BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Messen von Laufspiel: Kolben und Ventile  (Gelesen 529 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

GreenR50

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 41
    • Dieburg
Messen von Laufspiel: Kolben und Ventile
« am: 27 Oktober 2019, 20:40:53 »

Hallo!

Kann mir jemand ein genaues uns sicheres Messgerät und/oder Messverfahren zum
bestimmen des Laufspiel von Kolben und Ventilen nennen bzw. beschreiben?

Eine (digital) Schieblehre scheint mir nicht hinreichend zu sein.  ...gerade was das
Erfassen des Innendurchmesser von Hülse (Ventil) bzw. des Zylinder angeht.

Vielleicht gibt es schon etwas darüber wo ich nachschauen kann?

Vielen Dank schon einmal und Gruss,
Werner

Gespeichert

BMW Boxerforum

Messen von Laufspiel: Kolben und Ventile
« am: 27 Oktober 2019, 20:40:53 »


rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3736
Re: Messen von Laufspiel: Kolben und Ventile
« Antwort #1 am: 28 Oktober 2019, 08:59:39 »

Innentaster mit Meßuhr
Micrometerschraube
Gespeichert

CowBoy

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 235
Re: Messen von Laufspiel: Kolben und Ventile
« Antwort #2 am: 28 Oktober 2019, 10:28:39 »


Vielleicht gibt es schon etwas darüber wo ich nachschauen kann?


Hallo Werner,

Dazu gibt es den Rep.-Leitfaden.
https://cms.bmw-einzylinder.de/images/PDFs/unterlagen/handbuch/bmw-r50-r60-r69_reparatur_DE.pdf
Kap. M2 Seite 62

oder hier
https://www.bmw-einzylinder.de/Start/tips/handbuecher/anleitung/Instandsetzungsanleitung_R51-3_R67_Okt-1951.pdf
Seite 20

Ventilführungen werden mit dem Grenzlehrdorn auf Verschleiß geprüft, die Ventilschäfte mit der Bügelmesschraube

Bei den Preisen für Messmittel in guter Qualität und die notwendige Ausbildung/Erfahrung um damit richtig umgehen zukönnen,
würde ich für eine einmalige Messung den Gang zum Motoreninstandsetzter empfehlen.

Wenn Du dich als semiprofessioneller Motoreninstandsetzer betätigen möchtest, ist das natürlich etwas anderes....
Gespeichert

GreenR50

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 41
    • Dieburg
Re: Messen von Laufspiel: Kolben und Ventile
« Antwort #3 am: 31 Oktober 2019, 21:13:58 »

Hallo CowBoy,

vielen Dank!   Die "R51/3-R67" Instandsetzunganleitung ist umfangreich und ungewöhnlich detailgenau.
Da ist sehr viel und noch mehr drin als ich gesucht habe und zu finden erwartet habe.
Dann auch noch die Aufstellung der Spezialwerkzeuge -- habe ich in der Form und Umfang
noch nirgends gesehen.

Ich hätte das "R51/3-R67" eigentlich auch übergangen da ich ein Schwingenmodell habe.

Bei den Preisen für Messmittel in guter Qualität und die notwendige Ausbildung/Erfahrung um damit
richtig umgehen zukönnen, würde ich für eine einmalige Messung den Gang zum Motoreninstandsetzter empfehlen.
Ja. Gut. Das soll eine einmalige Aktion werden.
Ich werde mir alles ausmessen und ein Messprotokoll erstellen lassen.

Dennoch ist es mir wichtig und nützlich zu wissen was wo und wie gemessen wird.
Man kann sein eigenes Material so noch besser bewerten und mitbeurteilen.

Nochmal Danke und Gruss,
Werner
Gespeichert
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18