BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Gewindereparatur in den Stoßdämpferaufnahmen  (Gelesen 507 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

CowBoy

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 312
Gewindereparatur in den Stoßdämpferaufnahmen
« am: 14 Juli 2020, 00:41:06 »

Hallo zusammen,

in den nächsten Tagen wollte ich mal testen, wie lange ein Umbau von Gespann auf Solo und umgekehrt dauert,.
Dazu lege ich die Solo-Teile bereit und komplettiere das so weit wie möglich.

In einen Unterbau vom hinteren Stoßdämpfer lies sich dieser nicht einschrauben - Gewinde defekt. Und nun?
In der Edelschmiede nachgefragt: "Moment, ich schau mal... ach da isser ja, der M31x1 Gewindebohrer. Nimm mit."

Jetzt gehen die Dämpfer wieder wie Butter in die Unterteile. Fand ich toll.
Gespeichert

BMW Boxerforum

Gewindereparatur in den Stoßdämpferaufnahmen
« am: 14 Juli 2020, 00:41:06 »

Alexander

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 249
  • I love Oldtimer!
    • 21629
    • Niedersachsen
Re: Gewindereparatur in den Stoßdämpferaufnahmen
« Antwort #1 am: 31 August 2020, 09:11:25 »

Wie hast du es denn hinbekommen , das der Gewindebohrer genau in die alten Gänge reinläuft , nachdem er Anfangs das verdrückte Gewinde neu Anschneiden musste ?
Gespeichert
Bin recht bescheiden
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18