Torpedo-Dämpfer mit "dickem" Anschluss

Begonnen von 4-Taktix, 12 August 2022, 07:45:01

« vorheriges - nächstes »

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

4-Taktix

Moooin,
im Einzylinderforum hatte ich diese Frage auch schon gestellt und wurde auf ein ausgeschiedenes Mitglied
verwiesen. Ich gehe aber mal davon aus, dass Ihr Boxer-Schrauber das schnell beantworten könnt.
Auf der Startseite taucht als wechselndes Galeriebild immmer wieder dieser schön gemachte Bastard auf.
Offensichtlich mit einem 26/27-Kopf ( Kerze rechts ) und eben auch "dickem" Krümmer,
der in einen Dämpfer mit "Torpedo-Form", jedoch "dickem" Anschluss mündet.
Von welchem Modell ist der / Was kommt als "Spender" in Frage ?

Gruß,
Sascha



big-tschenso

Hallo Sascha,

an meiner /2 habe ich auch einen dicken Krümmer und einen Endschalldämpfer in Torpedoform. Da die /2 von meinem Vater stammt, ist dieser Schalldämpfer auch Original.
Ob ich Dir jetzt damit helfen konnte, keine Ahnung  ;D
Gruß Tschenso

Anulu

#2
Sascha ich hab hier ja noch den R50 Torpedo. Ich werde den mal so hinhalten wie auf dem Foto, aber der ist schon kräftig länger als /3.

Ansonsten gibts bei Rabenbauer diverse Formen für die /2 mit dickem Krümmer.
( wenn ich über die Modelwahl gehe kommen auch die ganzen Boxerteile)





Was gegen die beiden allerdings spricht sind die Halterungen.

Auf dem Foto ist eine Schelle hinten rum.

Der R50 hat eine angeschweisste Lasche und /2 muss ich dir ja nicht sagen ( siehe /3)

Gruss und Kuss, Manu

kavallerie2

Hallo Sascha, nachdem ich das im 1-zyl. Forum gestern gelesen hatte, bin ich noch zu später Stunde in die Werkstatt raus. Ich habe nämlich auch noch  einen kürzeren Dämpfer als den 26/27 er da liegen. Er war an einer 25/3. Es ist aber doch  kein Torpedo.
Gruß Theo

Kees

Es gab mal eine Umbau anleitung für die frühere R25 Modelle zum austauch der Schalldämpfer gegen Torpedomodel um weniger Lärm zu produzieren:

https://cms.bmw-einzylinder.de/images/PDFs/unterlagen/Auspuffmodifikation.pdf

Darin sieht mann das die R25 die gleiche Schalldämpfer als die linke vom Boxer bekommt. Also konnte ich mir gut vorstellen das in dieses Bild der R51/3 Schalldämpfer zu sehen ist.

F.B.

Immer toll diese alten originalen Mitteilungen.
Die haben sich (gezwungener Maßen) um ihre Kunden gekümmert.
Gruß
Frank

4-Taktix

Danke Kees, Sehr geil !!!

Ich versuche mal, den Input etwas zu ordnen:

Auspuff Torpedoform mit dickem Anschluss ( wie /2, 26/27) wird verwendet an:
- Geradwegmodelle R51/3 bis R68 ( Länge und "Montagemulde" wie /3 ) 
- Schwingenmodell R50 (nicht 50/2) ( Länger als /3 und ohne "Montagemulde" )

Kann man das so stehen lassen ? Ansonsten gerne ergänzen/Korrigieren.
Fragen:
- Welche Modelle mit diesem Dämpfer gibt es zwischen R51/3 und R68 noch ?
- Gab es eine R60 ? ( Nicht 60/2 )

Jens: War das bei Deiner /2 evtl. solch ein Umbau, wie im pdf vom Kees beschrieben ?
Alle: Oder wurden evtl. späte /2 mit Torpedoauspuff ausgeliefert ?

