BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Steib  (Gelesen 2431 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Schorsch123

  • Gast
Steib
« am: 27 September 2015, 19:33:26 »

Liebe Gemeinde,

In mir reift der Gedanke, meine R 60/2 mit einem Steib zu belasten.
Worin besteht der Unterschied zwischen einem Steib S 350 und einem Steib S 500 ?
Zu welchem der beiden Modelle würdet Ihr mir raten?
Neben Umstellung der vorderen Schwinge, Federbeine, was musisch an der R 60/2 umbauen?
Stichwort Antrieb, Speichen, Tragfedern.

Danke für Antworten

Schorsch123
Gespeichert

BMW Boxerforum

Steib
« am: 27 September 2015, 19:33:26 »

professor buxus

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 391
Re: Steib
« Antwort #1 am: 27 September 2015, 20:54:27 »
  • Best Answer

  • Hallo Schorsch,

    ich denke die beiden Modelle sind recht ähnlich. Der S 500 hat halt gerundete Bleche. Ich könnte mir vorstellen, dass er auch etwas schwerer ist.
    Ich selbst fahre den S 350 mit der R60/2.
    Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, musst Du die beiden Anschlüsse vorne und den für die Strebe in der Mitte noch anbauen. Hinten ist die Kugel ja serienmäßig dran. Ein Hilfsrahmen wie bei der R27 ist nicht erforderlich.
    Schwinge vorne umstellen, ist klar, das hast Du ja schon selbst geschrieben.
    An sonsten habe ich nix verändert. Federn sind geblieben, die kannst Du ja auf "Sozius" umstellen. Das mache ich aber auch nicht. Die sind nicht zu weich, zumindest bei "normaler" Fahrweise.
    Man muss sich nur für eine Variante entscheiden. Wenn Du es später umstellst, dann stimmt der Sturz wieder nicht und die Fuhre zieht seitwärts.
    Stahlfelge ist fast ein "muss".
    Neu eingespeicht hält das Hinterrad gut 1000 km, dann musst Du wieder nachziehen.
    Die Soloübersetzung halte ich für den S 350 für glatt überflüssig.
    Der Motor hat ein derart gutes Drehmoment!
    Auch bei Fahrten mit Passagier und Koffen hinten druff kommst Du fast alle Autobahnsteigungen im Vierten rauf.
    Unglaublich zäh dieser Motor. Das begeistert mich immer wieder.
    Ich finde es besser das Drehmoment bei mittleren Drehzahlen "auszunutzen" (ich schreibe extra nicht "Quälen"  ;D) als mit hohen Drehzahlen zu operieren.
    Vielleicht brauchst Du einen anderen Blinkgeber, die rechte Seite ist ja dann zwei mal 18 W.

    Weißt Du was? Wenn´s diese Woche klappt mit dem Besuch, dann kommen ich mit dem Gespann.
    Ich schreib Dir eine PM.

    Gruß Buxus
    Gespeichert

    Schorsch123

    • Gast
    Re: Steib
    « Antwort #2 am: 27 September 2015, 21:02:41 »
  • Best Answer

  • Super Buxus,

    ich glaube die Anschlüsse sind schon dran, ferner der Motorhaltebolzen mit der Kugel.
    Kannst Du Dir dann ja mal ansehen. Gibt bestimmt viel Fachgesimpel.

    Schorsch123
    Gespeichert

    ulrich6027

    • Erfahrener Schrauber
    • ***
    • Karma: 0
    • Offline
    • Beiträge: 107
    • R26 / R27 / R60/2+S500
      • 44139
      • Dortmund
      • NRW
    Re: Steib
    « Antwort #3 am: 27 September 2015, 23:41:02 »
  • Best Answer

  • HALLO Schorsch,

    Bei mir ist ein S500 Borwowski Nachbau zu besichtigen. Standort NRW . Auch gerne im Vergleich mit mit dem S 350 von Buxus .

    Gruss Ulrich
    Gespeichert

    Schorsch123

    • Gast
    Re: Steib
    « Antwort #4 am: 28 September 2015, 09:24:30 »
  • Best Answer

  • Hallo Ulrich,

    Danke für das Angebot, sehr nett von Dir.
    Im Net habe ich mir schon die Beiwagen von Ideal angesehen. Zur Zeit gibt es, glaube ich,
    den S 502.
    Ich komme evtl. auf Dein Angebot zurück, oder wir treffen uns in der Mitte, z. B. Nordkirchen

    Schorsch123
    Gespeichert

    rolf

    • Veteran
    • *****
    • Karma: 19
    • Offline
    • Beiträge: 3853
    Re: Steib
    « Antwort #5 am: 28 September 2015, 13:02:58 »
  • Best Answer

  • 502? ;D...du meinst 501?
    Gespeichert
     

    Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18