BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: sEITENWAGENACHSEN  (Gelesen 265 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3595
sEITENWAGENACHSEN
« am: 05 Mai 2019, 11:27:29 »

Hallo,
BMW hat doch immer seine BMW Spezial Sw verkauft....Vorteil: dieselben Räder wie auf der Zugnaschine.
Frage: wurden denn die SW Achsen auch auf das normalen Achsenmaß abgedreht....sprich bei den Einzylindern auf 17mm, bei den 2 Zylindern auf 20mm?
Allgemein wird doch gesagt SW Achsen sollten mind. 22mm haben.
Rolf
Gespeichert

BMW Boxerforum

sEITENWAGENACHSEN
« am: 05 Mai 2019, 11:27:29 »

ulrich6027

  • Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 74
  • R26 / R27 / R60/2+S500
    • 44139
    • Dortmund
    • NRW
Re: sEITENWAGENACHSEN
« Antwort #1 am: 05 Mai 2019, 22:19:43 »

Hallo Rolf

Eine gute, berechtigte Frage. Ich habe seit 20 Jahren eine zweite Achse/Schwinge für meinen S500 Nachbau hier liegen und Frage mich ob ich den Umbau (Abdrehen der Achse) machenlassen soll.

Ulrich
Gespeichert

CowBoy

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 186
Re: sEITENWAGENACHSEN
« Antwort #2 am: 05 Mai 2019, 23:29:04 »

Mangels verfügbarer Literatur und fehlender eigener Erfahrung mit Steib/BMW SW-Teilen,
kann ich zum Achsdurchmesser wenig sagen.
Allerdings sind die Russen-  und  Chinesen-SW Achsen allesamt in 20mm gehalten. Davon sind mehrere
Millionen Stück gebaut worden. Achsprobleme kenne ich selbst aus den letzten 30 Jahren weder von meiner Maschine,
noch von anderen. Sollte halten. Wobei ich eine von vornherein auf 20mm gefertigten Ache einer nachträglich abgedrehten den Vorzug geben würde.
Gespeichert

Elefantentreiber

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 354
Re: sEITENWAGENACHSEN
« Antwort #3 am: 06 Mai 2019, 08:29:43 »

Guten Morgen,

es ist tatsächlich so, die originalen STEIB Achsen haben einen Ø von 21,95mm.

Beim BMW Spezial, ganz gleich welches Modell genau. also 284/x  oder 284/y sind es 19,95mm.

Da gibt es tatsächlich schon häufiger mal "krumme" Achsen als an originalen Achsen.

Die gebremsten Versionen TR-500 für Zündapp KS601 haben nur am äußersten Ende eine Lagerstelle mit 19,95mm.
Der Rest der Achse ist wieder 21,95mm.



Zu den russischen Varianten sei noch angefügt, die ca. 20mm starken Achsen waren nicht immer gut.
In den 80er Jahren mit dem aufkommen auf dem deutschen Markt sind die Achsen reihenweise wegen
schlechter Fertigung gebrochen.

Gruß
Patrick

PS. Zu den Modellen LS200 und S250 kann ich nix sagen.....
Gespeichert

Wilhelm

  • Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 74
  • I Love Oldtimer
    • 57080
    • Eiserfeld
    • NRW
    • Deutschland
Re: sEITENWAGENACHSEN
« Antwort #4 am: 07 Mai 2019, 19:15:55 »

Hallo Rolf
ich hatte an meinem TR500  eine 22mm Achse von Steib eingebaut. Gerne wollte ich immer eine BMW Bremse einbauen mit entsprechender Nabe. Man sollte nicht die originale Steib Achse abdrehen um auf einen 20mm Durchmesser zu kommen da die Tragfähigkeit zu stark abnimmt.
Durch einen Zufall konnte ich eine Originale TR500 SPEZIAL Achse 20mm bekommen. Diese habe ich in meinen Seitenwagen eingebaut. Man kann die Achsen nach hinten aus dem Achsschenkel ausdrücken und die neue Achse wieder einsetzen. Sie sind mit einem Sprengring gesichert. Ich habe damals beide Steib Achsen meinem Kollegen mit auf die Arbeit gegeben um die Festigkeit zu ermitteln. Leider habe ich die Ergebnisse nicht mehr gefunden. Es kam aber heraus das die 20 mm Achse vom BMW Spezial ein festere Werkstoff war.  Die alte 22 mm Steib  Ache habe ich mal als Bild angeheftet.
Wenn ich wieder an meinem Gespann arbeit nehme ich mal das BMW Rad ab und mache ein Bild vom Aufbau der BMW Achse mit Ihren anbauteilen und Druckhülsen. Im Reparaturhandbuch R50 bis R69S kann man auch einiges sehen. Thema Anschluss Seitenwagen.
Im Buch von Edmund Peikert: Leitfaden für Freunde des Gespannfahrens 4. ist auf den Seite 89 bis 90 dieses Thema ausführlich beschrieben.
Sende mir bitte deine Mail adresse gerne würde ich dir was zusenden.
Dreirädiger Gruß Wilhelm
Gespeichert

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3595
Re: sEITENWAGENACHSEN
« Antwort #5 am: 08 Mai 2019, 10:03:16 »

Hallo Wilhelm,
nett von dir...aber den Peikert habe ich selber...ich kenne die Rechnung
ich war nur neugierig wie es BMW  gelöst hat......härter kann natürlich gut sein...interessant wäre wie hart.
meine SW Achse habe ich auf 20 mm abgedreht
Rolf
Gespeichert
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18