login

BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Seitenstaender R 50/2  (Gelesen 1968 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

herculestom

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 423
    • 1441
    • Heidelberg
    • Gauteng
    • South Africa
Seitenstaender R 50/2
« am: 15 Juli 2015, 06:02:01 »

Hi,

Weiss einer von Euch, wo die Feder des Seitenstaenders einer R 50/2 eingehaengt werden muss?

Jetzt schon Danke
Tom

BMW Boxerforum

Seitenstaender R 50/2
« am: 15 Juli 2015, 06:02:01 »

kollmitz

  • Schrauber
  • **
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 58
  • nicht vergessen, "immer schön am Gasgriff drehen"
    • 30655
    • Hannover
    • Niedersachsen
Re: Seitenstaender R 50/2
« Antwort #1 am: 15 Juli 2015, 06:08:47 »

Hallo Tom,

an der Ölwanne gibt es eine kleine Lasche mit einer Öse, da wird die Feder eingehängt.

Viele Grüße
Jürgen
Gespeichert

herculestom

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 423
    • 1441
    • Heidelberg
    • Gauteng
    • South Africa
Re: Seitenstaender R 50/2
« Antwort #2 am: 15 Juli 2015, 06:21:19 »

Hi Juergen,

der fruehe Vogel faengt den Wurm!

Daran hatte ich gedacht, war aber nicht sicher. Kommt da nicht zuviel Zug auf die Oelwanne?

Gruss
Tom

MANER502

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 203
  • ((R25/3-R51/3))- R51/3) - R50/2-R80
Re: Seitenstaender R 50/2
« Antwort #3 am: 15 Juli 2015, 12:32:45 »

Hi Juergen,

der fruehe Vogel faengt den Wurm!

Daran hatte ich gedacht, war aber nicht sicher. Kommt da nicht zuviel Zug auf die Oelwanne?

Gruss
Tom
Hi Tom,

was ist das für ein Seitenständer?

Gruß
Mane
Gespeichert
This signature is made of 100% recycled electrons

herculestom

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 423
    • 1441
    • Heidelberg
    • Gauteng
    • South Africa
Re: Seitenstaender R 50/2
« Antwort #4 am: 16 Juli 2015, 06:11:17 »

Hi Mane,

gefuehlsmaessig wuerde ich sagen: ein originaler BMW-Nachbau. Werde heute abend mal ein Photo machen.

Gruss
Tom

Knaudel

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 165
  • R50 unrestauriert
Re: Seitenstaender R 50/2
« Antwort #5 am: 16 Juli 2015, 21:52:16 »

Hallo Tom,

ist der Seitenständer selbsteinklappend?
Ich würde das auf jeden Fall wieder so haben wollen. Es ist sicherer und weniger Probleme beim Tüv gibt es auch...

Gruß Knaudel
Gespeichert
Jeder so, wie er mag!
Boxer sind doch auch nur Doppel-Einzylinder...

herculestom

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 423
    • 1441
    • Heidelberg
    • Gauteng
    • South Africa
Re: Seitenstaender R 50/2
« Antwort #6 am: 16 Juli 2015, 22:04:46 »

Gents,

anbei zwei Photos zu meinem Staender. Der Staender ist selbsteinklappend. Die Frage ist, wo die Feder entweder am Rahmen oder Oelwanne eingehaengt werden muss.

Danke und Gruss
Tom

kollmitz

  • Schrauber
  • **
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 58
  • nicht vergessen, "immer schön am Gasgriff drehen"
    • 30655
    • Hannover
    • Niedersachsen
Re: Seitenstaender R 50/2
« Antwort #7 am: 17 Juli 2015, 07:24:59 »

Hallo Tom,

das ist ein schönes Originalteil das Du da hast.
Und der wird an der Ölwanne eingehängt, probierts mal aus und Du wirst sehen dass macht der Ölwanne nichts aus
viele Grüße
Jürgen
Gespeichert

herculestom

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 423
    • 1441
    • Heidelberg
    • Gauteng
    • South Africa
Re: Seitenstaender R 50/2
« Antwort #8 am: 17 Juli 2015, 07:39:00 »

Hallo Juergen,

werde es mal probieren. Die Oese an der Oelwanne ist ja da und ist fuer mich auch die einzig plausible Moeglichkeit zum Einhaengen.

