Phönix aus der Asche ? oder Restauration einer BMW R 68

Begonnen von HesseR68-53, 31 Dezember 2014, 13:46:55

« vorheriges - nächstes »

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

HesseR68-53

Hurra Hurra sie läuft  ;D

Sprit in den Tank. 8 mal aufn Kicker getreten und sie brummt.
20 mal Hof hoch und runter gebrettert  8) soweit alles gut.
Heute Mittag kommt ein Gutachter um sie Wertmäßig zu taxieren
Nächste Woche dann hoffentlich mein Kumpel für  §21 + §23 und Pfingsten wird ne schöne (Einfahr) Ausfahrt gemacht

Viele Grüße
Roland





CarlBorgward

Besser 'ne Gummikuh als Rinderwahn!

HesseR68-53

Viele Grüße
Roland

Peter

Glückwunsch zu dem schönen und seltenem Motorrad und der gelungenen Restauration. Allzeit gute Fahrt auf allen Wegen.
Gruß Peter

HesseR68-53

Zitat von: Peter am 25 April 2015, 12:02:53
Glückwunsch zu dem schönen und seltenem Motorrad und der gelungenen Restauration. Allzeit gute Fahrt auf allen Wegen.
Gruß Peter

Vielen Dank Peter
Viele Grüße
Roland

professor buxus

Gratulation!
Da ist jetzt die Frage: Parkst Du sie jetzt im Wohnzimmer oder wohnst Du jetzt in der Garage?   ;D
Ein Traum!
Viel Spaß beim Einfahren!

Gruß Buxus


HesseR68-53

Zitat von: professor buxus am 25 April 2015, 19:34:37
Gratulation!
Da ist jetzt die Frage: Parkst Du sie jetzt im Wohnzimmer oder wohnst Du jetzt in der Garage?   ;D
Ein Traum!
Viel Spaß beim Einfahren!

Gruß Buxus

Vielen Dank Buxus
Ich muss gestehen zur Zeit ertappe ich mich dabei jeden Weg auf meinem Grundstück zu nutzen um einen kurzen Blick in meine Schraub-Garage zu erhaschen  8)
Wohnzimmer im Winter währe mit Sicherheit was feines, aber da müsste ich dann mein Weiberl umpacken, das dürfte etwas an "Gemaule" geben ;D


 
Viele Grüße
Roland

HesseR68-53

Zitat von: HesseR68-53 am 26 April 2015, 07:00:14
Vielen Dank Buxus
Ich muss gestehen zur Zeit ertappe ich mich dabei jeden Weg auf meinem Grundstück zu nutzen um einen kurzen Blick in meine Schraub-Garage zu erhaschen  8)
Wohnzimmer im Winter währe mit Sicherheit was feines, aber da müsste ich dann mein Weiberl umpacken, das dürfte etwas an "Gemaule" geben ;D





Mal wieder ein kleiner Zwischenbericht und eine Frage

Die Pfingsteneinfahr Aktion wurde schon etwas vordatiert  ;D zur Zeit hab ich 700 km absolviert.
Das Gefährt lässt sich super fahren. Sie liegt sauber auf der Straße und fährt sich aufgrund des langen Radstandes recht angenehm
Cruisen mit Viertelgas bei 100 km/h macht echte Freude, mehr muss imho bei dem Teil auch nicht sein
Wenn man den Hahn kurz aufdreht bellen die Endrohre einen Sound das es einem ne Gänsehaut erzeugt, einfach Geil.
Ob dieser die dokumentierten 96 Phon  hällt wage ich aber zu bezweifeln........

