login

BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Stößelstange Länge  (Gelesen 858 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

bernd2

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 19
Stößelstange Länge
« am: 28 Oktober 2017, 21:21:38 »

Hallo, kann mir bitte einer sagen wie lang die Stoßstangen für die R67 bzw. für die R60 sind. Grüße Bernd
Hallo mein
Gespeichert

BMW Boxerforum

Stößelstange Länge
« am: 28 Oktober 2017, 21:21:38 »


professor buxus

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 391
Re: Stößelstange Länge
« Antwort #1 am: 29 Oktober 2017, 09:12:54 »

Guten Morgen, Bernd der Zweite!   :)

R60/2: 255 mm    (Die Parallelauflagen sind 125mm, Schieblehre steht auf 130mm)

Gruß Buxus
Gespeichert

bernd2

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 19
Re: Stößelstange Länge
« Antwort #2 am: 29 Oktober 2017, 09:19:26 »

Ebenfalls guten Morgen, danke für die schnelle Info. Grüße Bernd
Gespeichert

Wilhelm

  • Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 64
  • I Love Oldtimer
    • 57080
    • Eiserfeld
    • NRW
    • Deutschland
Re: Stößelstange Länge
« Antwort #3 am: 14 März 2018, 23:32:27 »

Hallo zusammen,
habt Ihr evtl. auch die Länge von der Stößelstange der BMW  R51/2 parat? Ich habe drei Stösselstangen mit einer Länge von 188mm und eine mit einer Länge von 191mm bei einem auseinander gebauten Motor. Die Stangen haben also 3mm Unterschied. Ist das normal? Was ist die richtige Länge. Macht es was aus wenn sie unterschiedlich lang und schwer sind.?
Danke für eure Hilfe.
Gespeichert

Elefantentreiber

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 332
Re: Stößelstange Länge
« Antwort #4 am: 15 März 2018, 08:51:22 »

Hallo Wilhelm,

alle 4 sind 188 mm lang.

Gruß
Patrick


Hallo zusammen,
habt Ihr evtl. auch die Länge von der Stößelstange der BMW  R51/2 parat? Ich habe drei Stösselstangen mit einer Länge von 188mm und eine mit einer Länge von 191mm bei einem auseinander gebauten Motor. Die Stangen haben also 3mm Unterschied. Ist das normal? Was ist die richtige Länge. Macht es was aus wenn sie unterschiedlich lang und schwer sind.?
Danke für eure Hilfe.
Gespeichert

big-tschenso

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 257
Re: Stößelstange Länge
« Antwort #5 am: 15 März 2018, 10:46:50 »

Hallo Leute,
des isch ja voll geil, hier ist ja richtig was los. ;D
Gruß Tschenso
Gespeichert

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3553
Re: Stößelstange Länge
« Antwort #6 am: 15 März 2018, 13:01:25 »

Und alles Einzylinder Fragen! ;D
Gespeichert

Wilhelm

  • Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 64
  • I Love Oldtimer
    • 57080
    • Eiserfeld
    • NRW
    • Deutschland
Re: Stößelstange Länge
« Antwort #7 am: 17 März 2018, 12:16:03 »

Vielen Dank für die Hilfe!
188mm  ist also die untere Grenze wenn ich das richtig verstanden habe mit den Anmerkungen aus dem Einzylinder Forum!? Oder ist 188 mm das normale Mass für die R51/2?
Oder Toleranz aus dem Einzylinder Forum von ±2mm verrechnet wäre dann die 191mm lange Stange eine neue, Rolf? ( Längenangaben habe ich keine im Einzylinderforum zur R51/2 gefunden.)
Sollte ich noch eine 188mm lange Stösselstange besorgen oder kann ich die unterschiedlich langen Stangen einbauen?  Oder sollten alle 191 mm lang sein?  :o ;D
 Ich bin gespannt ob ich es richtig verstanden habe!
Gespeichert