Merci
Tom

herculestom

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 423
    • 1441
    • Heidelberg
    • Gauteng
    • South Africa
Re: Seitenstaender R 50/2
« Antwort #9 am: 17 Juli 2015, 18:53:02 »

Hi,

grosses Dankeschoen an Alle, die mich hier mit Tips versorgt haben. Hat problemlos geklappt. Photos anbei.

Gruss
Tom

Knaudel

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 165
  • R50 unrestauriert
Re: Seitenstaender R 50/2
« Antwort #10 am: 17 Juli 2015, 21:22:16 »

Hallo,

sieht irgendwie so aus, als wenn der Seitenständer nicht auf dem Boden steht.
Ist der jetzt wirklich selbsteinklappend?

Gruß Knaudel
Gespeichert
Jeder so, wie er mag!
Boxer sind doch auch nur Doppel-Einzylinder...

herculestom

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 423
    • 1441
    • Heidelberg
    • Gauteng
    • South Africa
Re: Seitenstaender R 50/2
« Antwort #11 am: 18 Juli 2015, 04:53:05 »

Hi Knaudel,

messerscharf beobachtet. Die Karre steht auf dem Haupstaender. Der Staender ist bis ca. 90 Grad selbsteinklappend. Von dort bis zum Anschlag nicht mehr. Ist aehnlich der Funktionsweise bei der heutigen GS. Ist auch besser so, da ich persoenlich es als nervend empfinde, wenn ich den Staender festhalten muss, bis die Karre endlich abgesetzt ist.

Gruss
Tom

axel69

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 3
  • Offline
  • Beiträge: 126
Re: Seitenstaender R 50/2
« Antwort #12 am: 18 Juli 2015, 09:01:14 »

Hallo Tom,

unter selbsteinklappend versteht man sonst  - aus jeder Position einklappend. Was du hast ist das nicht selbsteinklappende originale Layout.l

Selsteinklappend schützt Leben. Hatte selbst einmal so ein Erlebnis, dass ich den Seitenständer vergaß und er mich in der ersten Kurve aushebelte.Zum Glück war ich noch langsam.
In den 80ern war der TÜV ganz heiß darauf, dass  die Dinger etweder selbstständig einklappten, oder die Zündung bei eingelegtem Gang und ausgeklapptem Ständer unterbrochen wurde.
Rabenbauer bietet eine Umrüstung auf selbsteinklapend an.


Axel


Gespeichert

herculestom

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 423
    • 1441
    • Heidelberg
    • Gauteng
    • South Africa
Re: Seitenstaender R 50/2
« Antwort #13 am: 19 Juli 2015, 06:33:30 »

Hallo Axel,

danke fuer den Einwand. Das ist alles 100% korrekt. Ein gewisses Risiko (aber ein bekanntes) gibt es schon.

Leider (Gott sei Dank!) habe ich diesen Staender mit seiner praehistorischen Technik. Und TUEV ist hier, aehnlich wie in Fronkreisch, ein Fremdwort.  ;D ;D ;D

Gruss
Tom

axel69

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 3
  • Offline
  • Beiträge: 126
Re: Seitenstaender R 50/2
« Antwort #14 am: 19 Juli 2015, 08:30:32 »

Tom,

ich bin nicht der Sittenwächter, aber der kleine Umbau ist wirklich zu empfehlen. Wenn die Maschine auf den ausgeklappten Seitenständer aufsetzt sind die Minimalschäden am Motorrad schon sehr viel teurer, als die Umbauteile. Ganz zu schweigen von den Klamotten, ggf Verletzungen und der angekratzen Psyche.

Axel
Gespeichert
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18