BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Gabel verliert Öl - Ölmenge ?  (Gelesen 1445 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Drak

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 31
  • I love Oldtimer!
    • Bremen/Athen
    • D/GR
Gabel verliert Öl - Ölmenge ?
« am: 04 Oktober 2018, 13:36:43 »

Moinsen an Alle ! Ich habe folgendes Problem: bei Meiner R51/3 VN 1954 wurden die beiden Gabelfedern gewechselt. Diese stammen von Rabenbauer. Beim Zusammenbauen wurden von ebendort 2 neue Wellendichtungen verbaut. Nach BAL wurden je Gabelrohr 160ml Gabelöl eingefüllt. Das Problem ist, das immer wieder Ölverlust auftritt. Um eine oder 2 schadhafte Dichtungen auszuschliessen, wurden diese schon einmal erneuert, ohne Erfolg.

Jetzt meint mein Schrauber, dass die 160ml zuviel sind, dass man nur 120ml einfüllen darf und das die alten Schrauber das so gemacht hätten und es eben an der Ölmenge liegt.

Könnt ihr mir helfen ?

Gruss, Drak
Gespeichert

BMW Boxerforum

Gabel verliert Öl - Ölmenge ?
« am: 04 Oktober 2018, 13:36:43 »


rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3856
Re: Gabel verliert Öl - Ölmenge ?
« Antwort #1 am: 04 Oktober 2018, 13:58:38 »

Sagen wir mal so...wenn sie bei 120ml dicht ist....lasse es so
Ansonsten, Simmerringe gut und schön...aber es dürften normalerweise die Standrohre auch schon verschlissen/vermackt sein.
Gespeichert

Drak

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 31
  • I love Oldtimer!
    • Bremen/Athen
    • D/GR
Re: Gabel verliert Öl - Ölmenge ?
« Antwort #2 am: 04 Oktober 2018, 17:35:41 »

Danke schon mal. Falls es die Standrohre sind, kriegt man die wieder hin oder müssen neue her ? Kosten als Neu- Anfertigung 2x ca. 250 Euronen, wäre jetzt gerade nicht passend  ::)
Gespeichert

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3856
Re: Gabel verliert Öl - Ölmenge ?
« Antwort #3 am: 04 Oktober 2018, 19:07:48 »

wieder hinbekommen wird nicht billiger
Gespeichert

CowBoy

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 317
Re: Gabel verliert Öl - Ölmenge ?
« Antwort #4 am: 05 Oktober 2018, 00:32:12 »

Für 500€ gibt es ja schon eine neue Gabel, die auch wirklich dämpft...
Wo sind denn die 160ml her - meine Unterlagen (und die Erfahrung) weisen da 130ml aus.

Gruß, Ulli
Gespeichert

Drak

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 31
  • I love Oldtimer!
    • Bremen/Athen
    • D/GR
Re: Gabel verliert Öl - Ölmenge ?
« Antwort #5 am: 05 Oktober 2018, 13:13:28 »

Hallo Ulli, 160ml pro Gabelrohr steht unzweideutig in der Betriebsanleitung.

Wi gibt es denn für 500€ eine komplette Gabel und wieso soll die besser dämpfen ?
Gespeichert

CowBoy

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 317
Re: Gabel verliert Öl - Ölmenge ?
« Antwort #6 am: 06 Oktober 2018, 15:13:23 »

hab mal alle Unterlagen gewälzt: alles 130 ml - außer der BA von 1954. Da stehen tatsächlich die 160 drin.
Scheint wohl ein Druckfehler gewesen zu sein...

Bessere Gabeln gibt es hier: https://www.old-motorcycle-parts.com/Telegabel/BMW-R71-R66-M72/
Das die Gabel an sich auch bei Nachkrieg passt, hat er noch nicht mitbekommen :D

Gespeichert

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3856
Re: Gabel verliert Öl - Ölmenge ?
« Antwort #7 am: 06 Oktober 2018, 15:30:34 »

Nein...ab 54 hatten sie andere Stoßdämpfer, die benötigten 160ml
Gespeichert
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18