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3553
Re: Stößelstange Länge
« Antwort #8 am: 17 März 2018, 12:35:52 »

ich habe etwas den Faden verloren , Wilhelm....meine Antwort war eigentlich scherzhaft für Tchenso gedacht alldieweil er IMMER im Einzylinderforum schreibt...egal um welche Maschine es sich handelt
Gespeichert

big-tschenso

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 257
Re: Stößelstange Länge
« Antwort #9 am: 18 März 2018, 07:48:41 »

He He He, jetzt aber nicht persönlich werden. Ich bin der verdeckte Ermittler aus dem Boxerforum!
Gespeichert

big-tschenso

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 257
Re: Stößelstange Länge
« Antwort #10 am: 18 März 2018, 07:50:54 »

Hallo Wilhelm,
ich habe zwar auch nicht viel Ahnung, aber zwei unterschiedliche Stösselstangen geht gar nicht. Ich messe nachher, im Geschäft, meine von der 51/3. Die dürften doch nicht so arg viel anders sein.
Gruß Tschenso
Gespeichert

Elefantentreiber

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 332
Re: Stößelstange Länge
« Antwort #11 am: 18 März 2018, 08:09:19 »

Also grundsätzlich muss man mal davon ausgehen das in einem Motor vier gleich lange Stößel verbaut sind.

Wenn nicht, muss es gründe für eine Änderung geben.

a. ist vielleicht ein  Nocken der NW fällig am Ende

b. wurde ein im Schaft kürzeres Ventil verkaut

c. ist einer der Stößel / Nockenfolger kürzer als die anderen

d. gibt es Unterschiede in den Stellschrauben


So lange wir all die Details nicht Wissen ist alles andere Kaffeesatz lesen.



Gespeichert

big-tschenso

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 257
Re: Stößelstange Länge
« Antwort #12 am: 18 März 2018, 13:45:31 »

Hallo Wilhelm,
ich habe nun gemessen und festgestellt, das meine Stösselstangen auch nicht gleich lang sind. Sie sind 240mm +2mm.
Wenn ich mir das nun recht überlege, dürfte das doch gar nicghts aus machen, da das ventilspiel eh varriabel eingestellt werden kann.
ist jetzt eine Stösselstange zwei Millimeter kleiner, dürfte das doch nichts aus machen, hauptsache, sie drückt richtig auf den Kipphebel.
Bitte berichtigt mich, wenn ich falsch denke.

Gruß Tschenso
Gespeichert

Wilhelm

  • Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 64
  • I Love Oldtimer
    • 57080
    • Eiserfeld
    • NRW
    • Deutschland
Re: Stößelstange Länge
« Antwort #13 am: 19 März 2018, 18:44:15 »

Hallo Tschenso, ich denke auch das die Einstellschrauben ja gerade dafür sind um Unterschiede im Ventiltrieb zu beseitigen. Wie Elefantentreiber ja schon geschrieben hat könne überall an den Stellen Verschleiß und Abrieb entstehen. Das muss man ausgleichen. Ich habe nun mal meine Stößelstangen von R50 Motoren beieinander gelegt. Habe sie dann auf eine gerade Fläche gestellt und habe dann mal von oben ein Bild gemacht. Siehe da, da liegen schon einige mm zwischen den Enden. Unterschiede kommen sicher vom zusammendrücken der Stange , von der Herstellung etc. Schaut mal ganz Interessant.
Ich habe auch mal alle Längen von unseren BMW Stößelstangen gesammelt und in eine Liste gebracht. Evtl. hilft es nochmal. Die Längen 172 +191mm sind die evtl. von BMW Auto Motoren? Wer es weis bitte melden. Ich habe nun auch mal die unterschiedlichen Gewichte von meinen Stösselstangen gewogen. 188mm = 27,30g 191mm = 27,7g. Das ist ja nun nicht so viel, macht das was aus?
Falls einer noch ein 188mm lange Stange  hat bitte melden, wir könnten ja evtl tauschen, oder 3x 191mm.
LG Wilhelm
Gespeichert

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3553
Re: Stößelstange Länge
« Antwort #14 am: 19 März 2018, 19:28:54 »

172 sind die ersten der 26/27....wurde nachher auf 174 geändert.
Gespeichert
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18