login

BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Kabel zum Leerlaufkontkt  (Gelesen 302 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

big-tschenso

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 411
Kabel zum Leerlaufkontkt
« am: 31 August 2021, 11:28:25 »

Hallo Leute,
bin in den letzten Zügen mit der Elektrik meines Heinrichs(51/3). hat gut geklappt und ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Bis jetzt funktionieren alle Komponenten. Schaun wir mal, ob das im Betrieb auch der Fall ist.
Meine Frage ist nun, wie habt Ihr das Kabel zum Leerlaufkontakt verlegt? Mit noch einer Isolierung drüber und einfach vom Rahmen rübergespannt? Vielleicht hat jemand von Euch ein Foto für mich.
Weiter frage ich mich, wie ich den Bremslichtschalter anbringen soll. Da hat mein Rahmen keine Aufnahme für, wo ich den festschrauben kann.
Danke schon mal, Tschenso
Gespeichert

BMW Boxerforum

Kabel zum Leerlaufkontkt
« am: 31 August 2021, 11:28:25 »

wimitz

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 262
    • Hessen
    • Deutschland
Re: Kabel zum Leerlaufkontkt
« Antwort #1 am: 31 August 2021, 13:00:13 »

Weiter frage ich mich, wie ich den Bremslichtschalter anbringen soll. Da hat mein Rahmen keine Aufnahme für, wo ich den festschrauben kann.
Danke schon mal, Tschenso


Hi Tschenso,
Vielleicht liegt es daran, dass Bremslichter erst ab 1.1.54 Genehmigungspflichtig wurden. Eventuell war kein Bremslicht verbaut?
Gruß Martin
Gespeichert
Dazu kann ich nichts sagen. Zu dem Thema fehlt mir das Halbwissen.

Alexander

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 0
  • Online
  • Beiträge: 305
  • I love Oldtimer!
    • 21629
    • Niedersachsen
Re: Kabel zum Leerlaufkontkt
« Antwort #2 am: 31 August 2021, 13:13:09 »

Kuk mal , ich hab das mit einer Schelle mit Aufnahmeplatte , da an passender Stelle auf das Querrohr platziert .
Ich hab aber vergessen , ob es das so zum Kaufen gab , oder ob ich die Schelle selber gebastelt hatte .
Hoffe man kann es auf dem Foto nachvollziehbar erkennen .
Gespeichert
Bin recht bescheiden

big-tschenso

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 411
Re: Kabel zum Leerlaufkontkt
« Antwort #3 am: 31 August 2021, 16:10:39 »

ich denke, so werde ich es machen. Der Manuel hat, glaube ich, mal im Einzylinderforum so was beschrieben. Ich schau mal nach, oder schreib den Manuel an.
Das Kabel zum Leerlaufkontakt, wie habt Ihr das gelöst?
Gruß Tschenso
Gespeichert

Elefantentreiber

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 759
Re: Kabel zum Leerlaufkontkt
« Antwort #4 am: 31 August 2021, 16:20:30 »

Das mit dem Kabel weiß ich auch noch nicht, aber den Halter für den Schalter gibt es:

https://www.rabenbauer.com/onlineshop/61/0/340102/halteplatte_fuer_bremslichtschalter__r25_-_r25_2__r51_-_r68.html



ich denke, so werde ich es machen. Der Manuel hat, glaube ich, mal im Einzylinderforum so was beschrieben. Ich schau mal nach, oder schreib den Manuel an.
Das Kabel zum Leerlaufkontakt, wie habt Ihr das gelöst?
Gruß Tschenso
Gespeichert

big-tschenso

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 411
Re: Kabel zum Leerlaufkontkt
« Antwort #5 am: 31 August 2021, 16:33:24 »

oh danke, den werde ich gleich ordern.  :D
Gespeichert

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3887
Re: Kabel zum Leerlaufkontkt
« Antwort #6 am: 31 August 2021, 18:05:56 »


