login

BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Gabelfedern  (Gelesen 1293 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

big-tschenso

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 378
Gabelfedern
« am: 16 Januar 2018, 08:41:42 »

Hallo Leute,

ist es zwingend notwendig, wenn ich Gespann fahren möchte, in die Gabel dementsprechende Federn einzubauen? Gabel wird gerade überholt, da ist es ein leichtes, neue Federn einzubauen.

Gruß Tschenso
Gespeichert

BMW Boxerforum

Gabelfedern
« am: 16 Januar 2018, 08:41:42 »

Harkstroem

  • Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 91
    • Bremen
    • Deutschland
Re: Gabelfedern
« Antwort #1 am: 16 Januar 2018, 09:42:23 »

Moin,
kann ich ich nur bestätigen.
Bei der Umrüstung meiner R50/2 von Solo auf Seitenwagen mit Steib S350 wurde es gemacht.
Die Gabel ist sonst zu weich.
Wenn ich mich recht erinere wurden die Federn von hinten nach vorne genommen und dann hinten neu.
Bin mir da aber nicht gans sicher.
Gruß aus dem Norden
Gespeichert

Elefantentreiber

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 597
Re: Gabelfedern
« Antwort #2 am: 16 Januar 2018, 09:43:56 »

Das kann man bei den Schwingenmodellen so machen...



Wenn ich mich recht erinere wurden die Federn von hinten nach vorne genommen und dann hinten neu.
Gespeichert

Brendel

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 170
  • I love Oldtimer!
    • 55263
    • Wackernheim
    • Rheinland Pfalz
    • DE
Re: Gabelfedern
« Antwort #3 am: 16 Januar 2018, 10:09:25 »

Hi,
für hinten habe ich noch originale Gespann-Federn. Gib mir mal die Maße die du brauchst.
Gruss
Werner
Gespeichert

big-tschenso

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 378
Re: Gabelfedern
« Antwort #4 am: 16 Januar 2018, 11:57:50 »

mach ich heute Abend. Meinte jetzt aber vorne. Soll ich auf jeden Fall Gespannfedern rein machen, auch wenn ich ne Weile nicht gespann fahre.
Gruß Tschenso
Gespeichert

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3822
Re: Gabelfedern
« Antwort #5 am: 16 Januar 2018, 12:16:18 »

Für Gespann absolut wichtig....die Gabelfeder geht sonst fast auf Block wenn sie nur steht
Gespannfeder solo....fast nicht fahrbar....da bewegt nur etwas wenn du mit 50 Km/H einen Bordstein hochdonnerst
Beides eigene Erfahrung
Gespeichert

big-tschenso

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 378
Re: Gabelfedern
« Antwort #6 am: 16 Januar 2018, 18:35:43 »

Hmm,
ich bin so schon Gespann gefahren, also mit Solofedern. Hab jetzt nichts so kritisches gemerkt. Wahrscheinlich, weil ich es nicht anders kenne.
Vielleicht lasse ich dann doch erst mal die Solofedern drin. Weiss noch nicht, wann der Seitenwagen gemacht wird.

Gruß Tschenso
Gespeichert

CowBoy

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 287
Re: Gabelfedern
« Antwort #7 am: 16 Januar 2018, 20:48:49 »

...gerade wollte ich Dir ein Paar überhängige SW-Federn für kleines Geld überlassen.
Aber bei der "Beratungsresistenz" fahr ruhig weiter mit Solo-Federn und ärgere Dich über die mäßige Straßenlage. ;D

Gruß, Ulli
Gespeichert

big-tschenso

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 378
Re: Gabelfedern
« Antwort #8 am: 17 Januar 2018, 14:29:41 »

Hallo Ulli,
warum sagst Du denn, das ich beratungsresistent bin? Ich Frage doch um nichts falsches zu machen und diese fragen sind gerade mal ein Tag her. 
Würdest du die auf jeden fall verbauen? Wenn ja, warum fährst Du die dann nicht?
Sind des Gabelfedern?

