BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: welcher Sprit für R50/2 ?  (Gelesen 5689 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

flaxi

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 36
welcher Sprit für R50/2 ?
« am: 20 August 2009, 16:35:59 »

die Rubrik ist noch leer, die Suche sagt auch nichts, deswegen die blöde Frage...:
welcher Sprit: Normal oder Super + flüssigen Bleizusatz oder dieses Superduper-Shell-Zeugs ??
Nach Baujahr muß ja Blei rein.
Gespeichert

BMW Boxerforum

welcher Sprit für R50/2 ?
« am: 20 August 2009, 16:35:59 »


rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3856
Re: welcher Sprit für R50/2 ?
« Antwort #1 am: 20 August 2009, 17:15:50 »

Wieso?  welches Bj hat sie denn? ;D
andererseits... ist egal....es gibt keine BMW die Blei braucht...glaub es oder lass es...das thema ist schon so oft hier durchgekaut worden, es ist müssig das nochmal zu durch zu kauen...für mich wenigstens...gehe mal in die Suche bleifrei...oder Aral...da findest du alles
Normal: normal...kannst aber auch alles andere nehmen, brauchen tut sie trotzdem  ;D aber nur "normal"
« Letzte Änderung: 21 August 2009, 18:20:35 von rolf »
Gespeichert

Rütz

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 17
  • Offline
  • Beiträge: 885
  • ...aus Freude am Fliegen! (51647 GM)
Re: welcher Sprit für R50/2 ?
« Antwort #2 am: 20 August 2009, 19:53:37 »

Rolf meint die Suche im Einzylinderforum. ;D
Gespeichert

rolf.soler

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 223
Re: welcher Sprit für R50/2 ?
« Antwort #3 am: 20 August 2009, 20:29:53 »

Normalbenzin. Kein Blei. Kein Bleiersatz. Keine anderen Zusätze.
Rolf II (nicht so redselig.... :) )
Gespeichert

jannick93

  • Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 64
Re: welcher Sprit für R50/2 ?
« Antwort #4 am: 20 August 2009, 21:42:56 »

BMW`s wie R 69,R 69S,R 50S... brauchen Super,so steht es jedenfalls im Handbuch.

Früher war das noch etwas entscheident,wo der Preisunterschied zu Benzin und Super größer war.
Kann man eigentlich auch Super+ fahren?Also möglich ist es,aber lonht es sich denn?
Gespeichert
Suche für R 69S:

Hydraulischer Lenkungsdämpfer mit oder nur Anbauteile

flaxi

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 36
Re: welcher Sprit für R50/2 ?
« Antwort #5 am: 20 August 2009, 23:25:46 »

sorry, Baujahr 66, in einer Epoche, wo es Bleisprit gab.
Einzylinder-Forum JAAAAAAAAAAAAAAAAAA.
Aber weiß ich, ob die Regeln für Eintöpfe genauso für die Boxer, und da speziell für die 50/2 gelten.
Deswegen besonderen Dank an diejenigen, die die Gnade hatten, mir gute Antworten zugeben !

Aus Nichtwissenheit habe ich bisher zum SUpersprit immer etwas flüssigen Bleizusatz hinzugeben.
Gespeichert

rolf.soler

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 223
Re: welcher Sprit für R50/2 ?
« Antwort #6 am: 21 August 2009, 00:29:37 »

Wow ! Hypersprit...
Gespeichert

jannick93

  • Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 64
Re: welcher Sprit für R50/2 ?
« Antwort #7 am: 21 August 2009, 00:39:13 »

mit dem zeug brauch man keine 600er zu kaufen  ;D
Gespeichert
Suche für R 69S:

Hydraulischer Lenkungsdämpfer mit oder nur Anbauteile

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3856
Re: welcher Sprit für R50/2 ?
« Antwort #8 am: 21 August 2009, 01:06:53 »

BMW`s wie R 69,R 69S,R 50S... brauchen Super,so steht es jedenfalls im Handbuch.

Früher war das noch etwas entscheident,wo der Preisunterschied zu Benzin und Super größer war.
Kann man eigentlich auch Super+ fahren?Also möglich ist es,aber lonht es sich denn?


jannick...was ist denn Super für dich?
Gespeichert

flaxi

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 36
Re: welcher Sprit für R50/2 ?
« Antwort #9 am: 21 August 2009, 08:44:32 »

Frage und Gegenfrage....
@Rolf: die Frage von Jannick war folgende: Kann man eigentlich auch Super+ fahren?Also möglich ist es,aber lonht es sich denn?
Gibts da nun einen technische-sachliche Auskunft zu oder nicht ?!  ::)

Sonst: die Wahl ob Normal oder Super wird sich bald nicht mehr stellen. Da beide Kraftstoffe zur Zeit dasselbe kosten, könnte man meinen, daß man dann gleich auf Super setzt. Vielleicht kommt ja auch noch ein klitzkleines Quentchen mehr Kraft raus (ist nicht schlimm, tut auch nicht weh... ;-)
Und die Meinung eines Boxer-Insiders war halt, daß es bei Shell einen Superirgendwas-Treibstoff (ich glaube V-Power) gibt, der die Wirkung von verbleitem Sprit haben soll.
Gespeichert

rolf.soler

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 223
Re: welcher Sprit für R50/2 ?
« Antwort #10 am: 21 August 2009, 12:52:39 »

