BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Hilfe !!! Brauche Achslasten vo+hi R69 Bj56 für Vollabnahme  (Gelesen 1730 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mike66

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 29
  • I love Oldtimer!
    • 42329
    • Wuppertal
    • NRW
    • D

Hallo,
möchte gern am kommenden Montag 25.5.20 meine R69 BJ'56 das erste mal zulassen. Eben rief der Prüfer an und meinte ihm fehlen nun die Achslasten vo + hi.
Kann mir bitte jemand helfen und mal in seinen Fahrzeugbrief schauen?
Noch besser wäre ein Foto oder Kopie des selben. Das wäre gaanz toll.

Vorab herzlichen Dank.
Gruss Mike
(oder oder gern telefonisch: 0151 55547526 / SMS/WhatsApp) 
( Sorry, hab noch nicht im Forum gesucht, da ich nun etwas Panik hab und die Zeit drängt. Mache ich aber gleich noch.)
Gespeichert

BMW Boxerforum


Mike66

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 29
  • I love Oldtimer!
    • 42329
    • Wuppertal
    • NRW
    • D
Re: Hilfe !!! Brauche Achslasten vo+hi R69 Bj56 für Vollabnahme
« Antwort #1 am: 19 Mai 2020, 17:22:03 »

ps. Da die Maschine noch nie zugelassen war in D (Afrikaimport) habe ich dazu ausser den Südafrikapieren keinerlei Daten,  außer dem Typenblatt vom BMW Classicarchiv.
Ich bezweifele das es zur Achslast überhaupt Angaben gab/ gibt, oder???
Der gute Prüfer schiesst wohl übers Ziel hinau?
Gespeichert

Brendel

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 206
  • I love Oldtimer!
    • 55263
    • Wackernheim
    • Rheinland Pfalz
    • DE
Re: Hilfe !!! Brauche Achslasten vo+hi R69 Bj56 für Vollabnahme
« Antwort #2 am: 19 Mai 2020, 17:48:33 »

Hallo Mike,
der Prüfer ist ein fauler Hund, alle technischen Daten die er benötigt hat er im Archiv.
Schicke mir deine Mail-Anschrift per PM, dann sende ich dir ein Foto von meinem Schein zu.
Gruss
Werner
Gespeichert

Mike66

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 29
  • I love Oldtimer!
    • 42329
    • Wuppertal
    • NRW
    • D
Re: Hilfe !!! Brauche Achslasten vo+hi R69 Bj56 für Vollabnahme
« Antwort #3 am: 19 Mai 2020, 19:35:21 »

Hallo  Werner,

das ist ja total nett- ganz herzlichen Dank !
Meine email habe ich gesendet.
Tja, der Prüfer meinte noch "...dann müssen wir mal schauen. In Südafrika wegen Linksverkehr, ob der Scheinwerfer den richtigen Reflektor hat....". War mir auch neu.
Echt spannend- bin gespannt ob ich sie noch dies Jahr auf die Strasse bekomme.

Gruss
Mike
Gespeichert

Alter Schrauber

  • Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 58
  • Ich Schraube, also bin ich!
    • Hamburg
Re: Hilfe !!! Brauche Achslasten vo+hi R69 Bj56 für Vollabnahme
« Antwort #4 am: 19 Mai 2020, 22:59:44 »

Viel Ahnung scheint der Prüfer auch nicht zu haben, damals gab es doch noch gar kein asymetrisches Abblendlicht für Motorräder. (Linksverkehr)

Gruß Jörg
Gespeichert

CowBoy

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 0
  • Online
  • Beiträge: 322
Re: Hilfe !!! Brauche Achslasten vo+hi R69 Bj56 für Vollabnahme
« Antwort #5 am: 20 Mai 2020, 00:36:01 »

Das Scheinwerferglas könnte in den letzten Jahrzehnten ja mal neu gekommen sein. Da hat der Prüfer nicht ganz unrecht.
Ansonsten gibt es "Kraftfahrzeug-Typblatt". Das sollte vorliegen.
Für meine R50 hat mit der AaSp eine Kopie der Allgemeinen Betriebserlaubnis Nr. 1368/1 v. 13.12.1960 mitgeben.
Bei Bedarf könnte ich Dir eine Kopie machen.
Gespeichert

herculestom

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 449
    • 1441
    • Heidelberg
    • Gauteng
    • South Africa
Re: Hilfe !!! Brauche Achslasten vo+hi R69 Bj56 für Vollabnahme
« Antwort #6 am: 20 Mai 2020, 06:11:22 »

Zitat
ob der Scheinwerfer den richtigen Reflektor hat

Schwachsinn! Wer sollte denn in eine so alte Karre asymetrisches Licht reinfrimmeln? Hier kümmert sich keine Sau um solche Nebensächlichkeiten. Fast alles ist erlaubt oder geht bei Verkehrskontrollen durch. Das Einzige, was die vor Inkompetenz strotzenden Geldeintreiber entlang der Strasse erkennen können ist, ob die Karre eine License Disk hat oder nicht.

Ich schaue heute Abend mal nach, ob im meinen Papieren für die 50/2 Achslasten vermerkt sind. Kann mich nicht daran erinnern.