Gruß Tschenso
Gespeichert

CowBoy

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 287
Re: Gabelfedern
« Antwort #9 am: 17 Januar 2018, 22:17:43 »

Hallo Tschenso,

bitte nicht so ernst und schon gar nicht persönlich nehmen :D - ist halt nur so,
dass ich es bemerkenswert finde, wenn geraten wird die dicken Federn zu verbauen,
trotzdem die Solo-Federn in Erwägung zu ziehen...

Wenn da ein SW vorhanden ist, würde ICH auf gar keinen Fall an solo denken und das Gespann
(wohlgemerkt "Gespann" und nicht "Motorrad mit Seitenwagen") fertig machen.

Ich bin mit der M72 seit nunmehr 30 Jahren auf Gespann-Federn unterwegs. Die R50 ist ewige Zeiten
NUR solo gefahren worden, weil mit das weiche Fahrwerk im Gespann-Betrieb nicht gefiel.
Erst eine Probefahrt auf einer anderen Maschine mit dicken Federn und Konis hat mich überzeugt.
Seit dem ist auch da ein SW dran.

Gruß, Ulli
Gespeichert

big-tschenso

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 378
Re: Gabelfedern
« Antwort #10 am: 18 Januar 2018, 16:22:19 »

Hallo Uli,
da hast Du wohl nicht richtig gelesen. Mir wurde doch geraten, wenn ich kein gespann fahre, auch keine gespannfedern zu verbauen. Ich werde in der ersten Zeit wohl nicht gespann fahren. Vielleicht werden das ein zwei Jahre. trotzdem die Gespannfedern einbauen?
Was sollen denn Dine federn kosten? kannst mir ja mal ne PM schreiben.
Ernst nehmen muss  man hier im Forum wohl keinen, hmm, oder vielleicht den manfred? ;D

Gruß Tschenso
Gespeichert

johannestiger

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 226
  • Ich fahre gern R 27
Re: Gabelfedern
« Antwort #11 am: 20 Januar 2018, 10:32:04 »

Hallo Uli,
da hast Du wohl nicht richtig gelesen. Mir wurde doch geraten, wenn ich kein gespann fahre, auch keine gespannfedern zu verbauen. Ich werde in der ersten Zeit wohl nicht gespann fahren. Vielleicht werden das ein zwei Jahre. trotzdem die Gespannfedern einbauen?
Was sollen denn Dine federn kosten? kannst mir ja mal ne PM schreiben.
Ernst nehmen muss  man hier im Forum wohl keinen, hmm, oder vielleicht den manfred? ;D

Gruß Tschenso

Hallo Tschenso,

ist doch aber so, dass du eine 51/3 aufbaust, oder ? Hier ist doch eher von den Schingenmodellen die Rede.

Gruß

Alexander
Gespeichert

big-tschenso

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 378
Re: Gabelfedern
« Antwort #12 am: 20 Januar 2018, 14:26:48 »

hallo Uli,

ja, ich bau ne 51/3 auf. Und was soll ich jetzt tun?

gruß tschenso
Gespeichert

CowBoy

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 287
Re: Gabelfedern
« Antwort #13 am: 21 Januar 2018, 00:02:44 »

Hi Tschenso,

ganz einfach: wenn Du nicht zeitnah Gespann fahren willst, nimm die Solo-Federn.
Wenn dann in ein/zwei Jahren der SW dran soll, dann das komplette Programm mit
Federn, Achsantrieb, Lenker etc.

Wegen der Federn muß ich mal sehen, ob noch ausreichend Teile im Fundus sind - hab gerade gesehen,
dass im alten Brief meiner R67 ein SW eingetragen ist.

Gruß, Ulli
Gespeichert

big-tschenso

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 378
Re: Gabelfedern
« Antwort #14 am: 21 Januar 2018, 11:38:27 »

Hallo Uli,

dann werde ich das so machen. Mit Achsantrieb meinst Du, eine andere Übersetzung? Wenn Du Federn übrig hast, sag mir bitte Bescheid.

Gruß Tschenso
Gespeichert
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18