BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: r50 vibrationen - normal?  (Gelesen 1605 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

harryzet

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 181
  • I love Oldtimer!
    • 1010
    • wien
    • österreich
r50 vibrationen - normal?
« am: 30 September 2017, 14:33:11 »

liebe boxer
nachdem ich mit meiner r50 ja nur in wien cruise ist es mir bisher nicht aufgefallen: ich habe das motorrad gestern zu meinem mechaniker für service und winterschlaf überstellt, 200 kilometer entfernt von mir. traumhafte fahrt bei sonnenschein auf landes- und bundesstraßen entlang der donau. am wohlsten fühlte ich mich bei tempo 80, da schnurrte sie richtig. aber wenn ich auf 100 beschleunigte, begannen die spiegel so zu vibrieren, dass man nix mehr sah. ist das normal? die reifen waren es nicht, die schwingungen kamen vom motor

liebe grüße
harald
Gespeichert

BMW Boxerforum

r50 vibrationen - normal?
« am: 30 September 2017, 14:33:11 »

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3851
Re: r50 vibrationen - normal?
« Antwort #1 am: 30 September 2017, 16:23:36 »

Synchronisiert?
Gespeichert

berndr253

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 6
  • Offline
  • Beiträge: 1167
Re: r50 vibrationen - normal?
« Antwort #2 am: 30 September 2017, 17:36:52 »

Unterschiedliche Kompressionsvolumina der beiden Zylinder. Kann schon mal auftreten, wenn die Zylinderköpfe durch Planen oder andere Nachbearbeitung nicht die gleichen "Volumen" haben.
Würde erst einmal Rolfs Hinweis nachgehen und die Vergaser synchronisieren.

Bernd

Gespeichert

harryzet

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 181
  • I love Oldtimer!
    • 1010
    • wien
    • österreich
Re: r50 vibrationen - normal?
« Antwort #3 am: 30 September 2017, 18:10:14 »

naja, synchronisiert soweit es mir möglich war. das andere schließe ich aus, am motor wurde nix gemacht. danke, mein mann wird sich auch darum kümmern, der hat alle instrumente dazu. die r50 sollte also nicht so vibrieren...
Gespeichert

johannestiger

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 238
  • Ich fahre gern R 27
Re: r50 vibrationen - normal?
« Antwort #4 am: 30 September 2017, 18:26:45 »

Wäre natürlich auch sinvoll alles zu prüfen, Kompression, Ventilspiel, Zündung und Vergaser. gerade bbei der Zündung gibt es ja häufig unterschiedliche Zündzeitpunkte zwischen den Zylindern. Das sollte man mit dem Stroboskop prüfen.

Kann der Kollege ja nun gut machen.

Gruß

Alexander
Gespeichert

harryzet

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 181
  • I love Oldtimer!
    • 1010
    • wien
    • österreich
Re: r50 vibrationen - normal?
« Antwort #5 am: 30 September 2017, 18:49:19 »

hallo alex
zündung ist auf dem punkt - dank powerdynamo. und stimmt, der rest wird eh geprüft  :)

liebe grüße
harald

Gespeichert

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3851
Re: r50 vibrationen - normal?
« Antwort #6 am: 01 Oktober 2017, 00:41:12 »

"am motor wurde nix gemacht"....seit 1956? ;D
Gespeichert

harryzet

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 181
  • I love Oldtimer!
    • 1010
    • wien
    • österreich
Re: r50 vibrationen - normal?
« Antwort #7 am: 01 Oktober 2017, 10:18:34 »

1957 ;D. ja schon, service und so, aber nix bearbeitet abgeschliffen etc. laut glaubhaften aussagen des vorbesitzers. aber was weiß man schon. mein mechaniker macht ihn jetzt eh auf im winter

Gespeichert

johannestiger

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 238
  • Ich fahre gern R 27
Re: r50 vibrationen - normal?
« Antwort #8 am: 25 November 2017, 13:35:42 »

1957 ;D. ja schon, service und so, aber nix bearbeitet abgeschliffen etc. laut glaubhaften aussagen des vorbesitzers. aber was weiß man schon. mein mechaniker macht ihn jetzt eh auf im winter

Wäre interssant zu hören wie es in deinem Motörchen aussieht. Aber wenn nach 60 jahren zum ersten mal etwas gemacht wird, dann können gut Teile im Vergaser ausgenudelt sein, das Ventilspil ungleich oder die Köpfe insgesamt reif zum Überholen sein.

Bitte berichte uns.

Gruß und viel Erfolg

Alexander
Gespeichert

harryzet

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 181
  • I love Oldtimer!
    • 1010
    • wien
    • österreich
Re: r50 vibrationen - normal?
« Antwort #9 am: 25 November 2017, 17:13:07 »

mach ich gerne
Gespeichert
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18