BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Seiten: [1] 2 3 ... 7 |   Nach unten

Autor Thema: Lagersitz Kurbelwelle  (Gelesen 3067 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

AlexB

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 209
  • Hauptsache Boxermotor
    • 2625
    • Schwarzau
    • Niederösterreich
    • Österreich
Lagersitz Kurbelwelle
« am: 26 November 2017, 17:31:30 »

Glaub ich frag das in neuem Thema, sonst gehts unter

Hab meine Kurbelwelle ausgebaut und bin mir nicht sicher, woran ich erkenne, ob der hintere Lagersitz zu gross ist.....hab mal paar Fotos eingefügt....was meint ihr? Lagersitz noch ok oder nicht?
Gespeichert

BMW Boxerforum

Lagersitz Kurbelwelle
« am: 26 November 2017, 17:31:30 »

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3592
Re: Lagersitz Kurbelwelle
« Antwort #1 am: 26 November 2017, 18:28:59 »

Glaub ich frag das in neuem Thema, sonst gehts unter

Hab meine Kurbelwelle ausgebaut und bin mir nicht sicher, woran ich erkenne, ob der hintere Lagersitz zu gross ist.....hab mal paar Fotos eingefügt....was meint ihr? Lagersitz noch ok oder nicht?
Sieht aus wie nein....aber auch schlecht per Foto auf 5/1000mm zu schätzen
Gespeichert

AlexB

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 209
  • Hauptsache Boxermotor
    • 2625
    • Schwarzau
    • Niederösterreich
    • Österreich
Re: Lagersitz Kurbelwelle
« Antwort #2 am: 26 November 2017, 18:32:09 »

gibts da maße und toleranzen die ich messen kann???
Gespeichert

berndr253

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline
  • Beiträge: 1070
Re: Lagersitz Kurbelwelle
« Antwort #3 am: 26 November 2017, 18:48:19 »

Für einen ersten Test - nimm ein passendes Lager und prüf mal ob Du das  in den Lagersitz reinschieben kannst. Wenn das der Fall ist ist der Lagersitz "durch" - wenn nicht - bring das Teil zu einem Motoreninstandsetzer und lass das Maß prüfen.
Wichtig ist hier nicht nur passendes Meßwerkezug sondern auch Übung und Erfahrung.

Grusz

Bend
Gespeichert

AlexB

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 209
  • Hauptsache Boxermotor
    • 2625
    • Schwarzau
    • Niederösterreich
    • Österreich
Re: Lagersitz Kurbelwelle
« Antwort #4 am: 26 November 2017, 19:09:18 »

nein, geht nicht, habs gerade nochmal probiert....und brauchte schon einiges an wärme (wie in 1000 tricks beschrieben) bis die KW rausgefallen ist.
Gespeichert

berndr253

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline
  • Beiträge: 1070
Re: Lagersitz Kurbelwelle
« Antwort #5 am: 26 November 2017, 19:23:02 »

Wenn Du das Lager nur ins heisse Gehäuse setzen kannst würd ich sagen - das passt!

Grusz

Bernd
Gespeichert

professor buxus

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 391
Re: Lagersitz Kurbelwelle
« Antwort #6 am: 26 November 2017, 22:26:49 »

Das ist nachvollziehbar!   :)

Sach mal, wie ist das bei denn bei den Boxern bezüglich "Fest-" und "Loslager"?

Gruß Buxus
Gespeichert

berndr253

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline
  • Beiträge: 1070
Re: Lagersitz Kurbelwelle
« Antwort #7 am: 26 November 2017, 22:30:54 »

Bei den Rollenboxern so wie bei unseren Einzylindern. Das ändert sich erst bei den Gleitgelagerten.

Bernd
Gespeichert

AlexB

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 209
  • Hauptsache Boxermotor
    • 2625
    • Schwarzau
    • Niederösterreich
    • Österreich
Re: Lagersitz Kurbelwelle
« Antwort #8 am: 27 November 2017, 09:00:46 »

super...danke...denk auch dass es passt...war nur wegen der spuren am lageraussenring beunruhigt, aber die sind scheinbar vom presssitz

gruß
alex
Gespeichert

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3592
Re: Lagersitz Kurbelwelle
« Antwort #9 am: 27 November 2017, 17:20:32 »

messe mal Außendurchmesser Lager und Innendurchmesser Lagersitz.
Lagersitz sollte mind (!) 2/100mm kleiner sein
Gespeichert

berndr253

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline
  • Beiträge: 1070
Re: Lagersitz Kurbelwelle
« Antwort #10 am: 27 November 2017, 20:41:54 »

Also Bügelmessschaube für den Aussendurchmesser des Lagers und Innenmeßschraube für Lagersitz
Gespeichert

professor buxus

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 391
Re: Lagersitz Kurbelwelle
« Antwort #11 am: 27 November 2017, 21:10:06 »

Und beide kalibriert.
Und so genau messen mit der Innenmessschraube ist gar nicht so einfach.

Gruß Buxus
Gespeichert

johannestiger

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 169
  • Ich fahre gern R 27
Re: Lagersitz Kurbelwelle
« Antwort #12 am: 27 November 2017, 21:28:07 »

Im Werkstatthandbuch gibt BVMW das Maß an, kann gut sein dass die 2/100 mm sind. War es nicht so, dass sich das lager im betriebswarmen Zustand des Motors axial in gewissem Umfang verschieben lassen sollte. Dann dehnt sich ja das Gehäuse aus und die Welle kann diese Ausdehnung nicht mitgehen.

Alexander
Gespeichert

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3592
Re: Lagersitz Kurbelwelle
« Antwort #13 am: 28 November 2017, 11:48:11 »

Umgekehrt ist richtig...die Welle dehnt sich aus
Gespeichert

berndr253

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline
  • Beiträge: 1070
Re: Lagersitz Kurbelwelle
« Antwort #14 am: 28 November 2017, 12:58:01 »

Siisses -
die Welle UND Lager dehnen sich aus. Das Lager verschiebt sich nicht auf der Welle sondern kann im Lagersitz axial wandern.
Aluminium dehnt sich unter Temperatureinwirkung stärker als Stahl aus.

Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 ... 7 |   Nach oben
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18