login

BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Kerzenstecker für Boxer Motor  (Gelesen 1428 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wilhelm

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 234
  • I Love Oldtimer
    • 57080
    • Eiserfeld
    • NRW
    • Deutschland
Kerzenstecker für Boxer Motor
« am: 18 April 2021, 10:48:15 »

Hallo zusammen,
seid Jahrzehnten fahre ich an meinen Boxern und Einzylindern die Kerzenstecker von NGK. LB05F 5KOhm mit M4  Anschluss. Diese halten ewig, sind dicht und haben eigentlich überhaut kein Mangel. Sie sind sogar auch gut zu bekommen.
Auf der Oberseite haben sie in weisen Buchstaben den Hersteller angezeigt "NGK". Ich hatte jetzt mal irgendwo den gleichen Stecker gesehen aber dort waren die Buchstaben NGK durch BMW ersetzt. Diese würde ich natürlich auch gerne verwenden. Ist ja passender bei unseren Modellen. Weiß jemand wo man diese Kerzenstecker mit BMW Aufschrift bekommen kann?
Danke für die Hilfe
Gespeichert

BMW Boxerforum

Kerzenstecker für Boxer Motor
« am: 18 April 2021, 10:48:15 »


alt-aber-gut

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 127
  • I love Oldtimer!
    • 57XXX
    • im wilden Osten
    • Westgoten
Re: Kerzenstecker für Boxer Motor
« Antwort #1 am: 23 April 2021, 13:52:11 »


Hallo Wilhelm,
zuerst einmal eine Frage an dich. Warum installierst du Kerzenstecker mit 5,0 Ohm?
Für eine nornale Batterie-Kontaktzündung ist das nicht die ideale Auswahl. Höchstens 1,0 Ohm wäre hier passender.
Ich glaube noch einen Satz alte Zündkerzenstecker von Bosch oder Beru irgendwo liegen zu haben mit 0,0 Ohm.
Also nicht entstört und verlustfrei leitend. Wenn Bedarf besteht schaue ich gerne einmal danach.
Grüße, *****


















































































































































Gespeichert

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Online
  • Beiträge: 3883
Re: Kerzenstecker für Boxer Motor
« Antwort #2 am: 23 April 2021, 14:42:26 »

die gibt es noch normal zu kaufen....auch von NGK
Gespeichert

alt-aber-gut

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 127
  • I love Oldtimer!
    • 57XXX
    • im wilden Osten
    • Westgoten
Re: Kerzenstecker für Boxer Motor
« Antwort #3 am: 23 April 2021, 14:57:19 »

die gibt es noch normal zu kaufen....auch von NGK

Nachsatz :
Ich habe ganz vergessen zu erwähen das ich die Kerzenstecker, 0,0 Ohm, mit dem erhabenen Schriftzug BMW meine. Also die originalen Teile aus den 60- oder 70iger Jahren. Grüße, *****
Gespeichert

herculestom

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 449
    • 1441
    • Heidelberg
    • Gauteng
    • South Africa
Re: Kerzenstecker für Boxer Motor
« Antwort #4 am: 24 April 2021, 05:23:00 »

Kriegst Du bei vermutlich Stemler. Zumindest habe ich meine dort gekauft. 0 Ohm.

Wilhelm

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 234
  • I Love Oldtimer
    • 57080
    • Eiserfeld
    • NRW
    • Deutschland
Re: Kerzenstecker für Boxer Motor
« Antwort #5 am: 24 April 2021, 14:12:34 »

Ich fahre diese Stecker von NGK  schon fast mein ganzes Motorrad Leben. Einmal bin ich den Gothard, Nachts bei schlechtem Wetter runter gefahren und hatte links und rechts von mir lustige Tannenbäume rund um die Blech Kerzenstecker von Bosch auf den BMW R50 Zylindern. Natürlich kamen dazu dann auch die entsprechenden Zündaussetzer. In Italien gab es dann die NGK Stecker das erste mal. Sie waren dicht und arbeiten hervorragend. Sie waren nählich dicht mit Ihren Gummie Muffen. An meinem alten Gespann sind diese Stecker aus den 80zigern immer noch im Einsatz und das mit 5 Kohm. Ich habe mal gelesen das durch die 5 Kohm der Funke " verlängert" wird. Nachteile habe ich keine feststellen können.  Am Zweizylinder und auch an den Einzylindern fahre ich seid dem mit den 5kOhm von NGK Reklame.
Gespeichert

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Online
  • Beiträge: 3883
Re: Kerzenstecker für Boxer Motor
« Antwort #6 am: 24 April 2021, 17:16:04 »

kann man....freut sogar den TÜV ;D....aber man verliert Zündenergie!
Gespeichert

Enzo-met-Strepen

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 43
  • Habe endlich meine "R61/3"
    • 48151
    • Münster
    • NRW
    • Deutschland
Re: Kerzenstecker für Boxer Motor
« Antwort #7 am: 24 April 2021, 18:46:13 »

absolute idiotenfrage: aber wenn es zündet...? mehr geht doch nicht????
Peter
Gespeichert
Enzo

Gerrit

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 41
  • I love Oldtimer!
    • 28213
    • Bremen
Re: Kerzenstecker für Boxer Motor
« Antwort #8 am: 24 April 2021, 20:48:03 »

Hi,
auch bei meiner Maschine würde ich gerne die Zündkabel und Zündkerzenstecker tauschen, da ich der verbauten Qualität nicht traue (Metallstecker). Weis jemand was original an einer 51/2 Bj. 1950 verbaut war und was ein adäquater Ersatz wäre (und wo man das kaufen kann)?

