login

BMW Boxerforum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Identifikation BMW ?? Motorrad  (Gelesen 1983 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

winkibrd

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 2
  • I love Oldtimer!
    • 53489
    • Sinzig
    • NRW
    • Deutschland
Identifikation BMW ?? Motorrad
« am: 31 Januar 2015, 13:43:36 »

Hallo zusammen,

habe aus einem Nachlass ein (höchstwahrscheinlich)  BMW Motorrad erhalten.
Sieht aus wie eine BMW R50  Bj 1938.

Was nicht passt ist die Motornummer   15  64050
Die finde ich so niergens in den einschlägigen Übersichten.

Was kann das sein ??  Dnepr   ??? ???

Habe 2 Bilder angehängt, vielleicht kann jemand helfen.

Gruß aus dem Rheinland
Carsten
Gespeichert

BMW Boxerforum

Identifikation BMW ?? Motorrad
« am: 31 Januar 2015, 13:43:36 »


rolf

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 3822
Re: Identifikation BMW ?? Motorrad
« Antwort #1 am: 31 Januar 2015, 16:53:31 »

Also vom Guß her ist es BMW....amche doch mal eine AUFNAHME von der ganzen Maschine
Gespeichert

winkibrd

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 2
  • I love Oldtimer!
    • 53489
    • Sinzig
    • NRW
    • Deutschland
Re: Identifikation BMW ?? Motorrad
« Antwort #2 am: 31 Januar 2015, 20:04:42 »

Hallo Rolf

hier noch weitere Bilder.
Sorry für die schlechte Qualität.
Maschine steht ziemlich eng in der Garage.

Gruß
Carsten
Gespeichert

Rütz

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 17
  • Offline
  • Beiträge: 873
  • ...aus Freude am Fliegen! (51647 GM)
Re: Identifikation BMW ?? Motorrad
« Antwort #3 am: 31 Januar 2015, 22:43:57 »

Ich würde sagen, es ist eine R51/2 mit Zylinderköpfen der R5/R51.
Gespeichert

emm

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 17
  • Offline
  • Beiträge: 1618
  • 57223 Kreuztal / NRW
Re: Identifikation BMW ?? Motorrad
« Antwort #4 am: 31 Januar 2015, 22:48:20 »

Hallo Carsten,

sieht für mich sehr nach überwiegend R 51 aus. Hast du eventuell noch weitere Nummern gefunden (Rahmen, Getriebe, Achsantrieb)?

Gruß, Markus
« Letzte Änderung: 31 Januar 2015, 22:51:38 von emm »
Gespeichert

axel69

  • Erfahrener Schrauber
  • ***
  • Karma: 3
  • Offline
  • Beiträge: 126
Re: Identifikation BMW ?? Motorrad
« Antwort #5 am: 31 Januar 2015, 23:17:46 »

Wie man am Sattel sieht hat ein Vorbesitzer zumindest zugriff auf Russenteile gehabt und die Lenkungsdämpferschraube kam mit den Schwingenmodellen. Daher würde ich auch andere modellübergeifende Anleihen nicht ausschließen

Die Schweißerei am vorderen Seitenwagenauge, sowie hinten zwischen dem Rahmenunterzug und der vertikalen Strebe hat BMW nach dem Krieg besser beherrscht. Die Vertikale Strebe unter dem Sattel sollte aber ein D Profil aufweisen.
Die hintere Luftpumpenaufnahme  ist zumindest nach dem Krieg als Schüssel ausgebildet.
Kann hier jemand sicher sagen, wie das bei Vorkrieg aussieht?
Ich würde den Rahmen mal mit einem Original Vorkriegsrahmen vergleichen, um jegliche Zweifel auszuschließen.

Axel
Gespeichert

JochenD

  • Neuling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 1
Re: Identifikation BMW ?? Motorrad
« Antwort #6 am: 01 Februar 2015, 09:22:58 »

Hallo Carsten,
das Motorgehaeuse ist BMW, viele andere Teile sehen russisch aus, z.b. Rahmen und Getriebe.
Die anderen Teile muss man im Detail anschauen, Tank, Raeder, Hinterradantrieb, Bremsankerplatte, Gabel um zu sehen, ob es wertige BMW Teile sind oder Falschteile.
Fotos koennen helfen. Tank von oben, Hinterradantrieb im Detail, Gussstempel Bremsankerplatte, Zaehnezahl Raeder. Ich empfehle auch die Experten im vfv-forum zu fragen.
gruss,
jochen
Gespeichert

Rütz

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 17
  • Offline
  • Beiträge: 873
  • ...aus Freude am Fliegen! (51647 GM)
Re: Identifikation BMW ?? Motorrad
« Antwort #7 am: 01 Februar 2015, 10:03:18 »

Kann hier jemand sicher sagen, wie das bei Vorkrieg aussieht?
Ich würde den Rahmen mal mit einem Original Vorkriegsrahmen vergleichen, um jegliche Zweifel auszuschließen.
Nach meiner Information gab es bei den Vorkriegsrahmen weder das vertikale Rohr unter dem Sattel (D-Profil) noch die T-Rohr Konstruktion unterhalb des Lenkkopfes.
Und für einen Russen fehlen die typischen Versteifungs-Bleche.

Weshalb es m.A. ein R51/2 Rahmen, oder später, sein müßte.

2. Der Steuerkastendeckel hat oben einen Anguß mit Gewindestifften zur oberen Motorhalterung.
Das gab es auch erst ab R51/2.
Gespeichert

emm

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 17
  • Offline
  • Beiträge: 1618
  • 57223 Kreuztal / NRW
Re: Identifikation BMW ?? Motorrad
« Antwort #8 am: 01 Februar 2015, 17:46:11 »


2. Der Steuerkastendeckel hat oben einen Anguß mit Gewindestifften zur oberen Motorhalterung.
Das gab es auch erst ab R51/2.

Das ist im Mai leider falsch. Die Abstützung gab es auch schon bei den Vorkriegsmaschinen, zu sehen in den R51/66/61/71 ETL/Handbüchern.
Gespeichert

Rütz

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 17
  • Offline
  • Beiträge: 873
  • ...aus Freude am Fliegen! (51647 GM)
Re: Identifikation BMW ?? Motorrad
« Antwort #9 am: 01 Februar 2015, 20:45:53 »

Uups. :-[
Auch bei R51?
66/61/71 haben ja den anderen (Einnocken-) Motorblock.
Gespeichert

emm

  • Veteran
  • *****
  • Karma: 17
  • Offline
  • Beiträge: 1618
  • 57223 Kreuztal / NRW
Re: Identifikation BMW ?? Motorrad
« Antwort #10 am: 01 Februar 2015, 21:52:56 »

Gespeichert
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18