BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: BMW R51/3 Tankemblem  (Gelesen 1441 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

hastra4

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 6
BMW R51/3 Tankemblem
« am: 27 September 2015, 17:34:03 »

Hallo,
ich habe für meine 51/3er zwei Tankembleme bei OMEGA gekauft. Der Lochabstand stimmt zwar, aber die Embleme sind glaub ich zu stark gewölbt. Gibt es unterschiedliche Embleme für z.B. BMW R50/3, R26 oder eben meine R51/3 ?
Besten Dank im voraus für jede Antwort.
lg
dietmar
Gespeichert

BMW Boxerforum

BMW R51/3 Tankemblem
« am: 27 September 2015, 17:34:03 »


rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3840
Re: BMW R51/3 Tankemblem
« Antwort #1 am: 28 September 2015, 13:01:41 »

Es gab zumindest 2 Unterschiedliche....mit unterschiedlicher Wölbung...die 51/3 benötigt die nicht so gewölbten...wie für die 26 (25/3?....25/2 sind mehr gewölbt).
Gespeichert

töff-töff

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 109
    • 45881
    • Gelsenkirchen
    • NRW
    • Deutschland
Re: BMW R51/3 Tankemblem
« Antwort #2 am: 29 September 2015, 04:40:00 »

Die BMW Plaketten für die 51/3 waren eigentlich mit denen für die Schwingenmodelle (R26 - R50) identisch. Sie wurden bei BMW in den 50er Jahren auch unter der selben ET-Nummer geführt. Anders kenn ich das nicht. In den späten 60er Jahren wurde allerdings die Form der Buchstaben geändert. Die unterschiedliche Wölbung, die man von einigen Plaketten kennt, könnte eventuell herstellerbedingt sein.

Gespeichert
"Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind"
(Kurt Tucholsky)

töff-töff

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 109
    • 45881
    • Gelsenkirchen
    • NRW
    • Deutschland
Re: BMW R51/3 Tankemblem
« Antwort #3 am: 29 September 2015, 04:51:08 »

hier sind die Unterschiede bei der Schrift zwischen den älteren Plaketten (ca. 50er) und den Emblemen ab den späten 60er Jahren zu sehen.
Gespeichert
"Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind"
(Kurt Tucholsky)

Rütz

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 17
  • Offline
  • Beiträge: 883
  • ...aus Freude am Fliegen! (51647 GM)
Re: BMW R51/3 Tankemblem
« Antwort #4 am: 29 September 2015, 21:55:30 »

Die BMW Plaketten für die 51/3 waren eigentlich mit denen für die Schwingenmodelle (R26 - R50) identisch. Sie wurden bei BMW in den 50er Jahren auch unter der selben ET-Nummer geführt.
Also ich kenn' die nur mit unterschiedlichen ET-Numern:
51 14 0 035 269 : "flach" für R51/3, R26/27; R50-R69S, alte Schrift
51 14 0 035 322 : gewölbt für R25/3, alte Schrift
51 14 0 042 716 : stark gewölbt für R24; R25; R25/2, alte Schrift
51 14 4 080 181 : "flach" für R26/27; R50-R69S, neue Schrift

Herstellerbedingt ist, daß die "flachen" heute immer zu flach ausfallen.
Weshalb die meisten Händler auch für R26/27; R50-R69S lieber die gewölbten verkaufen, weil die beim (zu festen) Anschrauben nicht kaputtgehen, sondern nur blöd aussehen...
Gespeichert

töff-töff

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 109
    • 45881
    • Gelsenkirchen
    • NRW
    • Deutschland
Re: BMW R51/3 Tankemblem
« Antwort #5 am: 30 September 2015, 02:15:38 »

Die BMW Plaketten für die 51/3 waren eigentlich mit denen für die Schwingenmodelle (R26 - R50) identisch. Sie wurden bei BMW in den 50er Jahren auch unter der selben ET-Nummer geführt.
Also ich kenn' die nur mit unterschiedlichen ET-Numern:
51 14 0 035 269 : "flach" für R51/3, R26/27; R50-R69S, alte Schrift
[...]
die Plaketten für die 51/3 wurden unter der selben ET-Nummer wie die der Schwingenmodelle (R26 - R50) geführt. So schrob ich es auch. ;)

In den ET-Listen von ´57 und ´58 war das die Nr. 40 80 181               

Gespeichert
"Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind"
(Kurt Tucholsky)

Rütz

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 17
  • Offline
  • Beiträge: 883
  • ...aus Freude am Fliegen! (51647 GM)
Re: BMW R51/3 Tankemblem
« Antwort #6 am: 30 September 2015, 17:19:29 »

Stimmt, sorry, hatte ich tatsächlich falsch verstanden.

Und daß es die ...40 80 181 auch vorher schon gegeben hat, habe ich dann auch gemerkt. :-[
Gespeichert

töff-töff

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 109
    • 45881
    • Gelsenkirchen
    • NRW
    • Deutschland
Re: BMW R51/3 Tankemblem
« Antwort #7 am: 30 September 2015, 19:39:14 »

zumindest haben wir die Frage von Dietmar schlüssig beantworten können  ;)

dass es heute die Plaketten mit neuer und alter Schrift gibt, hatte ich momentan auch nicht auf´m Schirm.
Meine Plaketten mit alter Schrift stammen noch aus den 50er Jahren. In den 70/80 Jahren waren die (lt. damaliger Aussage meines BMW Händlers) nicht mehr erhältlich. Wer eine Plakette wollte, musste mit der neuen Schrift vorlieb nehmen. Deshalb hab ich mir meine Originale immer gut aufbewahrt, bzw von den Tanks abgeschraubt. Die Ersatzteilversorgung für die Schwingenmodelle war vor 35 Jahren zum großen Teil noch durch Werksbestände gesichert. Werksseitig nicht mehr lieferbare Sachen wurden - sofern passend - durch Exemplare der Nachfolgermodelle ersetzt.

Das Ergebnis sieht man hier (klick) auf dem Foto, dass ich drüben im Einzylinderforum eingestellt hatte. 8)
Der /5 Kickstarter sah an meiner R27 recht doof aus .

Ich schweife ab, sorry...
Gespeichert
"Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind"
(Kurt Tucholsky)
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18