login

BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Motorgeräusche  (Gelesen 398 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

R67treiber

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 182
  • I mog Zwoazylinder
    • 83714
    • Miesbach
    • Bayern
    • Deutschland
Motorgeräusche
« am: 07 April 2018, 18:31:33 »

Servus Miteinander,

ich hoffe jemand kann mir hier weiterhelfen.
An meiner R75 WH wurde der Motor neu gemacht. Auf den ersten 10km ist mir 2mal der Motor bei rund 80km/h stehengeblieben und er ist auch extrem heiss gelaufen.

Jetzt (runde 40km drauf) läuft sie seltsamerweise relativ gut aber am rechten Zylinder rattert sie wenn sie kalt ist. Im Standgas hört man gar nichts. Erst wenn der Motor leicht unter Last kommt fängt das Rattern an. Wenn sie warm ist hört man es kaum noch.
Ich hab die Kompression bei kalten Motor gemessen und sie ist auf beiden Seiten gleich . Nicht mächtig aber eben gleich. Ich finde auch nicht dass sie am Auspuff rausqualmt.

Habt Ihr eine Idee, nach was ich suchen soll?

Danke und schönen Gruss aus dem Süden
Klaus
Gespeichert
4-Zylinder Motoren sind Fehlkonstruktion: Zuviel fürs Moped und zuwenig fürs Auto

BMW Boxerforum

Motorgeräusche
« am: 07 April 2018, 18:31:33 »

CowBoy

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 185
Re: Motorgeräusche
« Antwort #1 am: 08 April 2018, 08:46:09 »

Hallo Klaus,

das hört sich nach nicht ganz richtig gemachtem Motor an. Ich würde da gar nichts machen und beim Verursacher vorstellig werden.

Nach Deiner Beschreibung scheint der Motor zu Überhitzen und hat Kolbenklemmer.

Bei der R75 werden gern Chinesen Vergaser verbaut, die an sich gut sind, aber ab Werk viel zu mager eingestellt sind.

Die Hauptdüse  ist nur 95. Mit einer 110er ist die Klemmerneigung weg. Düsennadel in das 2.Loch von oben bzw. 3. Kerbe.
Je nach Ausführung.

Weiterhin werden die Zylinder/Kolben Passungen zu knapp geschliffen. Die 6 Hundertstel sind absolute Untergrenze, mit 8 Hundertstel bist Du auf der sicheren Seite.

Was für Kolben sind denn da verbaut?

Gruß, Ulli
Gespeichert

R67treiber

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 182
  • I mog Zwoazylinder
    • 83714
    • Miesbach
    • Bayern
    • Deutschland
Re: Motorgeräusche
« Antwort #2 am: 08 April 2018, 09:00:46 »

Servus Ulli,

ich denke eher, dass meine Tankdeckelentlüftung nicht gut funktioniert hat. Hab sie ausgeblasen (nach den heissen 10km)  und jetzt läuft sie gut und wird auch nicht mehr heiss.
Es sind 24er Chinesen drin, die sind aber korrekt bedüst.

Sie läuft jetzt eigentlich normal gut. Wird nicht mehr heiss. Springt gut an. Gleiche Kompression kalt links und rechts. Kein Öldampf aus dem Auspuff.

Ich bin im Kontakt mit dem Motorbauer, ist auch alles kein Problem. Ich würde nur gerne wissen, was das für ein Geräusch sein kann.

Gruss
Klaus
Gespeichert
4-Zylinder Motoren sind Fehlkonstruktion: Zuviel fürs Moped und zuwenig fürs Auto
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18