login

BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: R67 Zündung  (Gelesen 285 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

R67treiber

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 182
  • I mog Zwoazylinder
    • 83714
    • Miesbach
    • Bayern
    • Deutschland
R67 Zündung
« am: 16 November 2018, 11:22:47 »

Hallo,

ich fahre eine R67 mit der frühen Kurbelwelle (ohne F Markierung). Kann mir jemand sagen, warum die frühen R67 auf 36 Grad Frühzündung eingestellt wurden, die R67/2 und später auf 39 Grad? Was wurde da geändert an der Motorsteuerung.

Ich fahre meine seit einiger Zeit auf 36 Grad.

kann da jemand helfen um Licht ins Dunkle zu bringen?

Danke und Gruss
Klaus
Gespeichert
4-Zylinder Motoren sind Fehlkonstruktion: Zuviel fürs Moped und zuwenig fürs Auto

BMW Boxerforum

R67 Zündung
« am: 16 November 2018, 11:22:47 »

johannestiger

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 169
  • Ich fahre gern R 27
Re: R67 Zündung
« Antwort #1 am: 18 November 2018, 11:20:37 »

Wissen tu ich es nicht. Aber so kurz nach dem Krieg haben sich die Bezinqualitäten doch bald verbessert. Vielleicht ist auch die Vergaserbedüsung geändert worden. schau doch mal in den einschlägigen Unterlagen nach. Wenn sie mit 39 Grad nicht klingelt und besser läuft, dann lass sie ruhig damit laufen.

Gruß

Alexander

Gespeichert

johannestiger

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 169
  • Ich fahre gern R 27
Re: R67 Zündung
« Antwort #2 am: 18 November 2018, 11:27:37 »

Habe gerade nachgesehen und gesehen, dass die r67 ein niedrigeres verdichtungsverhältnis hatte (5,6 :1) und die /2 eines von immerhin 6,5:1. Daher wohl der geänderte Zündzeitpunkt. Die Anhebung der Verdichtung ist sicher auf die Verbesserung der Klopffestigkeit des Benzins zurückzuführen. Also solltes du prüfen mit welchen Kolben du fährst und danach den Zündzeitpunkt ausrichten.

Gruß

Alexander
Gespeichert

R67treiber

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 182
  • I mog Zwoazylinder
    • 83714
    • Miesbach
    • Bayern
    • Deutschland
Re: R67 Zündung
« Antwort #3 am: 19 November 2018, 17:41:53 »

Servus Alexander,

die Spritqualität wirds eher nicht gewesen sein, da in der Repanleitung von 1951 für die R51 schon die 39 Grad vorgesehen waren, für die R67 eben die 36 Grad. Die niedrige Verdichtung könnte die Lösung sein.

Ich teste einfach mal im Frühjahr und arbeite mich von meinen 36 Grad hoch auf die 39 Grad. Mal schauen was passiert

vielen Dank
Klaus
Gespeichert
4-Zylinder Motoren sind Fehlkonstruktion: Zuviel fürs Moped und zuwenig fürs Auto
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18