BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: R60 Schwammiges Fahrverhalten  (Gelesen 4082 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

pucman68

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 9
R60 Schwammiges Fahrverhalten
« am: 09 Oktober 2013, 09:04:42 »

Hallo
habe seit ca. 2 Wochen eine R60/2.
Technisch würde ich sagen in sehr gutem Zustand, Motor, Getriebe usw. läuft einwandfrei.
Eigentlich bin ich sehr zufrieden, nur das Fahrverhalten ist manchmal etwas eigen und kommt mir im Bereich der
Hinterradaufhängung relativ schwammig vor. Vor allem auf Strecken mit Spurrillen bzw. ungleichen Fahrbahnbelägen und in
engen Kurven zbsp. Kreisverkehr.

Reifendruck, Aufhängung usw. hab ich mir natürlich schon angeschaut, kann
aber nichts auffälliges entdecken.
Nun meine Frage...ist das einfach so oder gibts noch was das ich beachten sollte bzw. checken könnte.
Ich weiss, die Frage ist sehr ungenau und es kann 1000ende Gründe dafür geben, aber vlt hat ja jemand
von eich eine Idee oder ähnliches schon erlebt.

LG
Andreas
Gespeichert

BMW Boxerforum

R60 Schwammiges Fahrverhalten
« am: 09 Oktober 2013, 09:04:42 »


rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3844
Re: R60 Schwammiges Fahrverhalten
« Antwort #1 am: 09 Oktober 2013, 09:18:23 »

1. Überprüfung (kostet nichts ;D): sind die Schwingenlager korrekt eingestellt?
2. Zustand der reifen?
3. dito radlager?




Zustand der Stoßdämpfer?....teuerste variante
Gespeichert

berndr253

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 6
  • Offline
  • Beiträge: 1163
Re: R60 Schwammiges Fahrverhalten
« Antwort #2 am: 09 Oktober 2013, 16:14:11 »

Federeinstellung auf beiden Seiten gleich?
Gespeichert

professor buxus

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 391
Re: R60 Schwammiges Fahrverhalten
« Antwort #3 am: 09 Oktober 2013, 16:47:13 »

Hallo Andreas,

Willkommen bei den Doppelpötten!   ;D

Auch mal die Speichen prüfen.
So Fahreindrücke sind subjektiv.
Ich würde einen kompletten Fahrwerks-Check machen.
Also auch vorne, Lenkkopflager, Schwingenlager etc. (wie Rolf schon schrub)

Gruß Buxus
Gespeichert

kayo

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 12
    • 24226
    • Heikendorf
    • S-H
Re: R60 Schwammiges Fahrverhalten
« Antwort #4 am: 09 Oktober 2013, 18:34:15 »

Hallo Andreas,

Willkommen bei den Doppelpötten!   ;D

Auch mal die Speichen prüfen.
So Fahreindrücke sind subjektiv.
Ich würde einen kompletten Fahrwerks-Check machen.
Also auch vorne, Lenkkopflager, Schwingenlager etc. (wie Rolf schon schrub)

Gruß Buxus
Gespeichert

professor buxus

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 391
Re: R60 Schwammiges Fahrverhalten
« Antwort #5 am: 09 Oktober 2013, 20:38:53 »

@kayo

Hmmm...   ???

Und wo ist der Beitrag ?
Gespeichert

rolf.soler

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 223
Re: R60 Schwammiges Fahrverhalten
« Antwort #6 am: 09 Oktober 2013, 21:49:32 »

