BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Mechanischer Lenkungsdämpfer R69 ... 50, 60...  (Gelesen 787 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mike66

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 29
  • I love Oldtimer!
    • 42329
    • Wuppertal
    • NRW
    • D
Mechanischer Lenkungsdämpfer R69 ... 50, 60...
« am: 20 Januar 2020, 17:35:22 »

Servus,
Hab mal am Wochenende den mech. Lenkungsdämpfer der R69 gewechselt. Altes schwarzes Austauschteil siehe Bild mit starkverschliessenem Belag stammt aus unbekannter Herkunft (oder eine Orginal-Vintage Antiquität?).
In das untere Ende der Knebelschraube soll nun nach HB ein Splint.
Das Ende guckt aber gar nicht unten raus! Auch spüre ich beim Anziehen der Knebelschraube wie auch hier im Forum beschrieben keinen Einrastpunkt. Lenkkopflager angeblich neu.
Hab ich da was falsch gemacht?
Hier mal ein paar Bilder.
Danke vorab für Hinweise
Mike
Gespeichert

BMW Boxerforum

Mechanischer Lenkungsdämpfer R69 ... 50, 60...
« am: 20 Januar 2020, 17:35:22 »


herculestom

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 415
    • 1441
    • Heidelberg
    • Gauteng
    • South Africa
Re: Mechanischer Lenkungsdämpfer R69 ... 50, 60...
« Antwort #1 am: 21 Januar 2020, 02:07:06 »

Moin Mike,

sind die federbelasteten Kuegelchen unten in der Knebelschraube noch drin? Konnte ich auf dem Photo nicht erkennen.

Gruss
Tom

Elefantentreiber

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 584
Re: Mechanischer Lenkungsdämpfer R69 ... 50, 60...
« Antwort #2 am: 21 Januar 2020, 10:28:10 »

Was sprach denn dagegen, neue Reibscheiben auf zu nieten?

Ansonsten gilt es bei Nachbauteilen immer die Maße zu überprüfen.
Gespeichert

Brendel

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 166
  • I love Oldtimer!
    • 55263
    • Wackernheim
    • Rheinland Pfalz
    • DE
Re: Mechanischer Lenkungsdämpfer R69 ... 50, 60...
« Antwort #3 am: 21 Januar 2020, 11:59:04 »

Mir kommen die Nachbauteile ziemlich dick vor, oder die Gewindestange ist zu kurz.
Gruss
Werner
Gespeichert

töff-töff

  • Schrauber
  • **
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 91
    • 45881
    • Gelsenkirchen
    • NRW
    • Deutschland
Re: Mechanischer Lenkungsdämpfer R69 ... 50, 60...
« Antwort #4 am: 21 Januar 2020, 13:05:34 »

Hallo Mike,

um das Problem einzugrenzen, solltest Du das Ausschlussverfahren anwenden.
Also einmal die Länge der Gewindestange und die Dicke des Nachbauteils mit den Reibscheiben messen.

Vielleicht hat jemand das oder die Teile griffbereit im Regal liegen und kann Dir die Maße zum Vergleichen nennen.

Gruß, töff-töff schorsch
Gespeichert
"Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind"
(Kurt Tucholsky)

Mike66

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 29
  • I love Oldtimer!
    • 42329
    • Wuppertal
    • NRW
    • D
Re: Mechanischer Lenkungsdämpfer R69 ... 50, 60...
« Antwort #5 am: 21 Januar 2020, 21:02:29 »

Hallo Tom,
Danke für den Tipp, also in der Knebelschraube sind unten nur noch "Löcher und ziemlich verkorkst- ohne Kügelchen und Federn- , da brennt's schon mal. Muss mal Bilder machen.
Hoffentlich reparabel ansonsten (leider) neu.

 
Moin Mike,

sind die federbelasteten Kuegelchen unten in der Knebelschraube noch drin? Konnte ich auf dem Photo nicht erkennen.

Gruss
Tom
Gespeichert

Mike66

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 29
  • I love Oldtimer!
    • 42329
    • Wuppertal
    • NRW
    • D
Re: Mechanischer Lenkungsdämpfer R69 ... 50, 60...
« Antwort #6 am: 21 Januar 2020, 21:12:27 »

Danke für die guten Hinweise an Euch alle.
 Ja, in der Knebelschraube fehlen die Kugeln (2) und Federn- guter Hinweis. Hoffentlich ersetzbar, ansonsten wohl neu. Komisch nur, mit Kugeln kommt der Knebel ja noch höher. Werd die Stange mal messen- Jugend forscht ...
Genaue Maße der Komponenten finde ich in den Manuals hier im Forum und Netz nicht- ist immer nur überall sehr allgemein gehalten und dargestellt.
Das schwarze Spannblech mit abgenutzten Belag (1.Bild) hatte ja nur 2 Löcher, ich denke das gehört nicht an die R69. Alle Bilder die ich habe zeigen das Teil mit 3 Löchern so wie das Ersatzteil. Blechdicke schwarz: 2mm, Ersatzblech 2,5mm, was auch anständiger wirkt.
Am schönsten wär wenn mal jemand bei sich nachgucken könnte, oder ein zwei Bilder hätte.
Es wirkt natürlich auch alles dicker da die Beläge und Gummis noch neu sind.
Wünsche allseits einen schönen Abend.
Gruss Mike
Gespeichert

cledrera

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 319
Re: Mechanischer Lenkungsdämpfer R69 ... 50, 60...
« Antwort #7 am: 22 Januar 2020, 09:30:07 »

