BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Aufnahme für Seitenständer  (Gelesen 972 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

CowBoy

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 287
Aufnahme für Seitenständer
« am: 10 Januar 2016, 22:17:51 »

Hallo zusammen,

das Winterwetter hat mich bewogen die R50 zu zerlegen und alle Sachen in Ordnung zu bringen, die mich schon seit über 20 Jahren stören....

Bei einem Punkt bin ich etwas ratlos: das M14x1,5 Gewinde im Rahmen für den Seitenständer ist defekt und der Bolzen lässt sich nicht festziehen.
Was würdet Ihr machen?

Würth-Buchse? Zuschweißen, neu Bohren/Schneiden?

Bin auf Eure Vorschläge gespannt.

Gruß, CowBoy
Gespeichert

BMW Boxerforum

Aufnahme für Seitenständer
« am: 10 Januar 2016, 22:17:51 »

rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Online
  • Beiträge: 3822
Re: Aufnahme für Seitenständer
« Antwort #1 am: 11 Januar 2016, 11:55:24 »

Ich würde heli-coil nehmen
Gespeichert

herculestom

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 422
    • 1441
    • Heidelberg
    • Gauteng
    • South Africa
Re: Aufnahme für Seitenständer
« Antwort #2 am: 12 Januar 2016, 19:03:25 »

das wuerde ich auch so sehen. Das Ding wird ja nicht jeden Tag rein- und rausgeschraubt. Eine weitere schnell-und-schmutzig Variante waere, den Pinoekel einfach anzuschweissen. Dann ist er halt dauerhaft dran, aber wer nicht weiss, dass er da ist und wofuer er gut ist wird es ohnehin nicht bemerken. Musst Du selber entscheiden. Ich persoenlich wuerde auch Helicoil bevorzugen.

Gruss
Tom

CowBoy

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 287
Re: Aufnahme für Seitenständer
« Antwort #3 am: 12 Januar 2016, 22:23:04 »

Beim Anschrauben sehe nicht das Problem: der alte Bolzen ist ja auch nur einmal reingedreht worden und dann durch das Gewicht der Maschine
und dem als Hebel wirkenden Seitenständer ausgerissen. Da wäre mir das Helicoil zu schwach. Na gut, im 1. Leben ist die alte Dame ja auch beim Bund
gestresst worden...

Das der Pinorrek (das ist der korrekte Terminus technicus ;-)) angeschweißt wurde, würde ICH aber wissen und ICH würde mich an einer
solchen "Reparatur" stören. Der Rahmen wird eh komplett nackt gemacht, weil da neuer Lack drauf soll.

Trotzdem Danke für Eure Meinungen!

Gruß, CowBoy

Gespeichert

CowBoy

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 287
Re: Aufnahme für Seitenständer
« Antwort #4 am: 14 Februar 2016, 23:03:31 »

Update:

Seit Donnerstag ist jetzt ein M16x1,5 Gewinde im Rahmen. Der Ständerbolzen mit dem passenden Gewinde befindet
sich in der Anfertigung. Damit sollte es dann in meinem Leben ausreichen....

Gruß, CowBoy
Gespeichert
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18