login

BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Schwinggabel 69/S  (Gelesen 357 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Brendel

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 202
  • I love Oldtimer!
    • 55263
    • Wackernheim
    • Rheinland Pfalz
    • DE
Schwinggabel 69/S
« am: 30 Juli 2021, 15:49:07 »

Hallo,
wie schon einmal geschrieben, habe ich eine Gabel erstanden die leider krumm ist.
Wenn einer von euch eine Schwinggabel zur Hand hat bräuchte ich das Maß wie auf den Fotos.
Meine Messung ergibt 353mm
Das diese Messmethode etwas ungenau sein kann ist mir bewusst, ich hätte halt gerne einen Anhaltswert.
Danke für euere Mühe.
Gruss
Werner
Gespeichert

BMW Boxerforum

Schwinggabel 69/S
« am: 30 Juli 2021, 15:49:07 »


Alexander

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 295
  • I love Oldtimer!
    • 21629
    • Niedersachsen
Re: Schwinggabel 69/S
« Antwort #1 am: 30 Juli 2021, 23:46:49 »

Der Stemler bietet das Richten der Schwingen an . Vielleicht ist es gar nicht so teuer und wird sicher sehr exakt erledigt .
Des weiteren werde ich morgen gerne mal so eine Schwinge auf die Werkbank legen und einmal nachmessen .
Gespeichert
Bin recht bescheiden

CowBoy

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 319
Re: Schwinggabel 69/S
« Antwort #2 am: 01 August 2021, 08:52:07 »

Die Messmethode ist gar nicht so doof. :) Es wird nur an Bezugsmaßen fehlen und eine Verwindung kannst Du so nicht messen.
Leg die Gabel auf eine ebene Fläche (Glastisch, Granit-Küchenarbeitsplatte etc.). Dann müssen alle 4 "Ohren" aufliegen.
2x Federbeinbefestigung oben und 2x Schwingenachsaufnahme unten. In der Regel werden sie das nicht tun, wobei ein paar Zehntel unkritisch sind.
Die 2 Schnellmessung ist der Radstand. Von Mitte Steckachse vorn bis Mitte Steckachse hinten sind es bei Solo 1415mm und 1450mm für Gespann.

Bei meiner Reserveschwinge ist ein Schmiedegrat an der oberen Federbeinaufnahme, die "kippelt" also: ich messe da 357-360mm.

Einen schönen Sonntag!
Gespeichert

Brendel

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 202
  • I love Oldtimer!
    • 55263
    • Wackernheim
    • Rheinland Pfalz
    • DE
Re: Schwinggabel 69/S
« Antwort #3 am: 01 August 2021, 10:19:09 »

Hallo Ulli,
vielen Dank fürs Messen, da bin ich ja mit meinem Wert von 353mm fast schon am Idealwert.
Ich hatte sie dann in einer Schlosserei grob richten lassen und hoffte eine gut gebrauchte zu bekommen wo
ich dann die endgültigen Maße abnehmen kann. Gebraucht war aber leider nichts zu bekommen.
Die Schwinge war ja so krumm, dass sie am Limadeckel anstieß.
Ich werde sie jetzt noch auf Verwindung prüfen und demnächst einbauen und den Radstand messen.
Fahre zur Zeit immer noch mit der R26 Schwinggabel, keine Probleme.
Gruss
Werner
Gespeichert

Alexander

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 295
  • I love Oldtimer!
    • 21629
    • Niedersachsen
Re: Schwinggabel 69/S
« Antwort #4 am: 02 August 2021, 15:01:41 »

Trotz meiner Vollmundigen Ankündigung vom 30.7. es am nächstem Tag nachzumessen , habe ich es bis heute nicht auf die Reihe bekommen . Jetzt hab ich aber Interessehalber die hier herumstehende Schwinge mal auf den Schreibtisch gelegt und kann die vom Cowboy gemessenen 350mm bestätigen .
Übrigens : Ich weis gar nicht , was für eine Schwinge ich hier stehen habe . Wurde mir mal als R50 Angepriesen und hat hinten ein volles Rohr . Wenn eine 250er Schwinge zwar passen , jedoch unterschiedlich sein soll , dann kenne ich die Merkmale nicht .
Gespeichert
Bin recht bescheiden

Brendel

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 202
  • I love Oldtimer!
    • 55263
    • Wackernheim
    • Rheinland Pfalz
    • DE
Re: Schwinggabel 69/S
« Antwort #5 am: 02 August 2021, 15:58:07 »

Hallo Alexander,
die Schwingen der Boxermodelle sind etwas stärker und haben den Schlitz für das Lenkradschloss
in der Mitte, die Einzylinder haben es unten.
Gruss
Werner
Gespeichert

Alexander

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 295
  • I love Oldtimer!
    • 21629
    • Niedersachsen
Re: Schwinggabel 69/S
« Antwort #6 am: 02 August 2021, 16:14:28 »

Ah , dann ist es eine R50 . Merci für die Weiterbildung .
Gespeichert
Bin recht bescheiden

Wilhelm

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 234
  • I Love Oldtimer
    • 57080
    • Eiserfeld
    • NRW
    • Deutschland
Re: Schwinggabel 69/S
« Antwort #7 am: 10 August 2021, 21:34:02 »

Zum Vergleich gemessen an:
 R50 = 350 mm
 R26 = 330 mm
LG
Gespeichert
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18