login

BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Unbekannte Tachos  (Gelesen 753 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alexander

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 249
  • I love Oldtimer!
    • 21629
    • Niedersachsen
Unbekannte Tachos
« am: 19 Dezember 2019, 19:15:08 »

Hallo Leute
Da ich diese Tachos im Netz nicht recherchieren konnte , frage ich einfach hier mal .
Einige Leute hier haben ja eine ganz gute Allgemeinbildung .
Beim Horextacho geht der Wellenanschluß Schräge heraus . Bei dem ist scheinbar die Feder hi .
Beim Goldfarbigem steht VDO Avis oben im Rand . Der dreht sauber hin und her , jedoch fehlt im Zeiger und Glas .
Ich möchte die recherchieren , bevor ich sie verscheuere oder gar den Goldenen noch Instandsetze .
Gespeichert
Bin recht bescheiden

BMW Boxerforum

Unbekannte Tachos
« am: 19 Dezember 2019, 19:15:08 »

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3851
Re: Unbekannte Tachos
« Antwort #1 am: 20 Dezember 2019, 12:34:10 »

dann lasse ich mal meine Allgemeinbildung glänzen ;D


streiche Horex....setze Hercules
Gespeichert

töff-töff

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 110
    • 45881
    • Gelsenkirchen
    • NRW
    • Deutschland
Re: Unbekannte Tachos
« Antwort #2 am: 20 Dezember 2019, 12:42:05 »

... ;D

und der goldene Tacho ist ein spanischer VDO Lizenzbau für Montesa.

http://classicbikefitter.com/en/portfolio-posts/montesa-impala-sport-175/

Gruß, töff-töff schorsch

PS. größere Fotos sind bei solchen Nachfragen nie von Nachteil :)
Gespeichert
"Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind"
(Kurt Tucholsky)

Alexander

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 249
  • I love Oldtimer!
    • 21629
    • Niedersachsen
Re: Unbekannte Tachos
« Antwort #3 am: 20 Dezember 2019, 14:56:48 »

Danke Jungs . Total abgefahren , das ihr das wusstet . An Hercules hätte ich in zusammenhang mit dem H gar nicht gedacht . Da habe ich halt etwas oberflächlich geschaut . Ich wüsste jetzt auch gar nicht , was die so am Start hatten , mir fallen da höchstens noch so BW 175er ein und natürlich so Kleinkräder .
Montesa ? !!
Niemals hätte ich sowas wissen können . Sieht sehr hirschig aus diese kleine da . Fast son bischchen wie ein frühzeitlicher Kafferacer .
Mal kuckn was ich mit den Tacholeichen anstelle . Es gibt vermehrt Leute , die wollen überhaupt keine Replikationen an ihr Bike bauen .
Früher gab es im eBay immer ohne Ende all solche Teile . Das scheint dort nun immer weniger zu werden . Wie kann das sein ?
Wegen der grösseren Fodos : Ich war nach zwei vergeblichen Versuchen inkl. bereits geschriebener Text weg , letztlich froh , das überhaupt abgesetzt haben zu können . PC technisch bin ich im letztem Viertel angesiedelt .
In einem anderem von mir besuchtem Forum hat der Admin. ein Tool installiert , welches die Fotos automatisch auf die rechte größe reduziert . Super konfortabel natürlich .
Gespeichert
Bin recht bescheiden

töff-töff

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 110
    • 45881
    • Gelsenkirchen
    • NRW
    • Deutschland
Re: Unbekannte Tachos
« Antwort #4 am: 20 Dezember 2019, 15:57:52 »

Hallo Alex, was die Größe der Fotos betrifft, da gibt es gewisse Einschränkungen, die auch unter dem Beitragsfeld vermerkt sind. Es sind 4 Fotos pro Antwort möglich. Die Gesamtgröße darf 4096 KB nicht überschreiten.
Maximal darf ein Foto 1024 KB betragen.

Dass der Text beim Versuch ein zu großes Foto hochzuladen, nach der anschließenden Fehlermeldung verschwunden ist, find ich auch nicht so doll. Dagegen hilft nur kopieren und zwischenspeichern

Viele Bildbearbeitungsprogramme haben eine Funktion zum Verkleinern der Fotos. Ich versuche da einfach unter 1000 KB zu bleiben.

Gruß, töff-töff schorsch
Gespeichert
"Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind"
(Kurt Tucholsky)

herculestom

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 439
    • 1441
    • Heidelberg
    • Gauteng
    • South Africa
Re: Unbekannte Tachos
« Antwort #5 am: 20 Dezember 2019, 18:03:56 »

Zitat
dann lasse ich mal meine Allgemeinbildung glänzen

ich bin schlicht begeistert. Diese großartige Fächerung der Allgemeinbildung hätte ich in diesem Forum gar nicht erwartet  ;D

Alexander,
wende Dich doch einfach mal an die Leute von der Hercules-IG. Ich denke da besonders an Heiner oder Leonhard. Die werden vielleicht eine Idee haben.

mail@Leonhard-Fuchs.de oder Hbbrinkmann@aol.com

Ich selbst kann momentan nix Produktives beitragen. Von oben betrachtet sieht der Tacho nach einem Original aus. Hängende Nadel bis 140 km/h. Das deutet auf eine der hubraumstärkeren Motorräder der 300er Serie aus den 50ern hin. Meine 314 mit 175 ccm hat einen solchen Tacho. Allerdings bis 120. Fährt aber auch bergab und mit Polizei im Nacken nur satte 85 Sachen.

Viel Erfolg!
Tom



herculestom

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 439
    • 1441
    • Heidelberg
    • Gauteng
    • South Africa
Re: Unbekannte Tachos
« Antwort #6 am: 20 Dezember 2019, 18:20:54 »

so sieht das Geschoss aus.
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18