Danke und Gruß,
Sascha



Heiko

Interessant ist auch, dass selbst BMW in einem eigenem Dokument von R 25/1 spricht anstatt von R 25.  ;D
"Mitarbeiter der RGK-Redaktion"

big-tschenso

oh, ich weiß das nicht. Da hat mein Vater noch etwas Arbeiten müssen um mich zu produzieren ;D
Ich kenne das Motorrad nur so.

Kees

Mann braucht auch noch ein Zwischenstück. Anscheinend um die richtige Lage für der Schalldämpfer zu erreichen. Und so ein Zwischenstück gibt es nirgendwo zu kaufen, musste mann selber herstellen.

4-Taktix

Zitat von: Heiko am 12 August 2022, 13:22:01Interessant ist auch, dass selbst BMW in einem eigenem Dokument von R 25/1 spricht anstatt von R 25.  ;D
DAS ist mir auch direkt ins Auge gesprungen !  ;D

Zitat von: big-tschenso am 12 August 2022, 13:31:07Da hat mein Vater noch etwas Arbeiten müssen um mich zu produzieren ;D
Jens, Du kennst mich inzwischen gut genug um zu wissen: Bei Soo einer Steilvorlage mache ich normalerweise
keine Gefangenen !  ;D  Aber ich bin heute mal 'lieb'  :-*
... und beiß mir auf die Lippe ......

Kees: Oh ja, das Zwischenstück - die blaue Mauritius unter den Rohren !
Vermutlich nur sehr wenig gefragt. Wenn ich es brauchen würde, würde ich nach Betrieben suchen, die Treppengeländer,
Gerüste, Spielgeräte und solche Sachen schlossern. Die dürften solche Rohre problemlos biegen können.
Wenn man den Krümmer und den Dämpfer schon hat, sollten sich die genauen Maße ermitteln lassen, um den
Schlosserbetrieb genau zu instruieren.

Aus Deinem genialen .pdf konnte ich eine meiner Fragen schon beantworten:

Auspuff Torpedoform mit dickem Anschluss ( wie /2, 26/27) wird verwendet an:
- Geradwegmodelle R51/3, R67, R67/2, R68 ( Länge und "Montagemulde" wie /3 )
- Schwingenmodelle R50, R60, R69 (nicht 50/2, 60/2, 69S ) ( Länger als /3 und ohne "Montagemulde" )

Den Torpedoauspuff an R60 und R69 habe ich auf dieser Seite finden können:

https://www.bmwgroup-classic.com/de/historie/historische-modelluebersicht.html

Ergänzungen/Korrekturen hocherwünscht.

By the way: Gibt es im Boxerforum kein Interesse für eine Vergleichsliste, wie wir die für die Einzylinder haben ?
Oder steche ich da grad in ein Wespennest ?

Gruß,
Sascha



Anulu


motoclub

Zitat von: Heiko am 12 August 2022, 13:22:01Interessant ist auch, dass selbst BMW in einem eigenem Dokument von R 25/1 spricht anstatt von R 25.  ;D
Ich habe eine Liste von BMW da gibt es eine R 51/4

Nicht alles, was BMW Leute auf BMW Papier geschrieben haben, macht Sinn ...
Viele Grüße
Thomas

Heiko

"Mitarbeiter der RGK-Redaktion"

cledrera

Im richtigen Leben funktioniert das Einzylinderforum. :galgen:

Similar topics (5)

Hauptmenü

Startseite Baureihe Vergleichsliste Specials Anleitungen & Bücher

Presse & Wissen

Historisches Liste der BMW Modelle Bauzeiten & Stückzahlen Prospekte & Plakate Presseberichte

Tipps & Service

Tipps Händler Dienstleister Märkte & Museen Verschleißteile & Werkzeuge

Foren & Literatur

Bildtafel-Suche Forum: Einzylinder Bildergalerie Servicedaten Handbücher

Allgemeine Infos

Kontakt Sitemap Glossar Impressum Bildtafelsuche