login

BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Bilder/Zeichungen manualle Zündverstellung gesucht.  (Gelesen 1695 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

4Taktix

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 6

Hallo Boxerschrauber,
ich interessiere mich für eine manuelle Zündverstellung, wie sie bei der R68 und ggf. noch anderen Modellen verbaut ist.
Auf den einschägigen Seiten konnte ich nichts finden, aus dem ich den mechanischen Aufbau klar erkennen konnte.
Wird einfach die Verteilerkappe gedreht, oder die Unterbrechergrundplatte ?
Gibt es dazu Zeichnungen oder Bilder ?
Wäre einer von Euch evtl. so nett, und würde die Details einmal fotografieren ?
Es geht mir speziell um die Anlenkung/Abstützung des Bowdenzuges und die drehbare Lagerung der U-Grundplatte.
(In Remscheidt konnte ich nur erahnen, dass wohl die Grundplatte drehbar ist, keine Ahnung, ob sich die Kappe mitdreht)
Viele Grüße, Sascha
Gespeichert

BMW Boxerforum



axel69

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 3
  • Offline
  • Beiträge: 126
Re: Bilder/Zeichungen manualle Zündverstellung gesucht.
« Antwort #1 am: 07 Mai 2012, 20:22:43 »

Hallo Sascha,

btte  präzisere "Verteiler" und "Kappe"

Grüße

Axel
Gespeichert

Peter

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 962
Re: Bilder/Zeichungen manualle Zündverstellung gesucht.
« Antwort #2 am: 07 Mai 2012, 22:27:23 »

Hi Sascha,
die Unterbrechergrundplatte wird per Handhebel verstellt. Ich kann Dir Bilder von meinem R69-Motor einstellen, wenn Du es benötigst!
Gruß Peter
Gespeichert

4Taktix

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 6
Re: Bilder/Zeichungen manualle Zündverstellung gesucht.
« Antwort #3 am: 08 Mai 2012, 08:51:17 »

Hallo Peter, ja, das würde mir wohl weiterhelfen.

@Axel: Ich kenne mich bei den Boxern nicht so aus, aber im "Remscheid"-Katalog ist eine Verteilerkappe abgebildet.
3 Zündkabel seitlich raus, 2 zu den Kerzen, 1 zur Spule. Weil ich eben die inneren Details nicht genau kenne, kann ich es
selbst auch nicht präzise beschreiben, da bin ich auf Eure Hilfe angewiesen.

Gruß, Sascha
Gespeichert

Elefantentreiber

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 643
Re: Bilder/Zeichungen manualle Zündverstellung gesucht.
« Antwort #4 am: 08 Mai 2012, 13:00:03 »

Hallo Sascha,

da hast Du die falsche Katalog Seite zu fassen gehabt.

Ab R51/3 bis zur R69S gibt es lediglich eine Doppelzündspule.

Nix Verteiler und Kappe.

Die R68/69 hat lediglich zusätzlich zum Fliehkraftversteller noch eine
Handzündverstellung.

Gruß
Patrick
Gespeichert

Peter

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 962
Re: Bilder/Zeichungen manualle Zündverstellung gesucht.
« Antwort #5 am: 08 Mai 2012, 20:06:40 »

Hallo Sascha,
auf dem 1. Bild sieht man ganz gut, dass die Unterbrechergrundplatte verstellt wird. 2. Bild ist die seitliche Ansicht, Kabelführung kommt vom Lenker oben links. Hoffe, dass hilft Dir weiter
Gruß Peter
Gespeichert

4Taktix

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 6
Re: Bilder/Zeichungen manualle Zündverstellung gesucht.
« Antwort #6 am: 08 Mai 2012, 21:07:31 »

Ja, so bin ich ein Stück weiter, dankeschön.
Wie wird denn die Unterbrechergrundplatte an/auf den Träger (das Messingblech) gedrückt ?
Sind dort Federn auf den Halteschrauben ?
Hat die R69 zwei Nocken oder 2 Unterbrecher ?

Gruß, Sascha
Gespeichert

Peter

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 962
Re: Bilder/Zeichungen manualle Zündverstellung gesucht.
« Antwort #7 am: 08 Mai 2012, 22:07:36 »

Hi Sascha,
da sind zwei Nocken auf dem Fliehkraftregler. Die beiden Nocken heben den Unterbrecher an. Unter der großen Feder endet das Kabel für die Handverstellung. Über diesen Hebel wird die Grundplatte auf der der Unterbrecher montiert ist verstellt.
Gruß Peter
Gespeichert

4Taktix

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 6
Re: Bilder/Zeichungen manualle Zündverstellung gesucht.
« Antwort #8 am: 08 Mai 2012, 22:33:55 »

Hallo Peter, Danke Dir, aber ich meine nicht die große Feder für die Rückstellung, die ist mir von der Funktion her klar.
Mir geht es darum, wie die Unterbrecherplatte bei der Drehung geführt wird (zylindrischer Bund ? )
und wie diese "stramm" auf Ihrem "Sockel" gehalten wird, so dass die einerseits beweglich/drehbar bleibt,
aber andererseits nicht "herumwackelt". Ich kann's nicht genauer ausdrücken, hoffentlich ist es klar geworden.

Gruß, Sascha
Gespeichert

Peter

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 962
Re: Bilder/Zeichungen manualle Zündverstellung gesucht.
« Antwort #9 am: 10 Mai 2012, 07:22:18 »

Hi Sascha, vielleicht verstehe ich es wirklich nicht, worum es Dir geht. Aber auf dem Bild 1 ist diese Schraube erkennbar. Die führt die Platte auf den einen Seite. Dann ist die auf den Kurbelwellenstump gesteckt und darüber der Fliekraftregler, beides zusammen mit der vorderen Schraube in der Kurbelwellen verschraubt und festgeklemmt. Ich kann mal heute abend versuchen, noch mal ein deatilierteres Foto zu machen. Leider gibt es in meiner Reparaturanleitung nicht diese Zündverstellung, sonst würde ich die Seite einscannen und hier zur Verfügung stellen.
Gruß Peter
Gespeichert

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3846
Re: Bilder/Zeichungen manualle Zündverstellung gesucht.
« Antwort #10 am: 12 Mai 2012, 18:38:24 »

Unter den 2 Schauben die die U-Brecher Grundplatte festhalten (ähnlich wie bei den Einzylindern) sind Schraubenfedern und natürlich die Schrauben entsprechend länger.
Gespeichert
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18