Hey, Super oder Superhyper-V-PowerplusMegaNeueFormel  gibt nicht mehr Leistung...es verhindert nur dass höher komprimierte Motoren zu klopfen anfangen.
Mit dem heutigen Normalbenzin (mind. 91 Oktan, in Deutschland) laufen die Motoren ohne klopfen. Natürlich kann man 95 oder 98 oder 100 Oktan-Benzin nehmen. Damit laufen sie auch und klopfen auch nicht.
Uebrigens gibts in vielen Ländern das deutsche Normal (mind. 91 Oktan) gar nicht mehr; in der Schweiz und Frankreich hat z.B. "Normalbenzin" mindestens 95 Oktan, Super midnestens 98. Was heute Normal heisst, was also früher Super. Auch in Deutschland kommt aus vielen Zapfsäulen wo Normal draufsteht nicht 91 ROZ-Benzin raus sondern 95 ROZ (also deutsches Super...) Es ist für Tankstellen einfacher und nicht teurer, überall das gleiche einzufüllen. Da die Spezifikation nur sagt "mindestens 91 Oktan" können sie auch 95 oder 98 dort rauslassen. Zu viel Oktan macht nie etwas. Bringst aber auch nichts.
Gespeichert

flaxi

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 36
Re: welcher Sprit für R50/2 ?
« Antwort #11 am: 21 August 2009, 13:21:44 »

@Rolf: danke für die umfassende Antwort.
Ich denke, ich mache nichts falsch, wenn ich von der prozentual angegebenen Menge Bleizusatz (Flüssigkeit) herunterkomme, z.B. auf die Häfte dosiere. Zumindest beruhigt das ein wenig das Gewissen.
Ich habe meine 50/2 (mit einem 60/2er Block !) noch nicht lange, habe aber das Gefühl, daß sie jetzt bei einer bestimmten Drehzahl auf einer Seite etwas metallisch klingelt (trotz oder gerade wegen Bleizusatz). Ich werde mal testen. Kann auch Pittingbildung sein.
Gespeichert

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3856
Re: welcher Sprit für R50/2 ?
« Antwort #12 am: 21 August 2009, 18:17:03 »

Wieso?  welches Bj hat sie denn? ;D
andererseits... ist egal....es gibt keine BMW die Blei braucht...glaub es oder lass es...das thema ist schon so oft hier durchgekaut worden, es ist müssig das nochmal zu durch zu kauen...für mich wenigstens...gehe mal in die Suche bleifrei...oder Aral...da findest du alles
Normal: normal...kannst aber auch alles andere nehmen, brauchen tut sie trotzdem  ;D aber nur "normal"


Das reicht dir nicht als Antwort? Da steht doch alles was du wissen wolltest
Und zu jannick: die frage ist berechtigt...s.a. Rolf's II Antwort: was ist denn Super? Wieviel Oktan? das war früher auch anders (zur Bleizeit)...es gibt keine Gottgewollte Oktanzahl für Super...deswegen die Frage an Jannick :P
Ja Rolf II...ich habe es mit Erstaunen bemerkt  ;D (deine Kurzfassung)
R olf (ein Witz aus einen anderen Forum)
« Letzte Änderung: 21 August 2009, 18:22:47 von rolf »
Gespeichert

rolf.soler

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 223
Re: welcher Sprit für R50/2 ?
« Antwort #13 am: 21 August 2009, 22:05:05 »

metallisch klingelt (trotz oder gerade wegen Bleizusatz)
So jetzt haben wir ein weiteres semantisches Problem,,,was ist klingeln ? Unter Motorenfreaks meint man damit das Geräusch das entsteht wenn der Zündfunke zu früh kommt...wenns Benzin zu niederoktanig ist nennen sie das klopfen... Banausen wie ich meinen mit klingeln "ein metallisches Klingeln"  :) (musikalisch verstanden) das kann an den Ventilen liegen (offiziell "klappern"), an irgendeinem Teil das vibriert (zum Beispiel der nicht festgezogene Kühlstern) oder an deinem nicht mehr ganz einwandfreien Kolben, oder an einer ausgeleierten Pleuelbuchse, oder am Pleuellager, oder es ist motorisches Klingeln (Zündzeitpunkt zu früh - das kann beim Boxer durchaus einseitig sein) ...oder die Stossdämpferhülse scheppert oder der Fliehkraftregler klappert oder - auch immer wieder beliebt - der Tacho oder die Zündschlossabdeckung vibriert.
Ist es drehzahlabhängig ? (in jedem Gang bei gleicher r Drehzahl) oder geschwindigkeitsabhängig (in versch. Gängen bei verschiedenen Drehzahlen ?), wird es bei Last (bergauffahren, beschleunigen) lauter oder leiser ?
Ziemlich sicher NICHT liegts am Benzin. Kannst ja mal probieren: Mit Normal 91 fahren (wobei Du nie weisst ob Du wirklich das bekommst  ;D ) / mit Super 98 fahren. Unterschied ?
Gespeichert

flaxi

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 36
Re: welcher Sprit für R50/2 ?
« Antwort #14 am: 21 August 2009, 23:18:38 »

richtg rolf.soler, das werd ich zunächst testen mit dem Benzin. Deswegen habe ich den Fred eröffnet. Das weitere - von Dir perfekt beschriebene - umfangreiche Feld werde ich dann, wenn nötig, nochmal beschreiben. Ich tanke erstmal was anderes.
Gespeichert
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18