login

BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: BMW R50 Scheinwerfer  (Gelesen 628 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Moped_Fan

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 15
  • I love Oldtimer!
    • 93138
    • Lappersdorf
    • Bayern
    • Deutschland
BMW R50 Scheinwerfer
« am: 20 Dezember 2020, 00:25:12 »

Hallo Kollegen,
ich habe meine alte Dame zerlegt um sie zu lackieren,  der Vorbesitzer hat das original Zündschloss durch ein ähnliches ersetzt, dabei hat er zusätzliche Bohrungen eingebracht (bereits  zugeschweißt) und für das Zündschloß eine 30 mm Bohrung eingebracht. 
Ich habe mir nun ein original Zündschloss ( Abdeckung, Mechanik und Kontaktplatte) gekauft. Nun muss ich die originale Bohrung und Kontaktplatten Halterung herstellen. Die Befestigungsschlitze für die Chromabdeckung habe ich unter dem Spachtelkitt freigelegt. 
Hat jemand Bilder oder eine Zeichnung,  wo ich die Lage der Bohrung für den Zündschlüssel und des weiteren die Befestigung der Kontaktplatte sehen kann ?

Über eine Antwort würde ich mich freuen.
Danke Gruß Robert

PS: Sorry ich kann keine Bilder einstellen...warum ?
Gespeichert

BMW Boxerforum

BMW R50 Scheinwerfer
« am: 20 Dezember 2020, 00:25:12 »

kollmitz

  • Schrauber
  • **
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 61
  • nicht vergessen, "immer schön am Gasgriff drehen"
    • 30655
    • Hannover
    • Niedersachsen
Re: BMW R50 Scheinwerfer
« Antwort #1 am: 20 Dezember 2020, 07:07:40 »

Hallo Robert,
ich habe noch eine 25/3 Lampe liegen und mache Dir nachher mal ein paar Fotos.
Vielleicht kannst Du ja schon mal die Bilder von Deiner Lampe einstellen.
Deine Fotos sind warscheinlich zu gross, öffne sie mal mit Paint von Windows, dann
oben die Grösse auf 30 % ändern und speichern, dann haben sie eine passende
Grösse.
Viele Grüße
Jürgen
Gespeichert

Q-Michael

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 107
Re: BMW R50 Scheinwerfer
« Antwort #2 am: 20 Dezember 2020, 08:39:43 »

Oben in das Loch vom Zündschlüssel kommt so ein Einschweißteil. Da sind die vier Blechhaken dran, die dann durch die Platine kommen.

guckst Du hier:
https://www.ulismotorradladen.de/artikeldetails/Reparaturbl-KontaktplLampe-R25-R755-1191-26-2.aspx
VG Michael
Gespeichert

kollmitz

  • Schrauber
  • **
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 61
  • nicht vergessen, "immer schön am Gasgriff drehen"
    • 30655
    • Hannover
    • Niedersachsen
Re: BMW R50 Scheinwerfer
« Antwort #3 am: 20 Dezember 2020, 10:53:18 »

Hallo Robert,

habe Dir mal ein paar Fotos angehöngt, so muss das ganze aussehen,
die Aufnahme für die Platte ist auf dem zweiten Foto nicht komplett, Bild
3 und 4 zeigen wie sie normal aussieht.
Viele Grüße
Jürgen
Gespeichert

Moped_Fan

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 15
  • I love Oldtimer!
    • 93138
    • Lappersdorf
    • Bayern
    • Deutschland
Re: BMW R50 Scheinwerfer
« Antwort #4 am: 20 Dezember 2020, 13:16:25 »

Hallo Jürgen und Michael,
Danke für die Antworten und Hilfestellungen.
Ich habe die Bilder nun verkleinert u hoffe, das sie hochgeladen werden. Das Reparaturblech habe ich gefunden, daß muss ich noch kaufen dann klären sich bestimmt ein paar Fragen,
Heute habe ich nur einen Topf mit ein paar Schlitzen und einem riesen Loch in dem ich mir nun vorstellen kann wie das ganze Zeug einbauen kann.
Habe mir bis auf das Reparaturblech alle Teile gekauft und konnte mir nicht vorstellen wie da befestigt werden soll nun mit Repblech ist eine Vorstellung entstanden. Danke

Ich hätte folgende konkrete Fragen (sorry Anfänger)
1) Welchen Durchmesser hat die Bohrung und wie liegt diese relativ zu einem frei gewählten Bezugspunkt ?
2) In Jürgens Bild ist noch eine weitere Bohrung und ein "Pimmel" zu sehen, brauche ich diese ? Wenn ja, wo liegen diese Bohrungen ?
3) Wie ist die Platine auf dem Hilfsblech befestigt ? Wie ist das Hilfsblech in der Lampenschale befestigt , von innen geklebt geschweisst ...
4) Wie ist die Feder in der Chromabdeckung und dem Kunststoffteil einzuhängen finde u sehe keine Bohrungen. Bild 3

Vielen Dank noch einen schönen 4 Advent
Gruß Robert
Gespeichert

berndr253

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 6
  • Offline
  • Beiträge: 1171
Re: BMW R50 Scheinwerfer
« Antwort #5 am: 20 Dezember 2020, 13:43:36 »

Die Feder wird an den Enden in die Nasen am Schnapper eingehängt. Der Pin der aus der Lampe kurz vor dem Ausschnitt des Scheinwerfers rausschaut dient dann als "Gegenhalter". Der Schnapper wird so eingelegt, dass die Feder hinter dem Pin liegt. Beim Vorziehen des Schnappers wird die Feder dann gespannt

Bernd
Gespeichert

Moped_Fan

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 15
  • I love Oldtimer!
    • 93138
    • Lappersdorf
    • Bayern
    • Deutschland
Re: BMW R50 Scheinwerfer
« Antwort #6 am: 20 Dezember 2020, 20:31:46 »

Hallo Bernd,
danke für die Antwort, ich habe immer die Löcher gesucht, wo die federn eingehängt werden. Der Pin von dem du sprichst müsste sozusagen im Reparaturblech sitzen .. richtig ?
danke Gruß Robert
Gespeichert

Rütz

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 17
  • Offline
  • Beiträge: 888
  • ...aus Freude am Fliegen! (51647 GM)
Re: BMW R50 Scheinwerfer
« Antwort #7 am: 20 Dezember 2020, 22:11:30 »

Nein, der Pin sitzt genau dort (-> Bild).
Auch auf deinem Scheinwerfer zu sehen.
Noch besser auf dem ersten Bild von Jürgen.
Gespeichert

Moped_Fan

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 15
  • I love Oldtimer!
    • 93138
    • Lappersdorf
    • Bayern
    • Deutschland
Re: BMW R50 Scheinwerfer
« Antwort #8 am: 21 Dezember 2020, 00:02:23 »

Hallo Rütz,
danke für die Info. Nun weis ich für was der Pimmel benötigt wird. Kannst Du mir den Durchmesser und die Höhe sagen ?
Danke Gruß Robert
Gespeichert
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18