Mike66

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 29
  • I love Oldtimer!
    • 42329
    • Wuppertal
    • NRW
    • D
Re: Hilfe !!! Brauche Achslasten vo+hi R69 Bj56 für Vollabnahme
« Antwort #7 am: 20 Mai 2020, 07:21:40 »

Vielen Dank für Eure Tipps, Hinweise und Hilfeangebote. Ich schau mal was am Mo rauskommt und berichte.
Ja, ich wunder mich schon mit was der so um die Ecke kommt- ach ja, dann fiel ihm auf das auf dem Typenschild am Lenkkopf 36 PS steht, aber im BMW Typenblatt 35 PS- ("ein Rundungsfehler KW/PS Umrechnung"? :-)
Ok, sicher wurde das Typenschild mal nachgemacht- aber auch egal.
Noch eine gute Nachricht: Auf Nachfrage bestätigte mitr die lokale Zulasssungsstelle das ein kleines (wie Kleinkraftrad)kennzeichen kein Problem bei einer so alten Maschine sei :-)
Gruss Mike
Gespeichert

Harkstroem

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 105
    • Bremen
    • Deutschland
Re: Hilfe !!! Brauche Achslasten vo+hi R69 Bj56 für Vollabnahme
« Antwort #8 am: 20 Mai 2020, 08:37:40 »

Hallo....ich habe wohl gerade falsch gelesen?!?!?! Die erlauben dir ein KLEINES Nummernschild...als so wie früher bei 50ccm Kreidler und Co? Also so 240 x 130mm groß?
Unglaublich.. In Bremen nur...und jetzt wird es lustig.....mit H-Kennzeichen. Sprich auf dem Schild steht noch mehr drauf aber dann darf das Schild kleiner.
Die Buchstaben Größe ist übrigens die gleiche wie bein den normalen Schilder.
Nach der Ummeldung von Saison auf normale Zulassung wurde mir nur die neuen Kennzeichen erlaubt.
Da konnte dann der Originale Kennzeichen Halter abgebaut werden ....Stand seitlich über.
Wurde dir das nur Tel . gesagt oder Schriftlich (Mail) ?
Glückwunsch!!!
Gruß aus Bremen
Gespeichert

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3887
Re: Hilfe !!! Brauche Achslasten vo+hi R69 Bj56 für Vollabnahme
« Antwort #9 am: 20 Mai 2020, 09:14:48 »

links- oder rechtsverkehr.....das wird über das Glas geregelt....der Reflektor bleibt immer gleich.....Basiswissen!
Gespeichert

Elefantentreiber

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 759
Re: Hilfe !!! Brauche Achslasten vo+hi R69 Bj56 für Vollabnahme
« Antwort #10 am: 20 Mai 2020, 09:37:38 »

Kleines Kennzeichen:

Gespeichert

Harkstroem

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 105
    • Bremen
    • Deutschland
Re: Hilfe !!! Brauche Achslasten vo+hi R69 Bj56 für Vollabnahme
« Antwort #11 am: 20 Mai 2020, 11:43:30 »

Danke für das Dokument über das kleine Kennzeichen!!!!!!.....leider geht das nicht bei mir...R50/2 Auslieferung 1962 nach Amerika...also zu jung.
Obwohl die Bauart gleich ist. Die Dame gibt es ja schon seit 1955....Trotzdem Vielen Dank!!!!
Ich versuche es noch einmal mit dem Schriftstück...Vielleicht kann ich die Herrschaften ja erweichen.
Gruß aus Bremen.
Gespeichert

Alter Schrauber

  • Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 58
  • Ich Schraube, also bin ich!
    • Hamburg
Re: Hilfe !!! Brauche Achslasten vo+hi R69 Bj56 für Vollabnahme
« Antwort #12 am: 20 Mai 2020, 13:36:54 »

links- oder rechtsverkehr.....das wird über das Glas geregelt....der Reflektor bleibt immer gleich.....Basiswissen!

Richtig, das sowieso.😁
Gespeichert

Mike66

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 29
  • I love Oldtimer!
    • 42329
    • Wuppertal
    • NRW
    • D
Re: Hilfe !!! Brauche Achslasten vo+hi R69 Bj56 für Vollabnahme
« Antwort #13 am: 20 Mai 2020, 15:30:56 »

Hallo,
der Werner hatte mir freundlicherweise seinen Schein kopiert.
Leider ist im Schein unter 7.1. und 7.3. wo die Achslasten stehen müssten alles leer.
Das hat mein Prüfer nun auch gemerkt (schade) und meint, ja man müsse die aber haben.
Ich bezweifle ob es den Eintrag früher überhaupt schon gab, wahrscheinlich hat das keiner eingetragen da draussen.
Hat vielleicht irgend jemand von euch unter 7.1 und 7.3. irgendwelche Ziffern?

Schönen Vattertach Euch allen.
Mike
Gespeichert

Elefantentreiber

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 759
Re: Hilfe !!! Brauche Achslasten vo+hi R69 Bj56 für Vollabnahme
« Antwort #14 am: 20 Mai 2020, 15:34:08 »

Hallo nach Bremen,

mit einführung des Tonnenrücklichtes, also einer wirksamen Kennzeichenbeleichtung ist das vorbei.

Die Ausleuchtung des Kennzeichens war der Aufhänger für die kleinen Kennzeichen

Danke für das Dokument über das kleine Kennzeichen!!!!!!.....leider geht das nicht bei mir...R50/2 Auslieferung 1962 nach Amerika...also zu jung.
Obwohl die Bauart gleich ist. Die Dame gibt es ja schon seit 1955....Trotzdem Vielen Dank!!!!
Ich versuche es noch einmal mit dem Schriftstück...Vielleicht kann ich die Herrschaften ja erweichen.
Gruß aus Bremen.
Gespeichert
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18