BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Schwungscheibe eiert 0,6 mm  (Gelesen 2041 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Untermoos

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 18
  • Besitzer von R51/3 Bj. 1954, 1952, R51 Bj. 1938
    • 6252
    • Breitenbach
    • Tirol
    • Österreich
Schwungscheibe eiert 0,6 mm
« am: 18 Februar 2015, 18:56:09 »

Bei meiner BMW R51/3 eiert die Schwungscheibe 0,6 mm. Die Kurbelwelle ist nicht verbogen.
 Macht das was?
Für Antworten wäre ich sehr dankbar.

mfg
Ruprechter Richard
Gespeichert
Ruprechter Richard
BMW R 51/3, Bj. 1952
BMW R 51/3, Bj. 1954
BMW R 51, Bj. 1938

BMW Boxerforum

Schwungscheibe eiert 0,6 mm
« am: 18 Februar 2015, 18:56:09 »


rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3851
Re: Schwungscheibe eiert 0,6 mm
« Antwort #1 am: 18 Februar 2015, 18:59:05 »

Ja!
Gespeichert

berndr253

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 6
  • Offline
  • Beiträge: 1166
Re: Schwungscheibe eiert 0,6 mm
« Antwort #2 am: 18 Februar 2015, 19:30:11 »

Sitzt die Schwungscheibe vielleicht auf der Scheibenfeder auf??

Bernd
Gespeichert

Untermoos

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 18
  • Besitzer von R51/3 Bj. 1954, 1952, R51 Bj. 1938
    • 6252
    • Breitenbach
    • Tirol
    • Österreich
Re: Schwungscheibe eiert 0,6 mm
« Antwort #3 am: 19 Februar 2015, 04:54:29 »

Ich habe die Scheibe mit 20 kg angezogen.
 Der Konus auf der KW hat Unebenheiten da sich die Schwungscheibe gelöst hat und der alte Keil wurde dabei abgeschert. Habe eine neue Schwungscheibe eingebaut und die eiert jetzt. Ich hoffe nicht das ich den Motor nun zerlegen muss.
Gespeichert
Ruprechter Richard
BMW R 51/3, Bj. 1952
BMW R 51/3, Bj. 1954
BMW R 51, Bj. 1938

berndr253

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 6
  • Offline
  • Beiträge: 1166
Re: Schwungscheibe eiert 0,6 mm
« Antwort #4 am: 19 Februar 2015, 09:03:25 »

Die Schwungscheibenmutter wird mit 150 bis 170 Nm angezogen, das reicht normalerweise. Der Konus von der Welle und der Schwungscheibe müssen glatt sein, sonst trägt er nicht und die Schwungscheibe wird wieder abgeschert werden.
Ich würde die Welle demontieren und beide Teile (Welle und Schwungscheibe) nachschleifen lassen.

Bernd
Gespeichert

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3851
Re: Schwungscheibe eiert 0,6 mm
« Antwort #5 am: 19 Februar 2015, 14:25:55 »

Schwungscheibe ab
Keil raus

Konus mit Ediing anmalen, Schwungscheibe rauf drücken und drehen...dann siehst du an den blanken Stellen wo der Konus noch trägt
Foto machen und zeigen
Gespeichert

gradweg

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 116
Re: Schwungscheibe eiert 0,6 mm
« Antwort #6 am: 19 Februar 2015, 20:11:22 »

Hi,

du kannst ein versuch machen,keil raus,dichtring raus,eine dünne blechscheibe

herstellen die das lager abdeckt,u,dann versuchen die schwungscheibe mit ventileinschleifpaste

einschleifen.aber vorsicht die paste sollte nicht im lager landen.

reinhold

Gespeichert

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3851
Re: Schwungscheibe eiert 0,6 mm
« Antwort #7 am: 19 Februar 2015, 22:48:22 »

IRichtig...aber erstmal schauen wie kaputt der Konus ist
Gespeichert

Untermoos

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 18
  • Besitzer von R51/3 Bj. 1954, 1952, R51 Bj. 1938
    • 6252
    • Breitenbach
    • Tirol
    • Österreich
Re: Schwungscheibe eiert 0,6 mm
« Antwort #8 am: 21 Februar 2015, 18:54:31 »

Danke für euer Antworten.
 Nach gründlicher Überlegung werde ich den Motor zerlegen und fachmännisch reparieren.
 Ich denke dann habe ich ein gutes Gewissen, und brauche bei Fahrten über die Tiroler Berge keine Angst um eine stehen gebliebene Schwungscheibe zu haben.

mfg
Ruprechter Richard
Gespeichert
Ruprechter Richard
BMW R 51/3, Bj. 1952
BMW R 51/3, Bj. 1954
BMW R 51, Bj. 1938
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18