Zitat
Ja, in der Knebelschraube fehlen die Kugeln (2) und Federn- guter Hinweis. Hoffentlich ersetzbar, ansonsten wohl neu.
Grundsätzlich ist das reparabel, da die Kugeln ursprünglich (wegen der Feder !) eingedrückt, gehalten und verstemmt wurden.
Zitat
Komisch nur, mit Kugeln kommt der Knebel ja noch höher.
Eigentlich kaum, da die Kugeln sich, da federgelagert, vollständig eindrücken lassen.
Gespeichert

ulrich6027

  • Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 94
  • R26 / R27 / R60/2+S500
    • 44139
    • Dortmund
    • NRW
Re: Mechanischer Lenkungsdämpfer R69 ... 50, 60...
« Antwort #8 am: 22 Januar 2020, 09:50:17 »

Die Kugeln , müssten die selben sein wie im Lenkkopflager. Ich glaube 5,5 mm. Du musst aber in den Verschiedenen ETLs zum Teil querlesen. Es stehen nicht in alle ETLs beide Kugeln drin - auch bei den Einzylindern mal nachsehen.

Ulrich
Gespeichert

ulrich6027

  • Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 94
  • R26 / R27 / R60/2+S500
    • 44139
    • Dortmund
    • NRW
Re: Mechanischer Lenkungsdämpfer R69 ... 50, 60...
« Antwort #9 am: 22 Januar 2020, 09:52:02 »

z.B. ETL R27 von 1960
Gespeichert

timmmäh

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 3
  • I love Oldtimer!
    • 45134
    • Essen
    • NRW
    • deutschland
Re: Mechanischer Lenkungsdämpfer R69 ... 50, 60...
« Antwort #10 am: 22 Januar 2020, 10:06:34 »

Ist es möglich dass die Knebelschraube für die Einzylinder und Boxer unterschiedlich lang sind?
Die Knebelschraube bei meiner R27 steht aufjedenfall deutlich weiter über als die hier in den Bildern gezeigte.

Grüße
Tim
Gespeichert

ulrich6027

  • Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 94
  • R26 / R27 / R60/2+S500
    • 44139
    • Dortmund
    • NRW
Re: Mechanischer Lenkungsdämpfer R69 ... 50, 60...
« Antwort #11 am: 22 Januar 2020, 10:15:22 »

Rabenbauer hat nur noch einen für R26 - 69 in Programm, die alten ETLs der Einzylinder haben jedoch andere Nummern

Ich finde aber keine Längenangaben - nachmessen ist nicht . Der Boxer steht nicht hier
« Letzte Änderung: 22 Januar 2020, 10:16:55 von ulrich6027 »
Gespeichert

Mike66

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 29
  • I love Oldtimer!
    • 42329
    • Wuppertal
    • NRW
    • D
Re: Mechanischer Lenkungsdämpfer R69 ... 50, 60...
« Antwort #12 am: 25 Januar 2020, 13:25:24 »

So, war heute mal in Remscheid beim Herrn Stemler. Ich habe die Knebelschraube der 69s für den hydraulischen Lenkungsdämpfer, erkennbar an einer Nut unten am Splint. Für den mech. Dämpfer gibt's ne andere Knebelschraube ohne Nut, diese ist auch ca. 5mm länger.
Bilder folgen, bin nur leider etwas angeschlagen momentan. Das vorab.
Gruss Mike
Gespeichert

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3797
Re: Mechanischer Lenkungsdämpfer R69 ... 50, 60...
« Antwort #13 am: 25 Januar 2020, 17:03:26 »

Wahrscheinlich hat jemand an der Schraube schon rum gefummelt....das Gewinde geht original auch nicht soweit nach oben...lasse es so...oder kaufe dir eine Neue, dann hast du auch wieder die Rastpunkte
Gespeichert

Wilhelm

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 170
  • I Love Oldtimer
    • 57080
    • Eiserfeld
    • NRW
    • Deutschland
Re: Mechanischer Lenkungsdämpfer R69 ... 50, 60...
« Antwort #14 am: 26 Januar 2020, 09:43:27 »

Längenangaben der verschieden Lenkungsdämpfer.  Die Maße entsprechen der Länge Eisenstange mit M8x1 Gewinde.
R50 + 69/S  242-244 mm lang ( unten mit Nut )
R50 - R60 langer Bund = 247 mm lang
R26 +R27 + R50 - R60 kurzer Bund = 247 mm lang

LG Wilhelm
Gespeichert
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18