BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Elektrik Problem  (Gelesen 1554 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Heiko

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 17
  • Offline
  • Beiträge: 2361
  • Hattingen/Ruhr
Re: Elektrik Problem
« Antwort #15 am: 30 September 2018, 12:39:44 »

Hi,

da brauchst Du natürlich einen speziellen 12V Kabelbaum.... das geht mit dem 6V nicht und ist auch noch gefährlich, weil sich dann die Elektronenflussrichtung ändert.
Da bei der Powerbox vermutlich alles anders angeschlossen ist ( weiß ich nicht, da ich sowas nicht habe) brauchst Du wahrscheinlich sowieso einen anderen Kabelbaum den Du dir selber bauen darfst.... zumindest muss der vorhandene bestimmt anders angeschlossen werden.


Heiko
« Letzte Änderung: 30 September 2018, 12:45:30 von Heiko »
Gespeichert
"Mitarbeiter der RGK-Redaktion"

BMW Boxerforum

Re: Elektrik Problem
« Antwort #15 am: 30 September 2018, 12:39:44 »


Kuhtreiber

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 30
  • I love Oldtimer!
    • 68305
    • Mannheim
    • BW.
    • Deutschland
Re: Elektrik Problem
« Antwort #16 am: 18 November 2018, 18:27:03 »

Hallo.
Der neue Kabelbaum ist jetzt fast fertig eingebaut bis auf ein Problem.
Die Hupe geht über den Lenker Druckknopf aber auch wenn ich die Hinterrad Bremse betätige. >:( >:(
Kennt jemand das Problem??
Kabelbaum und Schaltplan ist bei Uli gekauft.
Gruß:Joachim
Gespeichert

Kuhtreiber

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 30
  • I love Oldtimer!
    • 68305
    • Mannheim
    • BW.
    • Deutschland
Re: Elektrik Problem
« Antwort #17 am: 19 November 2018, 17:34:12 »

Hat sich erledigt  ;D ;D
Hatte zwei kabel vertauscht an der Zündplatine. ;D ::)
Gruß:Joachim
Gespeichert

Kuhtreiber

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 30
  • I love Oldtimer!
    • 68305
    • Mannheim
    • BW.
    • Deutschland
Re: Elektrik Problem
« Antwort #18 am: 05 Dezember 2018, 05:48:52 »

Hallo.
Motorrad läuft wieder  :)
Aber >:(
Die neue Zündplatine in der Lampe ist für die Tone.
der Zündnagel geht von alleine hoch und unterbricht den Stromfluss.
Das ist so minimal  :(
kann man das einstellen?
Gruß:Joachim
Gespeichert

Elefantentreiber

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 505
Re: Elektrik Problem
« Antwort #19 am: 05 Dezember 2018, 10:15:23 »

Ich gehe mal davon aus, das Du auch das eigentliche Schlossteil erneuert hast?

Ohne bringt Dir eine neue Platine auch nix.


Hallo.
Motorrad läuft wieder  :)
Aber >:(
Die neue Zündplatine in der Lampe ist für die Tone.
der Zündnagel geht von alleine hoch und unterbricht den Stromfluss.
Das ist so minimal  :(
kann man das einstellen?
Gruß:Joachim
Gespeichert

Kuhtreiber

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 30
  • I love Oldtimer!
    • 68305
    • Mannheim
    • BW.
    • Deutschland
Re: Elektrik Problem
« Antwort #20 am: 05 Dezember 2018, 11:28:36 »

Habe ich natürlich gemacht.
Gruß:Joachim
Gespeichert

Kuhtreiber

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 30
  • I love Oldtimer!
    • 68305
    • Mannheim
    • BW.
    • Deutschland
Re: Elektrik Problem
« Antwort #21 am: 05 Dezember 2018, 19:18:14 »

Gibt es bei dem eigentlichem Schloss teil Qualität Unterschiede von der Herstellung ?
Mir kommt es so vor das der Zündschlüssel nicht ganz einrastet (wird wieder leicht hochgedrückt).
Beim drehen muss ich ihn reindrücken sonst greift er nicht im schloss.
Gruß:Joachim
Gespeichert

Elefantentreiber

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 505
Re: Elektrik Problem
« Antwort #22 am: 05 Dezember 2018, 19:34:19 »

Weiß zwar gerade nicht ob das überhaupt geht, aber kann es sein, das Du das zylindrische Druckstück falsch herum montiert hast?

Und wie bei allem, ich bevorzuge originale Teile und wenn nicht verfügbar, dann kaufe ich beim Rabenbauer, da hat bisher immer die

Qualität gepasst.



Gibt es bei dem eigentlichem Schloss teil Qualität Unterschiede von der Herstellung ?
Mir kommt es so vor das der Zündschlüssel nicht ganz einrastet (wird wieder leicht hochgedrückt).
Beim drehen muss ich ihn reindrücken sonst greift er nicht im schloss.
Gruß:Joachim
Gespeichert

Brendel

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 159
  • I love Oldtimer!
    • 55263
    • Wackernheim
    • Rheinland Pfalz
    • DE
Re: Elektrik Problem
« Antwort #23 am: 06 Dezember 2018, 13:45:11 »

Hi,
habe mich auch gestern über den Nachbau-Schrott geärgert.
Zündnagelabdeckung mit Schieber. Musste den Plasikschieber nacharbeiten und habe letzten Endes doch die alte Chromblende
mit denn abgebrochenen Nasen genommen, weil der Nachbau nicht passte.
Habe eine 4er Schraube  von Innen angeklebt und ein Loch in das Lampengehäuse gebohrt und verschraubt.
Mal sehen wie lange es hält.
Gruss
Werner
Gespeichert

kayo

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 10
    • 24226
    • Heikendorf
    • S-H
Re: Elektrik Problem
« Antwort #24 am: 06 Dezember 2018, 14:07:19 »

Moin Werner,

ich habe mit schwarzem elastischem Kleber die Abdeckung festgeklebt
und damit gleich die Schlitze gedichtet.
Das ist auch hilfreich gegen Klappern.

Gruß Kay
Gespeichert

Alexander

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 149
  • I love Oldtimer!
    • 21629
    • Niedersachsen
Re: Elektrik Problem
« Antwort #25 am: 06 Dezember 2018, 17:10:16 »

Darf ich hier mal ins Thema ? Danke .
Ich hab anlässlich der Diskussion mal meine vorhandenen Chromabdeckungen gechekt , ob sie ordendlich passen . Tun sie scheinbar .
Dabei habe ich auch noch eines gefunden welches ca 3mm schmaler und 3mm kürzer ist . Das heist natürlich auch , das die Blechnasen und die Schlitze nicht zu den hier vorhandenen Gehäusen passen . Ich hab also keinen Lampentopf hier , wo es passen täte .
Erstens : Wo soll das dran gehören , etwa /5 vielleicht ?
Zweitens : Kann jemand mit mir Tauschen ? Ich könnte eine Kontrolllichtscheibe Grün/Rot für den Hella gebrauchen .
Gruß Alexander
« Letzte Änderung: 06 Dezember 2018, 17:13:33 von Alexander »
Gespeichert
Bin recht bescheiden

Brendel

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 159
  • I love Oldtimer!
    • 55263
    • Wackernheim
    • Rheinland Pfalz
    • DE
Re: Elektrik Problem
« Antwort #26 am: 06 Dezember 2018, 18:11:05 »

Hi,
die Chromblende passte mit den Nasen schon in das Gehäuse, doch der Schieber steht im geschlossenen Zustand nach oben.
Die Zündnagel-Abdeckung von der /5 ist gleich.
Gruss
Werner
Gespeichert
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18