Hi Tschenso,
Vielleicht liegt es daran, dass Bremslichter erst ab 1.1.54 Genehmigungspflichtig wurden. Eventuell war kein Bremslicht verbaut?
Gruß Martin

richtig!
Gespeichert

Wilhelm

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 252
  • I Love Oldtimer
    • 57080
    • Eiserfeld
    • NRW
    • Deutschland
Re: Kabel zum Leerlaufkontkt
« Antwort #7 am: 31 August 2021, 18:32:35 »

Wie findet man sowas beim Rabenbauer. Ich habe es gewusst das er es hat! Wie findet man es in seiner Liste?? Ich hatte auch schon gesucht.
Gespeichert

Rütz

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 17
  • Offline
  • Beiträge: 888
  • ...aus Freude am Fliegen! (51647 GM)
Re: Kabel zum Leerlaufkontkt
« Antwort #8 am: 31 August 2021, 22:40:05 »

Z.B.:
- Man setzt ein Häkchen bei "R51/2-R68".
- Schreibt bei Artikelbezeichnung: "Bremslicht"
- klickt auf "Suche starten"
Gespeichert

big-tschenso

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 411
Re: Kabel zum Leerlaufkontkt
« Antwort #9 am: 01 September 2021, 11:42:48 »

Aber es ist doch kein fehler, ein Bremslicht zu verbauen?
Gespeichert

Wilhelm

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 252
  • I Love Oldtimer
    • 57080
    • Eiserfeld
    • NRW
    • Deutschland
Re: Kabel zum Leerlaufkontkt
« Antwort #10 am: 01 September 2021, 12:43:32 »

Wieso Bremslicht wenn man einen Halter Bremslichtschalter Halter sucht!?
Es ist etwas undurchsichtig, finde ich, Mann muss wissen wie es heißt oder wie der Oberbegriff ist.
Sucht mal die Klammern für das Kabel zum Rücklicht bei der R51/2. Ich habe sie nicht gefunden. Erst mit dem Telefon konnte ich bestellen.
LG
Gespeichert

motoclub

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 182
    • NRW
    • Deutschland
Re: Kabel zum Leerlaufkontkt
« Antwort #11 am: 01 September 2021, 13:23:49 »

Hallo zusammen,

Artikelnummer: 61 13 8 070 184

Bremslicht ist natürlich das richtige Schlüsselwort, weil das teil "Halteplatte für den Bremslichtschalter" heißt und 'Bremslicht' darin vorkommt...

Das Teil ist übrigens nicht nur zur Nachrüstung im Zubehör seinerzeit (und bis heute) angeboten worden - ich kenne einen belegten Fall, bei dem eine R68 aus dem Frühjahr 1953 gebaut wurde und bis zum Winter 53/54 im Werk stand. Vor der Auslieferung wurde das Motorrad noch im Werk auf den letzten Stanjd gebracht: Vollnaben, Scheinwerfer von der R25/3, Bremslicht mit dem angeschraubten Halter für den Bremslichtschalter. Dieser Vorgang wurde im Auslieferungsbuch bei BMW dokumentiert und dem Eigner der Maschine so bestätigt!

Hoffe das hilft.
Gespeichert
Viele Grüße
Thomas

wimitz

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 262
    • Hessen
    • Deutschland
Re: Kabel zum Leerlaufkontkt
« Antwort #12 am: 01 September 2021, 21:04:47 »

Aber es ist doch kein fehler, ein Bremslicht zu verbauen?


Kannst du machen, genau wie Blinker anbauen. Wenn Deine R51/3 älter als 1.1.54 ist, musst du aber nicht das BL anbauen. Fertig konfektionierte Kabelbäume gibt es ja für beide Varianten. Ist auf jeden Fall ein Gewinn an Sicherheit und zudem.
Gespeichert
Dazu kann ich nichts sagen. Zu dem Thema fehlt mir das Halbwissen.
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18