Die Schwingenboxer sind ziemlich heikel betreffend Schwimmen hinten...(mehr als die Einzylinderschwingen), vor allem wenn hinten noch Gewicht draufkommt. Meistens (!) liegt es am Reifen ! Die fahren nicht mit allen Reifen gleich gut. Früher sagte man dass die nur mit dem Metzeler Block C ganz schnurgerade fahren und nicht schwanzen; heute sei der Block C auch nicht mehr das Gelbe vom Ei, und es gibt doch gute Alternativen.
Was hast Du für einen Reifen drauf (Marke, Typ, Alter, Profil...) ?
es kann auch die Schwingenlagerung oder Radlagerung sein, Stossdämpfer wohl weniger oft, Federn praktisch nie. Natürlich kann auch das Rad schlecht zentriert sein: Höhenschlag ? Seitenschlag ? (Kannst Du eingebaut testen; Zeiger aus Kabelbinder oder so ankleben, Schlag prüfen. Speichenzustand ? keine gebrochen oder ganz verspannt ?(anders "Ping" beim anschlagen)
Also:
Wackelt die Schwinge ? Mach mal die Hutmuttern ab und stell die Lagervorspannung ein wie im WHB steht
Gröberer Schlag im Rad ?
Wackeln die Radlager ?
wenn soweit OK
Reifen wechseln (ICH würde den Heidenau K34 draufmachen), und das Rad auswuchten lassen !
Gespeichert

kayo

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 12
    • 24226
    • Heikendorf
    • S-H
Re: R60 Schwammiges Fahrverhalten
« Antwort #7 am: 10 Oktober 2013, 21:58:44 »

Schon mal geprüft, ob die Spur stimmt? :)
Gespeichert

pucman68

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 9
Re: R60 Schwammiges Fahrverhalten
« Antwort #8 am: 14 Oktober 2013, 09:06:17 »

Danke mal für die vielen Infos.
Ich werd mich demnächst langsam an die Sache herantasten und berichten.
Leider hab ich derzeit nicht viel Zeit, aber soviel kann ich schon mal sagen..ein erhöhen des Reifendruckes hat schon mal was gebracht ;-)
Vielen Dank noch mal und LG aus dem Ösiland!

Gespeichert

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3844
Re: R60 Schwammiges Fahrverhalten
« Antwort #9 am: 14 Oktober 2013, 09:30:30 »

Wieviel zu niedrig war er denn?
Gespeichert

pucman68

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 9
Re: R60 Schwammiges Fahrverhalten
« Antwort #10 am: 16 Oktober 2013, 07:00:10 »

Er war auf ca. 1,5
hab jetzt mal 1,7 und werd aber versuchen noch ein wenig höher zu gehen.
Lt. Handbuch sollte er ja eh zwischen 1,7 und 2,3 liegen (mit Sozius)
Gespeichert

Peter

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 959
Re: R60 Schwammiges Fahrverhalten
« Antwort #11 am: 16 Oktober 2013, 07:17:30 »

das kann dann nicht die Ursache gewesen sein. 1,5 ist wenig, aber noch im grünen Bereich
Gruß Peter
Gespeichert

cledrera

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 334
Re: R60 Schwammiges Fahrverhalten
« Antwort #12 am: 16 Oktober 2013, 09:22:25 »

Ach ja?

Meine kleine /3 will mich schon abschmeißen, wenn ich hinten mit 1,7 fahre.
Das verträgt der BT45 schlicht nicht.
Der Heidenau, der vorher drauf war, war mit 1,7 besser, fuhr sich aber am besten mit 2,1.
Den BT45 fahre ich jetzt hinten solo mit 2,4.

Ich würde mal sagen keine Hemmungen beim testen.
Gespeichert

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3844
Re: R60 Schwammiges Fahrverhalten
« Antwort #13 am: 16 Oktober 2013, 10:28:32 »

Meine kleine /3 will mich schon abschmeißen, wenn ich hinten mit 1,7 fahre

Das muss an dir liegen, Clemens....ich fahre mit 2,6 ata ;D

Andreas, 1,5 ist eigentlich noch im grünen Bereich....kann aber schon zu schwammigen Verhalten führen (zumindest zum Teil....spätestens wenn irgendetwas anderes nicht stimmt...zusätzlich)
Reifen wie alt....wieviel Profil?
Gespeichert

cledrera

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 334
Re: R60 Schwammiges Fahrverhalten
« Antwort #14 am: 16 Oktober 2013, 19:11:15 »

Ich gebe Dir Recht.  ;D

Gespeichert
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18