler deutlich drüber liegen.

Nur ich glaube noch nicht so recht daran....
Prüfstand hat ein Freund. ;D
Der R5 Spezl hat 35T€ bezahlt. Wäre also - wenn es eine ECHTE und Sport ist - noch im Rahmen. Da war mein R51/2 Gespann mit 20 ja noch "günstig".
Gruß Reiner
Gespeichert
Gruß
Reiner
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18