BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Vordere Schwinge richtig einstellen  (Gelesen 1976 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Pausenbrot76

  • Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 72
Vordere Schwinge richtig einstellen
« am: 25 September 2011, 12:16:05 »

Hi zusammen,

könnt Ihr mir sagen, wie ich die vorderen Schwinge idealerweise einstellen sollte?
Ich würde einfach den Schwingenbolzen soweit lockern bzw. festziehen, dass sich die Schwinge noch ordentlich bewegen läßt.

Danke und Gruß
Jörg
Gespeichert

BMW Boxerforum

Vordere Schwinge richtig einstellen
« am: 25 September 2011, 12:16:05 »


rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3846
Re: Vordere Schwinge richtig einstellen
« Antwort #1 am: 25 September 2011, 15:20:01 »

Ich könnte dir sogar die Seitenzahl im WHB nennen! ;D
Gespeichert

professor buxus

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 391
Re: Vordere Schwinge richtig einstellen
« Antwort #2 am: 26 September 2011, 20:56:04 »

Hallo Jörg,

je nach dem, wann das zum letzten mal gemacht wurde, würde ich
die Schwinge ganz herausnehmen und mir den Zustand der Lager und
der Distanz-Scheiben ansehen.
Auf jeden Fall soll die Schwinge mit diesen Scheiben so gut wie spielfrei
eingebaut werden (ggf. neue besorgen).
Dann derart die Mutter von dem Schwingenbolzen anziehen, dass die Schwinge
von selbst auf einen Winkel von ca. 45 Grad absinkt.
Ich hatte bei meiner R 60 nach dem Einstellen den „Spalt“ mit Unterboden-
Wachs gründlich eingesprüht, damit es entsprechend gegen Wasser geschützt ist.
(Vielleicht gibt’s es hier ja auch was Besseres?)

Gruß Buxus
Gespeichert

Pausenbrot76

  • Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 72
Re: Vordere Schwinge richtig einstellen
« Antwort #3 am: 26 September 2011, 21:30:01 »

Hi Jungs,

danke für die Infos. Ich hatte irgendwie gehofft nicht schon wieder Vorderrad und das ganze Zeugs ausbauen zu müssen. Aber scheinbar geht da wohl kein Weg dran vorbei. Ohne Hebebühne ist das immer ein Riesenakt.

Werd mir das dann ansehen, wenn meine G/S wieder fit ist. Die Simmerringe der Gabel muss ich noch tauschen.

Denn....im schön ein Moped zum Fahren.....

Beste Grüße
Jörg
Gespeichert

Pausenbrot76

  • Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 72
Re: Vordere Schwinge richtig einstellen
« Antwort #4 am: 26 September 2011, 21:31:37 »

Ich könnte dir sogar die Seitenzahl im WHB nennen! ;D

Weiß ich doch  :-*
Wie jesacht....wollte vermeiden das Vorderrad auszubauen. Ist immer ein unendlicher Balanceakt bei mir in der Garage.
Gespeichert

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3846
Re: Vordere Schwinge richtig einstellen
« Antwort #5 am: 27 September 2011, 00:15:29 »

Ich konnte es mir einfach nicht verkneifen! ;D
Gespeichert

Peter

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 962
Re: Vordere Schwinge richtig einstellen
« Antwort #6 am: 27 September 2011, 17:17:57 »

Hi Jörg,
ich stelle immer einen Scherenwagenheber mit einem flachem Holzbrett unter die Ölwanne und hebe damit den Vorderbau so weit an bis das Vorderrad ausreichend weit für einen Ausbau über dem Boden schwebt...ca. 10 cm...dann das Vorderrad etwas zur Seite kippen und es geht problemlos heraus.
Gruß Peter
Gespeichert

professor buxus

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 391
Re: Vordere Schwinge richtig einstellen
« Antwort #7 am: 27 September 2011, 21:26:16 »

Hallo Peter,

und wer hält die Fuhre dann fest, damit sie nicht umkippt?
..oder fährst Du ein Gespann?

Gruß Buxus
Gespeichert

berndr253

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 6
  • Offline
  • Beiträge: 1164
Re: Vordere Schwinge richtig einstellen
« Antwort #8 am: 27 September 2011, 21:39:35 »

Hauptständer?????

Bernd
Gespeichert

professor buxus

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 391
Re: Vordere Schwinge richtig einstellen
« Antwort #9 am: 27 September 2011, 21:53:39 »

Ja klar, aber bammelt der denn dann nicht in der Luft herum,
wenn ein Wagenheber die "Sache" in Schwebe hält?
Mir kommts irgendwie wackelig vor.

Buxus  :)
Gespeichert

Peter

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 962
Re: Vordere Schwinge richtig einstellen
« Antwort #10 am: 27 September 2011, 22:12:21 »

na so hoch natürlich nicht. Der Seitenständer muss noch am Boden stehen. Wenn Du das Rad dann etwas zur Seite kippst bzw. Lenker verdrehst, geht es doch raus.
Gruß Peter
Gespeichert

professor buxus

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 391
Re: Vordere Schwinge richtig einstellen
« Antwort #11 am: 27 September 2011, 22:40:17 »

Gut, probier ich das nächste mal aus.
Wieder ein Tipp mehr in meiner Sammlung.
(1992 hab ich mit dieser Schrauberei angefangen,
ich hätte mir ne Menge Fummelei erspart, wenn ich zu
dieser Zeit schon im Forum gewesen wäre.  ;D)

Gruß Buxus
Gespeichert
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18