login

BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Kupplungsspiel  (Gelesen 607 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Micha

  • Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 92
  • I love Oldtimer!
    • 49078
    • Osnabrück
    • Niedersachsen
    • Deutschland
Kupplungsspiel
« am: 02 März 2021, 19:38:36 »

Hallo zusammen,

bei meiner R51/3 verändert sich das Kupplungsspiel in Abhängigkeit von der Motortemperatur. Soll heißen: warmer Motor-> Spiel wird viel zu groß, schalten nur noch mit viel Krach, Leerlauf nicht mehr auffindbar. Warm heißt aber auch normal warm, nicht irgendwie irre heiß. Wird das Spiel am Kupplungshebel dann neu eingestellt ist es nach dem Abkühlen wiederum viel zu gering. Bei einer weiteren 51/3 passiert das nicht, da ist unabhängig von der Temperatur immer alles stabil.

Bevor ich mich jetzt in die noch zu kalte Garage stelle und alles auseinanderrupfe die Frage ob hier jemand diesen Effekt auch schon mal hatte und sachdienliche Hinweise geben kann.

Zugegebener Weise hatte ich diese Kupplung noch nie auseinander, kann mir also vorstellen, dass die Scheiben nicht mehr ganz plan sind und sich in Verbindung mit Temperaturänderungen auch noch weiter verformen. Wenige Bruchteile von Millimetern dort machen dann recht viel am Kupplungshebel aus. Aber wie gesagt, ist nur eine erste Vermutung.

Vielleicht gibt es hier entsprechende Erfahrungen.

Viele Grüße

Michael

Gespeichert

BMW Boxerforum

Kupplungsspiel
« am: 02 März 2021, 19:38:36 »


cledrera

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 369
Re: Kupplungsspiel
« Antwort #1 am: 04 März 2021, 08:38:29 »

Hi Michael,
die Nummer hatte ich bei meiner R25/3 auch.
Geholfen hat eine komplette Neulagerung des hinter dem Getriebe befindlichen Kupplungshebels.
Der war völlig ausgeschlagen, die Schaube ohne halbrundem Kopf, die Achsen eingelaufen etc.
Nach Ersatz war es befriedigend bis gut.
Nachdem ich die Mimik mit zwei O-Ringen dann komplett spielfrei gemacht hatte, war ich es zufrieden.

Clemens
Gespeichert

Micha

  • Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 92
  • I love Oldtimer!
    • 49078
    • Osnabrück
    • Niedersachsen
    • Deutschland
Re: Kupplungsspiel
« Antwort #2 am: 04 März 2021, 21:22:25 »

Hallo Clemens,

danke für die Antwort. Werde das ganze Geraffel dann doch mal auseinandernehmen, nutzt ja nix. Das Moped fährt meistens meine Tochter, die muss sich dann immer anhören welchen schlechten Monteur sie da dran lässt.

Ok, wenn ich eine Lösung habe berichte ich hier mal.

Viele Grüße

Michael
Gespeichert

motoclub

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 182
    • NRW
    • Deutschland
Re: Kupplungsspiel
« Antwort #3 am: 05 März 2021, 16:57:51 »

Wenn meine Tochter einen schlechten Monteur ranlässt würde ich sie auch auseinandernehmen  ;)

'tschuldigung, ist mir so rausgerutscht, ich weiß, nicht besonders sachdienlich, und garantiert nicht bös gemeint :)
Gespeichert
Viele Grüße
Thomas

Micha

  • Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 92
  • I love Oldtimer!
    • 49078
    • Osnabrück
    • Niedersachsen
    • Deutschland
Re: Kupplungsspiel
« Antwort #4 am: 05 März 2021, 18:50:56 »

Alles gut, für Schlechtigkeiten bin ich immer zu haben!
Gespeichert

cledrera

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 369
Re: Kupplungsspiel
« Antwort #5 am: 09 März 2021, 09:23:14 »

Ich hätt da auch ein Tochter ...   ;D
Gespeichert
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18