BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: magnet in ölwanne: welcher kleber  (Gelesen 340 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

harryzet

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 181
  • I love Oldtimer!
    • 1010
    • wien
    • österreich
magnet in ölwanne: welcher kleber
« am: 26 März 2017, 15:48:12 »

liebe boxer
hab mir bei rabenbauer eine vergrößerte ölwanne - 3 liter - für meine r 50 gegönnt. möchte jetzt am boden noch magnete einkleben, die die metallsplitter anziehen sollen. dazu hätte ich einige fragen: welche und wieviel magnete soll ich verwenden? wo bekomme ich sie her? und welchen kleber würdet ihr nehmen um sie an der  ölwanne anzukleben? die position der magnete ist ja eher unkritisch nehme ich an.

liebe grüße aus wien
harald
Gespeichert

BMW Boxerforum

magnet in ölwanne: welcher kleber
« am: 26 März 2017, 15:48:12 »


Schorsch123

  • Gast
Re: magnet in ölwanne: welcher kleber
« Antwort #1 am: 26 März 2017, 21:44:38 »

Harald,

es geht um Neodymmagnete, bei der R 27, Blechwanne ist es kein Problem, muss nicht geklebt werden.
Bei einer Aluwanne würde ich ein kleines Neodymmagnet  an dem schwachen Magneten der Ölablassschraube machen, müsste halten und Du brauchst nicht jedesmal die Wanne abbauen.
Die Finger sind wirklich stark.
Gespeichert

herculestom

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 250
    • 1441
    • Heidelberg
    • Gauteng
    • South Africa
Re: magnet in ölwanne: welcher kleber
« Antwort #2 am: 27 März 2017, 06:26:09 »

Hallo Harald,

ich habe genau diese Übung auch hinter mir.

Neben der magnetischen Ablassschraube habe ich einen Magneten unter dem Ölsieb auf die Aluwanne geklebt. Mein Denkansatz war, dass an dieser Stelle ein Maximum an metallischen Partikeln abgefangen wird, bevor das Öl wieder in der Motor geht. Richtig oder falsch? Ich lasse mich gern belehren. Ich musste allerdings die Verlängerung für das Ölsieb um ca. 1 mm kürzen. Ob das erforderlich ist, kannst Du schnell ohne Auflegen der Ölwannendichtung überprüfen.

Verwendet habe ich mangels Alternative Stabilit Express. Ob der Kleber langfristig ausreichend öl- und hitzebeständig ist, kann ich nicht sagen. Funktioniert bisher. Wahrscheinlich gibt es besser geeignete Kleber. Passieren kann aber auch nichts, da es in diesem Bereich keine bewegten Teile gibt.

Gruß
Tom
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18