login

BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Der Schwingungsdämpfer auf der KW  (Gelesen 393 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alexander

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 224
  • I love Oldtimer!
    • 21629
    • Niedersachsen
Der Schwingungsdämpfer auf der KW
« am: 12 Oktober 2020, 15:04:23 »

Grade hab ich den Limadeckel abgeschraubt , um wegen den damals  Plangedrehten Zylinderfüssen den OT Punkt zu ermitteln und gegenprüfen und dabei sehe ich , das ich seinerzeit diesen Gummigelagerten Schwingungsdämpfer auch an diesen Motor geschraubt hatte . Hatte ich derweil ganz vergessen . Dank der Powerdynamo Lima , die etwas weniger Aufträgt , passte der sogar unter den normalen flachen Deckel .
Mit dem ursprünglichem R67/3 Motor hat meine Konstellation eigentlich nicht mehr vieles gemein . Jetzt ist das ein später Block mit einer 6476xx Nr. Von was genau war denn das eigentlich ?
Eine stabilere R69/S Kurbelwelle und diese Mazdakolben mit einer in etwa gleichen oder vielleicht etwas höheren Verdichtung .
Die Zylinder wurden seinerzeit an Fußdichtfläche ein paar zehntel Plan abgedreht , weil es denen die Schraubecken etwas heruntergezogen hatte . Somit hat dieses Setup also auf jedenfall etwas höhere Verdichtung , als ehedem .
Derweil habe ich bereits konträre Meinungen zu diesem Schwingungsdämpfer gelesen . Der sollte ja ursprünglich nur die Hochverdichtende R69S etwas zurechtrütteln . Was für Sinn oder Unsinn macht der wohl nun an meiner Motorkonstellation mit den Rillenkugellagern in der KW ? Kann man das vielleicht mal Diskutieren ?
Damals war ich noch so drauf , blindlings alles dranzuschrauben , was gut für die Sache sein sollte . 

Gespeichert
Bin recht bescheiden

BMW Boxerforum

Der Schwingungsdämpfer auf der KW
« am: 12 Oktober 2020, 15:04:23 »


CowBoy

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 287
Re: Der Schwingungsdämpfer auf der KW
« Antwort #1 am: 13 Oktober 2020, 12:25:47 »


Die Zylinder wurden seinerzeit an Fußdichtfläche ein paar zehntel Plan abgedreht , weil es denen die Schraubecken etwas heruntergezogen hatte . Somit hat dieses Setup also auf jedenfall etwas höhere Verdichtung , als ehedem .


Ja, das sind die Effekte beim Tuning. Mein 750ccm Umbau saugt mit den bearbeiteten Kanälen und Ventilen so stark, das krumm gezogene Vergaserflansche wieder plan werden...  ;D
Gespeichert

Alexander

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 224
  • I love Oldtimer!
    • 21629
    • Niedersachsen
Re: Der Schwingungsdämpfer auf der KW
« Antwort #2 am: 13 Oktober 2020, 14:48:40 »

Ja stimmt . Das ist nach wie vor : Alles eine Frage der Frisur .
Und außerdem , ganz klarer Fall : Sonne R67/3 hat ja irgendwie nich soo viel . Also viel mir jedenfalls schon öfter ma auf .
Da schnaubten die Altgedienten BMWfreaks nur so vor Verachtung , als sie mein Ofen da mit den K&N Filtern da dran gesehen hattn .
Aber egal , ich lass den Dämpferkrempl da jetzt einfach erstmal da dran , ist ja neu . Und denn frag ich mal da den Händler da in Frankfurt . Der hat glaub ich Ahnung . ;)
Gespeichert
Bin recht bescheiden
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18