login

BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Halbnabe R51/3  (Gelesen 577 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

big-tschenso

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 259
Halbnabe R51/3
« am: 14 Februar 2019, 10:16:10 »

Hallo Leute,

kann es sein, das die Halbnabe meiner 51/3 ausermittig gespeicht ist? Hat das einen Sinn?

Gruß Tschenso
Gespeichert

BMW Boxerforum

Halbnabe R51/3
« am: 14 Februar 2019, 10:16:10 »

big-tschenso

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 259
Re: Halbnabe R51/3
« Antwort #1 am: 14 Februar 2019, 12:16:30 »

Hab was vergessen.
Sind denn Vorder und Hinterrad gleich gespeicht? ich meine natürlich von der Zentrierung.
Gespeichert

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3592
Re: Halbnabe R51/3
« Antwort #2 am: 14 Februar 2019, 12:38:24 »

Nur mal zum ( selbst) überlegen:
man kann Vorder- und Hinterrad tauschen....wie unterschiedlich dürfen die dann sein?
Gespeichert

big-tschenso

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 259
Re: Halbnabe R51/3
« Antwort #3 am: 14 Februar 2019, 18:24:49 »

So, mein lieber Rolf,
ich denke, wenn man die tauschen kann, dürften die nich unterschiedlich sein. 100 Punkte?
Was ist mit der aussermittigen Zentrierung? Weisst Du das auch?

Gruß Tschenso
Gespeichert

Knaudel

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 161
  • R50 unrestauriert
Re: Halbnabe R51/3
« Antwort #4 am: 14 Februar 2019, 18:27:51 »

Hallo

Dazu gibt es eine Einspeichlehre. Versatz ca 5,2mm

https://www.bmw-einzylinder.de/Start/tips/werkzeug/pics/Einspeichlehren.pdf

Gruß Knaudel
Gespeichert
Jeder so, wie er mag!
Boxer sind doch auch nur Doppel-Einzylinder...

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3592
Re: Halbnabe R51/3
« Antwort #5 am: 14 Februar 2019, 21:27:30 »

100 Punkte....Knaudel auch
Gespeichert

Knaudel

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 161
  • R50 unrestauriert
Re: Halbnabe R51/3
« Antwort #6 am: 15 Februar 2019, 17:43:16 »

100 Punkte....Knaudel auch

Hallo Rolf,
das ich das noch erleben darf...  ;D

Gruß nach Hamburg
Knaudel
Gespeichert
Jeder so, wie er mag!
Boxer sind doch auch nur Doppel-Einzylinder...

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3592
Re: Halbnabe R51/3
« Antwort #7 am: 15 Februar 2019, 18:15:23 »

Hast du dir einfach verdient!! :-*
Gespeichert

big-tschenso

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 259
Re: Halbnabe R51/3
« Antwort #8 am: 18 Februar 2019, 09:26:26 »

OK,
danke. Ich habe mir die Einspeichlehren ausgedruckt. Werde mal schauen, wie das aussieht.

Gruß Tschenso
Gespeichert

Peter

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 931
Re: Halbnabe R51/3
« Antwort #9 am: 18 Februar 2019, 18:37:48 »

mit einem Laserdrucker  ::)  auch nicht schlecht....
Gruß Peter
Gespeichert

big-tschenso

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 259
Re: Halbnabe R51/3
« Antwort #10 am: 14 April 2019, 21:59:50 »

So,weiter gehts.
Was zu erst. Nabe neu lagern und dann einspeichen oder anders rum.
Gruß Tschenso
Gespeichert

CowBoy

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 185
Re: Halbnabe R51/3
« Antwort #11 am: 15 April 2019, 08:12:54 »

Erst die Lager. Für das reine Einspeichen wäre es egal.
Zentrieren ohne Lager geht nicht.
Viel Erfolg!
Gespeichert

big-tschenso

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 259
Re: Halbnabe R51/3
« Antwort #12 am: 15 April 2019, 09:35:33 »

Danke. Alles noch mal rückwärts. Ich dachte nur, wenn man die Trommel noch ausdrehen muss, müssen die Lager wieder raus, also lassen wir sie gleich drausen. ;D
Gruß Tschenso
Gespeichert

CowBoy

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 185
Re: Halbnabe R51/3
« Antwort #13 am: 15 April 2019, 13:13:39 »

Auf gar keinen Fall! Die Trommel immer mit der Steckachse
spannen, sonst wird die Trommel nicht zentrisch zur Montagelage ausgedreht.
Gespeichert

big-tschenso

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 259
Re: Halbnabe R51/3
« Antwort #14 am: 15 April 2019, 15:26:36 »

ok
Gespeichert
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18