Bis dato war einzig eine Inkontinez am Simmering des Antriebes (Ausgang Kardan) zu vermelden welchen ich mit nem neuen Simmering entgegen wirkte aber offensichtlich habe ich dieses Problemchen noch nicht im Griff. Heute Morgen hing schon wieder ein Tropfen........mal schauen

Mit der Vergasergeschichte bin ich noch nicht so zufrieden.
Im Teillastbereich, was bei 80-110 km/h die Regel sein sollte sind mir die Kerzen zu hell gebrannt (Bosch W4 / 240)
somit habe ich die Nadel mal ein Loch höher gehangen, Patschen bei gehaltenem Gas wie auch Nachpatschen bei Lastfreiem Bergabfahren ist damit schon nicht mehr aufgetreten
Ich werde die Tage mal 100km am Stück fahren und dann den Kerzenabbrand neu bewerten   

NUN MEINE FRAGE

Wo bzw in welchem Bereich ist die Luftregulierschraube wirksam.?
Ich bin mit den Bing Vergasern noch nicht so bewandert.
Das letzte Mal als ich mit Vergasern dieser Art zu tuhen hatte ist 20 Jahre her und da waren das Delortos

In kurzen Worten. Kann mir jemand die Funktion der Luftregulierschraube in Bezug auf Drehzahl und Schieberstellung kurz erklären ?
Über Hilfe würde ich mich freuen


Ach ja, ich hab für meine alten Tommikisten Colortunes mit 14er Gewinde kann ich an der BMW damit was anfangen ? 
Viele Grüße
Roland

professor buxus

Hi,
das mit dem Kerzenbild ist so eine Sache. Mit den modernen Kraftstoffen gibt es ja kein "Rehbraun" mehr und die Färbung hat an Aussagekraft verloren. Sollte halt nicht schneeweiss sein, eher so wie eine grau abgetönte Raufasertapete. 
Die Leerlaufluftregulierschraube hat Einfluss bis in den Teillastbereich. Der wird aber mit steigender Öffnung durch Hochziehen des Schiebers immer weniger. Kontinuierlich nimmt der Einfluss der Kombination Nadeldüse/Düsennadel und die Stellung der Düsennadel zu.
Und mit immer größer werdender Öffnung übernimmt sozusagen die Haupdüse die Gemischbildung.
Das muss man einfach ausprobieren.
Was auch teils mit zur Bestimmung des Vergasergemisches herangezogen werden kann, ist die Auspuff-Farbe.
Allerdings nur nach längerer Fahrt und auch nur für den Volllastbereich.
Der sollte dann nicht tiefschwarz sein sondern mehr so anthrazit, wo wie die Hintergrundfarbe unsers Forums.

Gruß Buxus

HesseR68-53

Danke Buxus für die Beschreibung

Also auch ein Bing 26/9-10 wie an meinem Fahrzeug verbaut macht es nicht großartig anders als Dellortos usw.

Zwischenzeitlich habe ich auch eine nicht unwesentliche Fehlerquelle erkannt und diese beseitigt, letzendlich eigentlich meine eigene Dummheit......
Beim Eindrehen der Luftregulierschraube wird das Gemisch fetter, nicht wie von mir vorausgesetzt umgekehrt. Habe das bemerkt nachdem ich einfach mal zwei Colortunes eingesetzt habe und war etwas erstaunt das es in die umgekehrte Richtung lief. ::)
Somit ist der Kaltstart nun auch nicht mehr das Problem nach zwei Minuten läuft das Teil recht stabil, denke da ist auch noch Potential

Parameter welche mir den Lauf beeinflussen wie z.b undichte Krümmerverschraubungen Zündanlage als solches usw denke ich eigentlich ziemlich im Griff zu haben.
Ich muss nun ein wenig Gefühl für die Vergaserabstimmung bekommen und denke dann auch techn das Fahrzeug richtung Perfekt zu bekommen

Rundum macht es Spaß egal wie


Viele Grüße
Roland

Similar topics (5)

Hauptmenü

Startseite Baureihe Vergleichsliste Specials Anleitungen & Bücher

Presse & Wissen

Historisches Liste der BMW Modelle Bauzeiten & Stückzahlen Prospekte & Plakate Presseberichte

Tipps & Service

Tipps Händler Dienstleister Märkte & Museen Verschleißteile & Werkzeuge

Foren & Literatur

Bildtafel-Suche Forum: Einzylinder Bildergalerie Servicedaten Handbücher

Allgemeine Infos

Kontakt Sitemap Glossar Impressum Bildtafelsuche