R51/2 Rücklicht Kabelführung

Begonnen von Gerrit, 19 Juni 2022, 20:37:05

« vorheriges - nächstes »

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Gerrit

Hi,
nach und nach möchte ich gerne alle Bowdenzüge und einen Teil der Kabel durch die schönen Teile von lackkabel.de ersetzen. Die Gaszüge waren sowieso fällig und sind erledigt und jetzt würde ich gerne das Kabel zum Rücklicht ersetzen. Es läuft außerhalb des Kotflügels und ist mit kleinen Klemmen befestigt. Da das alte Kabel einen etwas geringeren Durchmesser hat, bräuchte ich dort passende Klemmen. Bei Rabenbauer, Stemmler und bei Uli habe ich diese nicht gelistet gesehen. Kennt jemand eine Bezugsquelle?

Schönen Gruß
Gerrit



Gerrit

Danke für die schnelle Antwort!

Wilhelm

Hallo Gerrit,
 komme gerade aus dem Urlaub, daher melde ich mich erst jetzt- Ich habe mir überlegt an meiner R51/2 die Kabel innen zu führen. Da ich das erst nicht wollte, also aussen verlegen, habe ich die Klemmen liegen, brauch sie aber nicht mehr. Bitte melde dich wenn du sie haben willst. Ich glaube das sie sowiso derzeit nicht verfügbar sind, hatte ich gehört? Die Klemmen sind neu und vom Rabenbauer.

Gerrit

Hallo Wilhelm,
danke für das Angebot, aber ich habe die Klemmen bei Stemler bestellt und auch schnell geliefert bekommen. Leider ist das zweiadrige Kabel von lackkabel.de zu dick und passt nicht in die Klemmen. Daher habe ich mir von Kabel Schmidt baumwollumflochtene Zwillingsleitung besorgt. Die passt vom Durchmesser ist aber nicht lackiert. Da überlege ich gerade wie ich das am besten mache, so dass der Lack nicht abblättert. Hast Du da einen Tipp?

Schönen Gruß
Gerrit

Elefantentreiber

Hat BMW da wirklich ein 2 adriges Kabel vorgesehen?
Zündapp´s sind immer noch die besseren Boxer

Gerrit

Da bin ich kurz gestolpert ;D , aber tatsächlich ist nach ETL ein zweiadriges Kabel vorgesehen.

motoclub

Ich kann bestätigen dass meine R51/2 Bj 1952 ein originales 2-adriges Gummikabel durch den Tunnel zum Rücklicht (ohne Bremslicht) geführt hat. Stanmdlicht und Masse liegen da drin.
Viele Grüße
Thomas

Elefantentreiber

R51/2 und Tunnel im Schutzblech?

OK, dann war zumindest mit dem Massekabel BMW vorn, Zündapp hat nur das das Lichtkabel und Masse kommt vom Blech.

Zitat von: motoclub am 04 Juli 2022, 12:53:08Ich kann bestätigen dass meine R51/2 Bj 1952 ein originales 2-adriges Gummikabel durch den Tunnel zum Rücklicht (ohne Bremslicht) geführt hat. Stanmdlicht und Masse liegen da drin.
Zündapp´s sind immer noch die besseren Boxer

Gerrit

Hi,
meine R51/2 hat keinen Tunnel. Das Kabel läuft auf dem Schutzblech, mit Klammern gehalten. Würde es in einem Tunnel laufen, würde ich ja nicht so ein Bohei machen 🙂.

Wilhelm

Zum Kabel kann ich noch folgendes sagen. Ich benutze immer den Typen H05RN-F dann den Aufbau des Kabels z.B. 4G0,75 mm SW angeben. Bei dier Gerrit wäre das dann 2x0,75 oder 2x1 mm und Farbe des Mantels SW für schwarz. Kleine Mengen kann man gut in den Elektronik Läden kaufen. z.B. bei Vökner. Das Kabel ist beständig gegen Öle und härtet nicht aus wie PVC Kabel.
Diesen Type Kabel nehme ich auch für den Schalter usw.

Ich habe mich entschlossen bei meiner R51/2 den Kabelstrang unten her zu führen. So brauche habe ich keine Löcher durch die das Wasser bei Regenfahrte nach oben durch den Kotflügel drückt einzubohren. Da ich eh schon einige Änderungen an der R51/2 gemacht habe wie z.B. Bremslicht und nich originales Vorderrad Schutzblech. Anbei habe ich mal ein Datenblatt vom Kabel gepackt.

Kees

Herzlich Dank Wilhelm! So ein Kabel hatte ich gesucht aber nicht gefunden. Conrad hat es auch, da werde ich mir eine länge bestellen.

2x0.75 ist wirklich die Grenze für mich, sonst wird es eine sehr dicke Kabel.

motoclub

Zitat von: Elefantentreiber am 04 Juli 2022, 13:27:53R51/2 und Tunnel im Schutzblech?

OK, dann war zumindest mit dem Massekabel BMW vorn, Zündapp hat nur das das Lichtkabel und Masse kommt vom Blech.


Mein Beitrag sollte nicht sagen, dass die R51/2 einen Tunnel im Schutzblech hat. Hat sie nicht, Kabel wird offen geführt und seitlich ins Rücklicht eingefädelt.
Mein Beitrag sollte sagen, dass es offensichtlich ein zwei-adriges Kabel zum Rücklicht gibt, einmal Standlicht, einmal Masse.
Viele Grüße
Thomas

Similar topics (2)

Begonnen von Peval


Begonnen von Schorsch123


Hauptmenü

Startseite Baureihe Vergleichsliste Specials Anleitungen & Bücher

Presse & Wissen

Historisches Liste der BMW Modelle Bauzeiten & Stückzahlen Prospekte & Plakate Presseberichte

Tipps & Service

Tipps Händler Dienstleister Märkte & Museen Verschleißteile & Werkzeuge

Foren & Literatur

Bildtafel-Suche Forum: Einzylinder Bildergalerie Servicedaten Handbücher

Allgemeine Infos

Kontakt Sitemap Glossar Impressum Bildtafelsuche