Schönen Gruß
Gerrit
Gespeichert

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Online
  • Beiträge: 3883
Re: Kerzenstecker für Boxer Motor
« Antwort #9 am: 25 April 2021, 07:47:44 »

zünden kannst du es mit 12000 v oder 20000v.....bei 20000 hast du eben noch ordentlich Reserve (u.a.,der Funke ist kräftiger ,etc)
Gespeichert

Elefantentreiber

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 744
Re: Kerzenstecker für Boxer Motor
« Antwort #10 am: 25 April 2021, 08:55:08 »

Ich oute mich da mal als ignorant.

Ich will überwiegend fahren mit dem alten Geraffel, da ist es mir egal was original dran war.

Bei den Kerzenstecker geht es nur illegal oder eben perfekt.

NGK LB01F für die Mopeten mit Magnetzündung
und
NGK LB05F für die mit Batteriezündung

Vernünftige Kabel, obige Stecker und diese Problemstelle ist für viele Jahre vergessen.

Zündkerzen natürlich ohne Wiederstand.

Auch hier vertraue ich auf Standard Ware von NGK und Denso.

Mit diesen Iridium und sonstigen Hokuspokus habe ich weder bessere noch schlechtere Erfahrungen gemacht, die nützen denke ich nur dem Verkäufer.


Gespeichert

Q-Michael

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 104
Re: Kerzenstecker für Boxer Motor
« Antwort #11 am: 25 April 2021, 10:12:17 »

Ich oute mich da mal als ignorant.

Ich will überwiegend fahren mit dem alten Geraffel, da ist es mir egal was original dran war.

Bei den Kerzenstecker geht es nur illegal oder eben perfekt.

NGK LB01F für die Mopeten mit Magnetzündung
und
NGK LB05F für die mit Batteriezündung

Vernünftige Kabel, obige Stecker und diese Problemstelle ist für viele Jahre vergessen.

Zündkerzen natürlich ohne Wiederstand.

Auch hier vertraue ich auf Standard Ware von NGK und Denso.

Mit diesen Iridium und sonstigen Hokuspokus habe ich weder bessere noch schlechtere Erfahrungen gemacht, die nützen denke ich nur dem Verkäufer.

Hallo Patrick,
warum 1kOhm bei MAgnet und 5kOhm bei Batteriezündung?

VG Michael
Gespeichert

Elefantentreiber

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 744
Re: Kerzenstecker für Boxer Motor
« Antwort #12 am: 25 April 2021, 10:22:41 »

Wenn ich meinen Prüfer anno pief richtig verstanden habe,
fungiert der Wiederstand als Entstörung.

Ohne Entstörung ist illegal, deswegen ja auch die dusseligen Blechkappen auf den
Steckern ohne Wiederstand.

Die originalen der 50er und 60er Jahre sind im heuten Bereich der Straßenverkehr-Ordnung nicht mehr erlaubt.

5 KOhm gehen zwar auch bei Magnetzündung, dann muss aber auch alles andere stimmen,
sonst trittst Du Dir nen Wolf.

Deswegen nehme ich die 1 K bei den Magnetzündern, das reicht den Brüdern in der Regel.

Hallo Patrick,
warum 1kOhm bei MAgnet und 5kOhm bei Batteriezündung?

VG Michael
Gespeichert

Q-Michael

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 104
Re: Kerzenstecker für Boxer Motor
« Antwort #13 am: 29 April 2021, 07:14:32 »

von den 5kOhm NGK Steckern habe ich schon ganz viele kaputte. Die haben jetzt irgendwas mit 5MOhm. Die gehen immer in der 69S kaputt.
VG Michael
Gespeichert

alt-aber-gut

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 127
  • I love Oldtimer!
    • 57XXX
    • im wilden Osten
    • Westgoten
Re: Kerzenstecker für Boxer Motor
« Antwort #14 am: 29 April 2021, 12:02:11 »

Hallo Michael,
5M-Ohm als Kerzenstecker?
Das kenne ich nicht. Der Widersdand ist da ja schon beinahe komplett.
Damit dürfte keine Batt-Zündung mehr klarkommen. Auch eine Magnet-Zündung hätte da ja so gut wie keine Energie mehr an der Z-Kerze zur Verfügung. Nur die Funk-Entstörung wäre dann vermutlich zu 1000% gesichert. Grüße, *****
Gespeichert
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18